Ölleitung zum vorderen Ölkühler - Ersatz?

  • Hallo,


    an meinem 3.2 Bj 84 ist eine Ölleitung bzw. ein Rohr etwa in Höhe der Beifahrertür zusammengedrückt. Obwohl augenscheinlich noch alles dicht scheint, denke ich, dass der Durchfluss doch deutlich geminder ist. Nun bin ich auch der Suche nach einem Ersatzteil. Porsche teilte mir einen Ersatzteilpreis von über 800 € mit. :baeh:
    Wer hat eine bessere Idee? Lohnt es sich vielleicht, wenn man sich im Sanitärbereich umsieht? 8:-)


    Wie immer herzlichen Dank für Eure Beiträge!


    VG H-911

  • Hallo,
    ich weiß zwar nicht, was Du genau suchst, aber schau mal hier rein: www.fvd.de oder www.elferteile.de > Motor > Ölsystem, die sind ganz gut sortiert.
    Mit luftgekühlten Grüßen aus dem Bergischen
    Bernd

    "Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
    911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 290 tkm ohne Motorrevision, H - Zulassung, "matching numbers", seit 43 Jahren in meinem Besitz

    Luftgekühlte Grüße aus dem Bergischen Land

    Bernd

  • Der Keinert bei Elferteile ist soweit ich weiß gerade dabei die Leitungen nachzufertigen, da kannst du also mal nachfragen. Was ich auch schon gemacht habe sind zwei Stahlflexleitungen ab dem Thermostat bis zum Ölkühler. Die lassen sich super verlegen, sehen gut aus und bekommen halt auch nicht so schnell nen Knick wie es dir passiert ist. Und wenn du die Schwellerverkleidungen hast dann sieht man sowieso nichts.
    Gruß Manfred

  • Hallo,
    schau mal bei fe,,,, dort habe ich meine Ölleitungen geholt.


    Stahlflex wäre ich vorsichtig. Die Überlegung hatte ich auch. Die Leitungen haben aber eine geringere Kühlleistung.
    Zudem hat sich der Preisunterschied für mich nicht gerechnet.


    gruß Oliver
    :thumb:

  • Hallo,

    jede Firma die Hydraulikleitungen macht, kann dir diese nach Muster anfertigen, und wenn du nicht sagst, dass es sich um einen Porsche handelt, gibt’s die echt günstig. :D

    Grüsse Andy

    MB 280 SL Bj. 1968
    Porsche 911 Bj. 1978
    RR Silver Spirit Bj. 1980
    RR Corniche cabrio Bj. 1980
    Golf GTI Bj. 1983
    Porsche 911 SC targa Bj. 1983
    Audi urquattro Bj. 1983
    Porsche 930 cabrio Bj. 1989
    Porsche 996 Bj. 2001

  • ... gibt's die echt günstig. :D

    Heißt ungefähr? Die Hälfte, ein Viertel?


    Bei Mengenrabatt bin ich mit dabei :D!


    Gruß Matthias

    Porsche Carrera 3,2 (930/20), 231 PS, Kat: nope. MJ:1986

  • Hallo,
    ich habe vor etwa 3 Jahren für beide Ölleitungen 450 € gezahlt. Die Stahlflex - Leitungen hätten 235 € gekostet.
    Gruß Oliver
    :thumb:


  • Moin,


    die Leitung ist doch aus Messing und lässt sich wunderbar hartlöten. Schneide doch einfach die schadhafte Stelle raus und löte ein neues Stück Kupferrohr ein. Dazu brauchst Du nichtmals die Leitungen auszubauen, sondern nur den Schweller entfernen und die Befestigungen der Leitungen zur Karosserie lösen.



    Wolfgang

    Luft ist überall und friert nicht

  • Hallo zusammen,


    löten wird wohl problematisch werden, da sich immer noch Ölreste im Rohr befinden. Diese fangen dann beim Löten (Hartlöten) an zu kokeln. Bei einem Kollegen hat es nicht funktioniert.


    Gruss Bruno

  • Hallo zusammen,


    löten wird wohl problematisch werden, da sich immer noch Ölreste im Rohr befinden. Diese fangen dann beim Löten (Hartlöten) an zu kokeln. Bei einem Kollegen hat es nicht funktioniert.


    Gruss Bruno


    Moin,


    es sollte doch wohl kein Problem sein, die Leitungen leerlaufen zu lassen und von innen auf einer Länge von 50 cm zu reinigen !? Da kokelt nix wenn man die Leitungen dann noch mit einem nassen Lappen umwickelt damit sich die Wärme nicht weiter ausbreitet.


    Wolfgang

    Luft ist überall und friert nicht