Neuer 928s Besitzer aus Hannover

  • Hallo Shark-Freunde,


    ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer eines 928S MJ 84. Das Auto ist in einem guten Zustand (100tKm, alles trocken, Zahnriemen und Zündanlage neu).


    Allerdings hat es einige kleinere Probleme, die ich am liebsten selbst beheben möchte:


    - Der Kilometerzähler vom Tacho funktioniert nicht mehr (das Zahnradproblem)
    - Die Massepunkte müssten mal gereinigt werden (die elektronik spinnt manchmal ein bisschen)
    - Das linke Standlicht und das linke Schlusslicht sind ausgefallen. Ich schätze mal die Birnen sind hin. Muss man beim wechsel irgendetwas beachten?
    - Lenkung und Türen sollen nach Angaben vom Vorbesitzer geölt werden.


    Gibt es insbesondere für die ersten beiden Punkte Reperaturleitfäden?


    Falll die Punkte behoben würden noch folgende Problem in Angriff genommen werden:


    - Wechsel der Fenster und Heckklappendichtung (kann man das selber machen)
    - Wechsel der Schalter für Fensterheber etc.


    Wo bekomme ich das passende Tachzahnrad her und worauf sollte man achten? Das Auto hat einen sehr guten Lack, allerdings einige Steinschläge auf der Front. Beim PZ wollte man mir ernsthaft eine neulackierung andrehen, weil es angeblich nicht möglich ist den Farbton (Zinn-Silber) zu treffen? Das ist doch quatsch oder? Wo würdet ihr die macken rausmachen lassen?


    Liebe Gruesse,



    P.S.


    Ich habe gestern einen blauen 928 mit Saisonkennzeichen am Königsworther-Platz getroffen und gegrüßt. Falls der Fahrer im PFF aktiv ist kann er sich ja vielleicht bei mir melden und wir schrauben dann mal zusammen an unseren Sharks.

  • Hallo und Glückwunsch zum Shark.


    Stell doch bei Gelegenheit mal ein paar Bilder ein, wir sind doch alle Neugierig wie die "Neuzugänge" aussehen.


    Zum Thema Tachozahnrad kann ich helfen, muß schauen wo ich die noch mal herbekommen hatte.
    Zum Thema komplett Lackierung, ist Blödsinn. Sicherlich kann man aufgrund von Alterung, Witterungseinflüssen, etc.
    den Farbton nicht mehr treffen. Es gibt aber die Möglichkeit eine Lackanalyse (z.B. Tankklappe) machen zu lassen
    und so den Farbton (Zusammensetzung) zu bestimmen (habe ich so machen lassen) und so den jetzigen Ton zu 99%
    zu treffen.


    Gruß aus Göttingen,
    Jan

  • Hi Gi-na,


    herzlich willkommen im Forum und Glückwunsch zum Shark! :blumengruss:


    Hier ein Überblick über die Masse-Punkte: (ist zwar für den S4, sollte aber nicht soooo viel um sein...)



    Zahnrad für Tacho ist schon sehr viel geschrieben worden, bemühe mal die Suche...


    Viel Spaß beim Schrauben und nätürlich beim :drive:


    Schönen Gruß, :wink:
    Armin


    Edit sagt: Name währ nett und FOTOS! :])

    928 GT 91er *schiefergrau*

    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    Mobil 01711686461

    Edited 2 times, last by Armin ().


  • - Das linke Standlicht und das linke Schlusslicht sind ausgefallen. Ich schätze mal die Birnen sind hin. Muss man beim wechsel irgendetwas beachten?


    Hallo Gi-na,


    willkommen hier und immer genug Grip unter dem Gummi :wink:


    Standlicht + Schlusslicht: es könnte auch die Sicherung 28 sein. Begrenzungslicht links (v+h) sind gemeinsam abgesichert.
    Beim Tausch defekter Birnen: links + rechts gemeinsam wechseln, könnte sonst sein, dass der "Zentralwarnautomat" weiter den Defekt anzeigt (war vor ein paar Tagen bei mir so). Ich habe beim Einsetzen alle Birnen mit Batteriepol-Fett leicht eingefettet (manche Birnen hatten leichte Korrosion).
    Wie man die Leuchten aufschraubt, steht bebildert in der Bedienungsanleitung.


    Gruß,
    Piebie

    Ecki


    (86er 928 S2)

    (89er 928 S4 - 92er Prototyp Strosek Ultra Wing)


    fragt:


    Kann man durch kräftiges Gas geben
    ganz links auf der Autobahn neue Überholspuren erzeugen?

  • Hallo,


    und herzlich Willkommen.


    Das Tacho repariert die Firma Tacho-Thomas, kostet ca 100,- Euro



    Gruß Henning

  • Hallo gi-na,


    das Thema Lack sehe ich als Lackierer nicht ganz unkomplitziert, jedoch über das Netz Ferndiagnosen zu erstellen ist sinnlos. Bei Silber eine Teillackierung ist bei einem Liebhaberauto ein Quatsch. Ich meine aber nicht eine Ganzlackierung mit vollem Umfang, (muss man eben sehen).


    Gruß Harry


  • Hai oder in den Porsche 928 Club eintreten die Clubzeitung lesen und selber reparieren für 15 €.Und zum Stammtisch kommen.

  • Hallo,


    vielen Dank für die schnellen Antworten. Anbei erste Bilder (Innenraum folgt morgen)!



    Wie kommt man an die Massepunkte heran? Muss man dafür was abschrauben und reinigt man diese am besten? Ich dachte an Kontaktspray und dieses Kontaktfett.


    Bezüglich der Lackierung geht es mir auch ehrlich gesagt weniger um den rein Finanziellen Aspekt sondern viel mehr darum, dass der eigentliche Orginallack sehr gut erhalten ist und der Erstlack für mich zum Orginalzustand gehört. Ich hoffe man kann anhand der Bilder mehr sagen.


    Habt ihr bezüglich der anderen Punkte noch Ideen? Und gibt es noch 928-Fahrer aus dem Großraum Hannover?


    Viele Grüße,


    Milad

  • Hai Milad,


    sehr schöne Fotos! :thumb:
    Wo sind die aufgenommen worden?


    Wegen der Massepunkte:
    Manche sind schon etwas versteckt, und es muß auch durchaus mal etwas demontiert werden um an sie ran zu kommen.
    Aber Du wirst sie schon finden!
    Einfach aufschrauben, alle Anschlussösen und den Massepunkt an der Karosserie säubern, (z.B. mit einer kleinen Drahrbürste), und wieder alles fest schrauben.


    Zu Deinen anderen Punkten:
    Wüßte nicht was man an der Lenkung ölen sollte... ?:-(
    Schalterwechsel geht -^ Suche bemühen, ist schon darüber geschrieben worden.
    Heckklappendichtung wechseln dürfte ja gar kein Problem sein,
    Fensterdichtung? Welche genau meinst Du?


    Reperaturleitfaden gibt es original im PZ, ist aber sauteuer! :k:


    Viel Spaß und schönen Gruß,
    Armin

    928 GT 91er *schiefergrau*

    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    Mobil 01711686461

  • Hallo Armin,


    die Fotos habe ich Spanien und Monaco gemacht. Der Wagen wurde von mir in Spanien abgeholt und überführt.


    Ich nehme die Massepunkte mal am Donnerstag in Angriff. Bei den Dichtungen möchte den kompletten Satz wechseln: Also die innere und die äußere. Porsche will für die übrigens 300€. Habt ihre eine Idee wo man die günstiger bekommt?


    Viele Grüße,
    Milad

  • Jetzt mitmachen!