Instrumentenbeleuchtung die xte

  • Hallo zusammen,



    nach 2 Jahren habe ich meinen 928 reaktiviert. Einge erinnern sich vielleicht an das leidige Problem mit der Instrumentenbeleuchtung bei eingeschalteten Licht, die geht dann nämlich aus. Das Thema ist hier mehr als oft diskutiert worden und es war (fast) immer der Poti. Dieser ist aber bei mir in Ordnung.


    Ich habe mich nun mehrfach durch den Stromplan gewühlt und bin zur Erkenntnis gekommen, dass der Poti die Beleuchtung Instrumente Mittelkonsole und Tacho ect. über dem Term 58 regelt. Allerdings finde ich nicht die Verbindung, die Saft auf das Armaturenbrett bei ausgeschalteten Licht gibt. Der Instrumentencluster zeigt im Detail nicht die Birnen für die Beleuchtung, sonst wäre das einfacher zu finden.


    Hat jemand einen Detailplan vom Instrumentencluster selbst, damit ich nachvollziehen kann, wie der Saft bei nicht eingeschalteten Licht bekommt? Ich gehe davon aus, dass die Folie an den Anschlüssen Term 58 ein Probelm hat, so dass die Birnen nicht mit Saft über den Poti versorgt werden.


    Meine Idee ist, die Verbindung, die bei eingeschalteten Licht den Saft zu den Birnen im Instrumentencluster unterbricht zu brücken, damit immer Saft drauf ist. Oder ist das keine gute Idee?


    Gruss Hajo

    928 GT - Bj. 1989
    SU-GT 928


    Motto:
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, es sei denn durch mehr Hubraum !!!

  • Hallo Hajo,


    das hört sich nach Massefehler an. Die Instrumentenbeleuchtung holt sich bei abgeschaltetem Lich die Masse über die starken Glühwendeln des Hauptlichtes. Sobald Du das Licht einschaltest, bekommt die Instrumentenbeleuchtung 2 x den Plus, da die Masse fehlt.


    Gruß
    Burkhard

    Porsche 928 GT 06/90 marineblau, Cayenne S 2006 basalt schwarz met.

    Edited once, last by GTFahrer ().

  • Hallo Hajo,


    das hört sich nach Massefehler an. Die Instrumentenbeleuchtung holt sich bei abgeschaltetem Lich die Masse über die starken Glühwendeln des Hauptlichtes. Sobald Du das Licht einschaltest, bekommt die Instrumentenbeleuchtung 2 x den Plus, da die Masse fehlt.


    Gruß
    Burkhard


    Hallo Burkhard,


    das mit der Masse über die Glühwendeln des Hauptlichtes war mir nicht bekannt ?:-(


    Das bedeutet dann, dass bei Versorgung über den Poti die Masse woanders herkommt? Ich kann aber im Schaltplan des Instrumentenclusters nichts finden, was darauf hindeutet. Das Dimmen der Mittelkonsole funktioniert aber einwandfrei.


    Ich glaube vor lauter Bäumen sehe ich den Wald nicht mehr ?:-(


    Gruss Hajo

    928 GT - Bj. 1989
    SU-GT 928


    Motto:
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, es sei denn durch mehr Hubraum !!!

  • Hallo Schocki,


    zu dem Cluster auf Deinem Bild: Gehe ich recht in der Annahme, dass man, wenn man auf LED-Hintergrundbeleuchtung umstellen moechte, nur die 4 Birnen tauschen kann (zumindest ab Maeusekino-Edition)?


    ZB. mit DIESEM Angebot?


    Ich frage, weil die Sets von Nicole u.a. eben sehr viel umfangreicher sind... ?:-(


    Sorry, falls die Frage doof ist, aber ich moechte halt nix Falsches kaufen (und auch nicht doppelt aufschrauben)...


    Danke & liebe Gruesse


    Marc

    Cheers


    Marc


    Homo homini lupus.


    I'm responsible for what I say. I'm not responsible for what you think.