Sind alle Felgen vom 996 turbo immer Hohlspeichenfelgen?

  • Hallo,


    bevor mich jemand steinigt, weil die Frage irgendwo schon mal gestellt und beantwortet worden ist... Ja, ich habe die Suchfunktion verwendet und bin erfolglos geblieben. :D


    Ich würde gerne wissen, ob die Turbo II Felge auf dem 996tt immer eine Hohlspeichenfelge ist oder ob es auch [lexicon]996[/lexicon] Turbos gab, die nur mit der schwereren Turbolook II-Felge ausgerüstet worden sind. Ich dachte bisher, dass Turbo II-Felge = Hohlspeichenfelge ist.
    Der Hintergrund meiner Frage ist der, dass ich einen Radsatz von einem [lexicon]996[/lexicon] Turbo angeboten bekommen habe, von dem der Verkäufer behauptet, dass es sich um die Hohlspeichenfelge handelt, er aber gleichzeitig sagt, dass die Rückseite der Speichen nicht glatt ist, sondern eine bzw. 2 Längsnuten aufweist, was wiederum für die schwerere Turbolook II Felge spricht.
    Ich habe natürlich auch nach der Teilenummer gefragt und als Auskunft 99630214201 bekommen. Eine solche finde ich im Porsche ETK aber nicht. Es gibt wohl eine 99636214201, aber damit weiß ich auch nicht, ob es ne Hohlspeichenfelge ist oder nicht.


    BTW Kann ich Hohlspeichenräder "legal" auf meinem 4S fahren bzw. gibt es dafür eine generelle Freigabe. Dass den Unterschied kein Mensch, außer ein paar Porsche-Freaks, jemals bemerken wird, da die Felge von vorne optisch und von den Abmessungen genau gleich ist, weiß ich natürlich.


    Wäre toll, wenn mir jemand kurzfristig ne Antwort geben könnte, da ich mich bis morgen entscheiden muss, ob ich die Räder nehme.


    Vielen Dank im Voraus


    Gruß
    Martin

  • Hallo Martin


    Lass dir Bilder von der Felge zuschicken, dann siehst du die eingegossene Artikelnummer und die Optik der Speichen von der Rückseite. Dann kommen wir zum wesentlich wichtigeren Teil: Kauf NIEMALS Felgen ungesehen. Du solltest ALLE 4 Felgen auf einer Auswuchtmaschine laufen sehen, Stichwort Höhen- und Seitenschlag. Ich habe mir verschiedene Sätze Turbo1 Felgen angesehen und die Auswuchtmaschine hat dann den Verkaufsgrund aufgedeckt....


    Achte auch auf den Lack, Porschefelgen sind meistens eher bescheiden lackiert, gerade auf der Innenseite des Sterns und auf dem Bett. Sollten es wirklich Hohlspeichenfelgen sein und dann noch zu einem guten Preis, würde ich besonders genau hinsehen, solche Felgen werden bei Beschädigungen gerne wieder repariert, sind ja auch recht teuer und selten. Wenn es fachgerecht gemacht wurde, ist nichts dagegen zu sagen, es gibt aber auch andere Felgendängler.


    Wenn die Dimension und die Einpresstiefe passt, dann kannst du die Felgen auch auf einen 4S schrauben, sind ja Originalfelgen.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • moin,


    ich fahre 996.362.136.04 vorn und 996.362.142.03 hinten. es sind turbo 2 hohlkammer felgen. die teilenummer der hinterradfelgen stehen übrigens nicht im teilekatalog (warum auch immer ...)


    die turbo2 hohlkammer felgen passen auf einen s wie angegossen. man braucht keine distanzen.


    die eintragung hat mich etwas gelaber und einen haufen nerven gekostet. weiß momentan nicht, ob ich das hier im forum mal gepostet hatte. letztendlich brauchte ich die gutachten von porsche, dass 295er auf der felge zugelassen sind und ein gutachten einer 11 zoll breiten felge von bbs für den 993. gottseidank musste die einpresstiefe nicht identisch sein.


    beste grüße

  • So weit ich weiß, müssen die Hohlspeichen hinten glatt sein. Vielleicht weiß Matze genaueres

    Gruß von KA - RL


    Frauen arbeiten heutzutage als Jockeys, stehen Firmen vor und forschen in der Atomphysik.
    Warum sollten sie irgendwann nicht auch rückwärts einparken können (Bill Vaughan)

  • Hi,



    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Vielen Dank für eure Antworten.
    Leider konnte mir aber bis dato noch keiner die Frage beantworten, ob alle Turbos serienmäßig mit TurboII-Hohlspeichenrädern ausgeliefert worden sind oder ob es auch [lexicon]996[/lexicon] Turbo gab, die "nur" das schwerere TurboLook II-Rad ab Werk drauf hatten. Sollte letzteres der Fall sein, dürfte die Hohlspeichenfelge beim Turbo ein aufpreispflichtiges Extra gewesen sein, richtig?


    pilot 69 Offenbar liegst du richtig. Der Verkäufer reagiert nicht auf meine Anfrage nach einem Foto von der Innenseite der Speichen. Wird also wohl doch ne normale TurboLook II-Felge sein.


    Ein schönes Wochenende euch allen.
    Martin

  • Die ersten Turbos hatten keine Hohlspeichen, weiss nicht bis zu welchem MJ.


    Hi,


    meines Wissens hatte der Turbo von Anfang an die Hohlspeichenräder. Der GT2 hatte sie nicht.


    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • So weit ich weiß, müssen die Hohlspeichen hinten glatt sein. Vielleicht weiß Matze genaueres


    wenn die rückseite nicht rund/glatt ist, ist es definitiv keine hohlspeiche. punkt.


    guck bei ebay. die turbo 2 hohlspeichen passen nur auf "verhältnismäßig wenige" porsches. daher werden sie oft günstig abgegeben.


    ich würde mir vorher vom verkäufer schriftlich zusichern lassen, dass die felgen keinen schlag haben. nach erhalt prüfen lassen und ansonsten zurück damit. nicht jede hohlspeiche bei ebay ist eine unfallspeiche ... und auf den 993S und 4S passt sie einfach supergeil. :cool2:


    schöne grüße