Motorschaden produziert??

  • Also ersteinmal Hallo an alle!


    Ich bin seid kurzem (un)glücklicher Besitzer eines Gemballa Breitbau Porsche 928S.
    Habe den Wagen aus einem Nachlass erworben, er stand 12 Jahre in einer Garage.
    Habe jetzt alle Flüßigkeiten getauscht und alle Riemen, danach habe ich die Zündkerzen rausgenommen und WD40 in die Brennkammern gesprüht, danach den Motor per Hand schön langsam ein paar mal durchgedreht.
    Zündkerzen rein und Startversuch, 4-5 Umdrehungen und er machte die ersten Huster, nach dem 3ten versuch lief er, kein klopfen kein kratzen schön leise und ruhig, nach einer Minute starb er ab uuuuuund aus.
    Jetzt dreht sich nichts mehr, absolut nichts mehr, habe ich jetzt einen Motorschaden produziert????


    Da ich den Motor mit der Hand nicht mehr drehen konnte, wollte ich einen Gang einlegen und den Wagen ganz leicht hin und her schauckeln um zu sehen ob sich etwas tut.
    Das geht aber leider nicht, den als ich das Kupplungspedal getretten habe, blieb es dort und kam nicht mehr zurück.
    Habe es dann per Hand zurückgezogen.
    Die Gänge lassen sich so gut durchschalten, aaaaaaber leider rollt der Wagen trotz eingelegten Ganges als ob kein Gang drinnen ist.


    So bin ehrlich mit meiner Weisheit am Ende, kennt sich jemand vielleicht aus bei dem Teil??
    Was könnte es haben oder soll ich ihn gleich schrotten??[Blocked Image: http://www.dpb-online.com/themes/dpb/smilies/grin.gif]


    Danke schon einmal für eventuelle Ratschläge!!


    Grüße
    Günther

  • Nur mal als Vermutung.
    Ich denke Deine Spritpumpe ist verreckt oder das dazugehörige Relay . Hast Du das alte Benzin abgelassen ?


    Das wird schon wieder !


    Gruß



    Karsten

  • Hallo Karsten!


    Die Pumpe arbeitet einwandfrei, der Motor dreht sich nicht mehr, kann ihn nicht einmal mehr mit der Hand drehen, Kurbelwelle bewegt sich keinen Millimeter.


    Grüße


    Günther

  • Hai Günther,


    da hast Du wohl gleich mehrere Baustellen. Zum Motor mal folgendes: Schraub mal alle Kerzen raus und versuch ich von Hand durchzudrehen. Ich vermute da ist ne Kopfdichtung hin und mindestens ein Zylinder steht voll Wasser.


    Der fehlende Kraftschluß dürfte wohl an der Kupplung zu suchen sein. Schraub mal unten den Nehmerzylinder ab, vermutlich klemmt das Teil und kommt nicht mehr zurück. In dem Fall wäre die Kupplung jetzt dauerhaft getreten


    Versuch auf keinen Fall den Motor mit Gewalt zu drehen.


    Gruß


    Ludger

    Gruß Ludger


    Rettet die Grotten, weg mit den Schrottpressen


    928 GTS Kompressor

    (928 S4 Bj 89 Automatik) vekauft
    928 S2 Bj 85 Automatik Umbau DP - Motorsport
    928 S2 bj 85 Schaltgetriebe

  • Du hast also einen 928 S Schalter ( welches Baujahr ? ) bei dem die Kupplung nicht kraftschlüssig wird . Hat er noch K jetronik oder schon den Doppelzündverteiler ?


    Ludgers Rat solltest Du ernst nehmen .Es wurden schon mehr als ein Motor durch Wasserschlag zerstört als man denkt .
    Speziell bei Standuhren wie Deinem ist die Gefahr groß !
    Wenn es mein Auto wäre würde ich die Maschine ausbauen und teilzerlegen . Ein neuer Dichtsatz plus allem was alt und Rott ist neu .

  • Hallo!


    Danke schon einmal für die Antworten.


    Kann sich der Zylinder so schnell mit Wasser füllen? Er lief doch so schön, zwar ca. nur eine Minute aber trotzdem hat nichts geraucht oder so. Also mir wäre es sehr recht wenn "NUR" die Kopfdichtung kaputt wäre und sonst nichts kaputt ist. Meine größte Angst war das jetzt womöglich die Kurbelwelle kaputt ist oder so, weil eben nichts mehr drehte.


    Gibt es irgendwo eine Adresse wo ich ein Werkstatthandbuch bestellen kann? Habe es bei Porsche versucht und da bekomme ich nichts.


    Es ist ein 81iger Baujahr mit einem Zündverteiler, 4,6 mit 310Ps."


    Grüße


    Günther

  • Hai,


    das kann rtz fatz gehen, da der Kolben ja in der Abwärtsbewegung für einen Unterdruck sorgt und wenn die Kopfdichtung richtig hin ist dann ist das als ob man nen Wasserhahn öffnet


    Der 81er hat übrigens 300 PS


    Gruß


    Ludger

    Gruß Ludger


    Rettet die Grotten, weg mit den Schrottpressen


    928 GTS Kompressor

    (928 S4 Bj 89 Automatik) vekauft
    928 S2 Bj 85 Automatik Umbau DP - Motorsport
    928 S2 bj 85 Schaltgetriebe

    Edited once, last by Snüffelstück ().

  • Hallo!


    Könnte wirklich die Kopfdichtung sein, da im Ausgleichsbehälter fast nichts mehr drinnen ist, na hoffentlich ist nicht mehr kaputt gegangen weil er lief.


    Grüße


    Günther

  • Schade, leider nicht mehr zu retten. Ich übernehme das Ding für 500 Euro :D

    Aryan
    1989 S4 automatik schiefergrau

  • Jetzt mitmachen!