Neullackierung welche E Teile braucht man?

  • Moin Leute,


    leider braucht meine Diva ein kleines Lifting, weil mir doch so einige nette Menschen kleinere Parkrempler an meinem Schätzchen angebracht haben. Teilausbesserungen bei meiner doch recht sensiblen Farbe Gletscherblau sind meinen Vorstellungen nicht ganz gerecht geworden. Ich habe mich daher entschieden mein Schätzchen nun in einer vertrauensvollen Werkstatt komplett machen zu lassen. Ich möchte mein Schätzchen noch ein wenig behalten und die Lösung es gegen einen gebrauchten Boxter einzutauschen habe ich nach kurzer Überlegung wieder verworfen, den sieht man einfach zu häufig an jeder Ecke, außerdem finde ich das 944 Cabrio einfach schön und es befindet sich zudem ja auch so langsam auf dem Weg zum Klassiker.


    Meine Frage ist nun, welche Erstzteile braucht man dafür? Ich habe schon die Steinschlagfollien und den Heckschriftzug im PZ beschafft. Ich vermute aber, es braucht wohl hier und da auch noch andere Teile, da man doch einige Anbauteile demontieren muss. Leider müssen auch die Kotflügel und Frontschürze runter, weil das Spaltmaß zwischen Frontschürze und forderem Abschlussblech nicht mehr ganz passt (ich hasse unaufmerksame Rückwärtsausparker! :mad: ).


    Gibt es Cabrio spezifische Dinge zu beachten (Kunststoffverkleidungen hintere Kotflügel etc)?


    Hat vielleicht zufällig jemand den Karrosserieteil des Werkstatthanbuchs als PDF?


    Viele Grüße


    Gernot

    Gernot


    944 S2 Cabrio
    944 II (verkauft)
    BMW F800GT
    Ford Nugget

  • ist auch eine Geschmacksfrage, sinnvoll wäre es wenn du dir am besten gleich alle Zierleisten mitbestellst. Ich meine nen paar sind auch nur geklebt, diese müssen so oder so neu.

  • Hallo Gernot,


    ich habe bei meinem 951 Coupe auch gerade eine Lackierung hinter mir. Die Windschutzscheibe inkl. Dichtung bietet sich über Teilkasko an(, wenn Du zufällig einen Steinschlag hast). Ansonsten macht es Sinn, die Dichtung des Wappens zu ersetzen. Ich weiß nicht, was für eine Dichtung am Heckschloss beim Cabrio ist, das würde ich aber auch direkt tauschen, da es gerne porös wird.


    Entgegen der Aussage von jakra0007 solltest Du auf das unnütze Neukaufen der Zierleisten (~300€?) verzichten, sondern einfach demontieren und lackieren, da man sie dann einfach wieder benutzen kann und keinen Unterschied erkennt.


    ist auch eine Geschmacksfrage, sinnvoll wäre es wenn du dir am besten gleich alle Zierleisten mitbestellst. Ich meine nen paar sind auch nur geklebt, diese müssen so oder so neu.


    Es muss keine erneuert werden, auch Kleber ist mit Wärmer löslich.


    Gruß Daniel

  • Erstmal danke fuer die Rueckmeldungen!


    ja die Leisten sollen fuer die Lackierung runter. Hat der Lackierer auch schon gesagt und meinte auch, man koenne sie wieder verwenden.


    Die Gummidichtung am Heckklappenschloss habe ich leztes Jahr erst erneuert und mich gefragt, warum ich das Broeselteil ob des Centbertrages nicht schon laengst mal ausgetausch hatte. Ich denke dass sollte man auch noch wieder verwenden koennen.


    Die Seitenblinker scheinen auch so ein Thema zu sein und kaum heil rausgehen, aber die vom Golf II sind ja baugleich und fuer relativ kleines Geld im Netz zu haben.


    Muss mich leider mit einem Klebemblem auf dem Abschlussblech begnuegen, weil man mir das Originalteil trotz TG Stellplatzdauernd klaut.


    Fehlt sonst noch etwas an Kleinteilen?


    Viele Gruesse


    Gernot

    Gernot


    944 S2 Cabrio
    944 II (verkauft)
    BMW F800GT
    Ford Nugget

  • Die Unterlagen der Türgriffe und Aussenspiegel, falls diese nicht mehr in Ordung sind.



    Gruß Andre!! 8:-)

  • Gute Hinweis. Werde mir die mal anschauen. Habe eh das Problem, dass mein Spiegel auf der Fahrerseite bei hoeheren Geschwindigkeiten stark vibriert und muss mir noch ein paar der Befestigungsschrauben und Ferdern besorgen. Ich hoffe mal, damit dann das Vibrieren abstellen zu koennen.


    Gruss Gernot

    Gernot


    944 S2 Cabrio
    944 II (verkauft)
    BMW F800GT
    Ford Nugget