997 Gt3 Mk1

  • Hallo zusammen,



    habe einen interessanten GT3 gefunden. Leider hat er kein Sport chrono. Auf was (ausser der Uhr oben auf dem Armaturenbrett) muss ich verzichten wenn kein SC verbaut ist?


    Kann das Motormanagment trotzdem in Modus Sport geschaltet werden? Soll ja besseren Sound und ein paar NM mehr zur Folge haben... Gaspedalkennlinie ist auch ein Thema. Ist die beim GT3 via SC schaltbar?


    Noch ne Frage: Hat jeder GT3 ein Gewindefahrwerk? Meine Garageneinfahrt ist recht steil. Fall es um 1-2 cm geht (bzgl. rein / rauskommen) kann der GT3 dann etrwas höher gedreht werden?


    Das Auto soll für Spass im Schwarzwald bzw. auf der schwäbischen Alb sein. Für den Einsatzzweck ist doch die PCCB Bremse empfehlenswert, oder? Rennstrecke ist kein Thema.



    Vielen Dank für Eure Antworten. Gruss Stefan

  • Ja hat ein Gewindefahrwerk. Wenn nur leicht aufsetzt, schleift sich die Lippe weg. Kostet unlackiert nicht die Welt (so um die 100,-). Alternativ auf ein Bilstein oder KW-Fahrwerk mit Liftsystem nachrüsten lassen. KW hebt vorne bis 70mm. Das sollte reichen.


    Wofür braucht man für Schwarzwaldstraßen die PCCB? Stahl ist doch okay.


    Ohne SportChrono mußt du auf nichts verzichten. Nimmt nämlich im GT3 keinen Einfluß aufs Motormanagment.


    Reine optische Sache. Kannst halt keine Zeiten stoppen. Im Carrera verhält es sich anders > da kommt die veränderte Kennlinie für Gas und späterer PSM-Eingriff zum Einsatz.

    GT3? ....laut, hart, teuer, unbequem....EINFACH GEIL !!

  • Soweit ich mich erinnere hat jeder [lexicon]997[/lexicon] GT3 Sport, Chrono war als Option dazu bestellbar.


    Da der GT3 aber keine Fahrhilfen wie PSM hat beschränkt sich das Sport nur auf die Drosselklappenkennlinie.


    Gruß


    Olaf

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006

  • Was ist das für ein Porsche, der nicht mal PSM (ESP) hat ?
    Wie willst Du den einfangen wenn er hinten weggeht ?
    Als Ungeübter hast Du nicht lange gut davon, denk ich mal.
    Gruß
    Rolf

  • Soweit ich weiß, hat der [lexicon]997[/lexicon] GT3 das PSM!


    Nur der [lexicon]996[/lexicon] GT3 kam damals noch ohne Fahrhilfen aus (bis auf ABS).


    Gruß, Andreas

  • Was ist das für ein Porsche, der nicht mal PSM (ESP) hat ?
    Wie willst Du den einfangen wenn er hinten weggeht ?
    Als Ungeübter hast Du nicht lange gut davon, denk ich mal.
    Gruß
    Rolf


    Was das für ein Porsche ist, der kein PSM hat??? Das ist der einzig wahre.
    Wenn du ihn nicht einfangen kannst, wenn er hinten weggeht, kannst du halt nicht fahren und bist nicht reif für das Auto, dann nimmst du besser einen anderen, so einfach ist das :]):])


    Ich kann mich noch an Aussagen im Porsche Zentrum erinnern, ist schon paar Jahre her, da kamen genau diese antworten.Und sie stimmen sogar!


    Grüße


    Uwe

    - 2009 = verschiedene 944, 968, 928, G-Modell, 996

    2009 - 2016 = 996 GT3 MK1 speedgelb, 996 GT3 MK2 mattschwarz RS-Umbau, 996 GT3 MK2 indisch-rot RS/Cup Umbau

    2018 - 2019 = 718 Cayman S lavaorange

    2020 = 997.1 GT3 Clubsport carrara-weiss

    2021 = 718 Cayman GT4 CS racinggelb

    2022 = 718 Cayman GT4 CS PDK --> foliert in Satin Metalic Lively Green

  • Als "Hilfe" hat der [lexicon]997[/lexicon] GT3 MK 1 nur TC und sonst nix! (nebst PASM, ABS...)

    Edited once, last by speedster356.ch ().



  • :thumb:


    genau so ist es


    und: der [lexicon]997[/lexicon] MK1 GT3 hat keine Fahrhilfen, die einem ESP entsprechen, nur Traktionshilfe (ausschaltbar) und ABS


    (daher sollte man auf öffentlichen Straßen nicht gerade bei Regen das erstmalige Testen des Grenzbereichs unter Einsatz des Sperrdiff. bei gleichzeitigem Befahren einer Pfütze mit einem Rad üben ]:-) )