Rostansatz Schweller

  • Ich habe mal das schwarze Gitter rausgenommen in der B-Säule und leichten Rostansatz in den innen Schweller gefunden. Wie geht man am besten vor? Gleich beide Schweller komplett rausflexen und neue einschweißen? Kostet natürlich wieder nen paar Pfennige^^. Hilft es auch dort Rostumwandler reinzusprühen und dann Hohlraumversieglung? Mache mal die Tage nen paar Bilder
    Von außen sind die Schweller noch Top keinen Rostansatz zu sehen.

    Edited once, last by jakra0007 ().

  • Hi,
    wurde schon tausendundeinmal diskutiert. Gugst du am besten mal rechts oben auf dem Monitor im Feld SUCHEN! :thumb:


    Am besten währe aber wohl mit Fertan den leichten Rostansatz umzuwandeln und anschließend mit Mike Sanders Fett die Schweller Fachmänisch fluten zu lassen.
    Danach ist Ruhe.


    Gruß
    Kawa Rale

    Was du nicht willst was man dir soll, das sollst auch keinem anderen wollen.

  • Hi,
    wurde schon tausendundeinmal diskutiert. Gugst du am besten mal rechts oben auf dem Monitor im Feld SUCHEN! :thumb:


    Am besten währe aber wohl mit Fertan den leichten Rostansatz umzuwandeln und anschließend mit Mike Sanders Fett die Schweller Fachmänisch fluten zu lassen.
    Danach ist Ruhe.


    Gruß
    Kawa Rale


    Würde da niemals "Rostumwandler" rein kippen. Der bleibt nachher über Jahre in Falz hängen und verursacht Rost. Würde, wenn der Rostbefall noch nicht so stark ist, nur versiegeln!


    Gruß Mark

  • Aber wenn ich nur mit Mike Sanders Versiegele...rostet das nicht darunter weiter und die Schweller sind bald durch?

  • Aber wenn ich nur mit Mike Sanders Versiegele...rostet das nicht darunter weiter und die Schweller sind bald durch?


    Naja dieser "Rostumwandler" ist kein Wundermittel. Meist wirken die mit Hilfe von Säure und müssen gründlich nachgespült werden, wenn nicht schadet er ehr als das er was nützt.
    Stell doch mal ein Foto vom Schweller ein, damit wir uns mal ein Bild davon machen können. Wenns nicht zu stark fortgeschritten ist sollte eine Hohlkaumkonservierung den Rost stoppen oder zumindest stark verlangsamen.



    Gruß Mark

  • Was mir für solche Fälle beim Korrosionsschutzdepot in Langenzenn empfohlen wurde: zuerst den Hohlraum mit Fluid Film ordentlich fluten (das Zeug ist extrem kriechfähg); dann nach einiger Zeit Mike Sanders hinterher. Schau mal auf die Homepage oder ruf dort an; die sind sehr kompetent was Dein Problem angeht! Viel Erfolg!

  • ich werde wahrscheinlich erst ende dieser Woche zu der Halle kommen. Mache dann Fotos und poste die. Vielleicht könntet ihr mir ja dann nochmal ne Empfelung geben.

  • Um welches Auto geht es eigentlich? B-Säule und Schweller hören sich nach G-Modell an, aber ich hab da kein Gitter zum herausnehmen?


    Gruß, Martin

  • es geht um den 924s also 924. Werde mal spätestens am Freitag Fotos reinstellen.


    Aber für mich hört es so an, wenn ich den Rost wirklich weg haben möchte brauche ich zwei neue Schneller und neue Hohlraumversiegelung.


    Das Problem ist selbst, wenn es aufgrund einer Hohlraumversieglung die nächsten 20 Jahre nicht weiter rosten würde, stört es mich weil ich weiß das es DA ist ]:-) !


    Worauf würden sich eigentlich die kosten belaufen zwei neue Schweller einzuschweißen?


    Und macht es eventuell beim Wiederverkauf Schwierigkeiten bzw. Preisdrückerei wegen wurde schon mal geschweißt etc.?