Markierungspflicht für schlechte Autofahrer

  • Folgende Info ist top-aktuell und sollte beachtet werden 8:-) :



    > INFORMATIONSAUSGABE - STRASSENVERKEHRSAMT - JUNI 2010



    In Deutschland hat sich die Qualität der Pkw- und Lkw-Fahrer deutlich
    verschlechtert. Aus diesem Grund hat das Straßenverkehrsamt ein neues
    System eingeführt um die schlechten Fahrer zu identifizieren.


    Mit sofortiger Wirkung werden allen Fahrern, die sich im Straßenverkehr
    schlecht benehmen - unter anderem durch plötzliches Anhalten, zu dichtes
    Auffahren, überholen an gefährlichen Stellen, abbiegen ohne zu blinken,
    drehen auf Hauptstraßen, zu langsames fahren und rechts überholen - Fahnen ausgehändigt.
    Sie sind rot, mit einem schwarzen Streifen oben und einem gelben Streifen
    unten. Dadurch sind sie für andere Verkehrsteilnehmer als unfähige
    Autofahrer zu identifizieren.


    Diese Fahnen werden an der Autotür befestigt und müssen für alle anderen
    Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sein.


    Die Fahrer, die eine besonders schwache Leistung gezeigt haben, müssen je
    eine Fahne auf beiden Seiten ihres Autos befestigen, um auf ihre fehlende
    Fahrkunst und ihren Mangel an Intelligenz aufmerksam zu machen.


    Bitte an andere Verkehrsteilnehmer weiterleiten, so dass alle die
    Bedeutung dieser Fahnen verstehen.


    Mit freundlichem Gruß


    Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung <



    So muß es sein! :]):D:])

    Gruß Burkhard


    Porsche Boxster S und BMW RT = Boxer für den Spaß

    Edited once, last by Käptn Gray ().

  • Ich bin aber wohl nicht der einzige "Verwirrte".
    Es soll bereits eine Eingabe bei der EU existieren, die auf eine EUweite Regelung drängt. Es wurden in Belgien sogar Plagiate mit, um 90°gedrehter Anordnung der Warnstreifen gesichtet.
    So geht das aber nicht! ;)

    Gruß Burkhard


    Porsche Boxster S und BMW RT = Boxer für den Spaß

    Edited once, last by Käptn Gray ().

  • Ich bin aber wohl nicht der einzige "Verwirrte".
    Es soll bereits eine Eingabe bei der EU existieren, die auf eine EUweite Regelung drängt. Es wurden in Belgien sogar Plagiate mit, um 90°gedrehter Anordnung der Warnstreifen gesichtet.
    So geht das aber nicht! ;)


    Klugscheissermodus ein: 8:-)
    Wäre mir neu, da in Belgien eben nicht eine rote sondern eine GELBE Fahne mit schwarzem und rotem Balken vorgeschrieben ist.
    Klugscheissermodus aus. :grin_weg:

    Die Raute im Herzen und ein Kölsch in der Hand.
    Es darf aber auch gerne ein Flens sein.

  • Hola :wink:



    die Plagiate sind aber von mieser Qualität...


    Die haben doch tatsächlich die Farben vertauscht :pfeif:



    Gruss


    Stephan :swing:

    ...um aus Hamlet, Akt II, Szene IV, Vers 48 zu zitieren:

    "NEIN" :-]

  • die Schlechtesten haben zusätzlich einen schwarz/rot/gelben Überzieher über den Aussenspiegeln mitzuführen.....

    "The grass on the other side is always greener"
    "Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit" (Erasmus von Rotterdam)
    "Der einzige Mann, der der nicht ohne Frauen leben kann, ist der Frauenarzt" (Schopenhauer)

  • Hola :wink:



    Der Highscore war vorhin ein Opel Astra Caravan.


    2 Stück an der Motorhaube, jeweils eine an jedem Fenster und eine an der Dachantenne...macht also 7.... :stupid:



    Gruss


    Stephan :swing:

    ...um aus Hamlet, Akt II, Szene IV, Vers 48 zu zitieren:

    "NEIN" :-]


  • Das ist doch dann direkt ein Fahrverbot, oder? ]:-)


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • die Plagiate sind aber von mieser Qualität...


    Die haben doch tatsächlich die Farben vertauscht


    Ne, ne, die Belgier müssen ihre Warnstreifen auf der linken Seite zusammenfassen. Da besteht dann doch Verwechslungsgefahr. :cool2:

    Gruß Burkhard


    Porsche Boxster S und BMW RT = Boxer für den Spaß