Boxsterfahrer testet 997 turbo

  • Tja, nun war es so weit. Nach 35 Jahren Schwärmerei vom jeweiligen turbo, hatte ich das aktuelle Modell als QP mit u.a. PDK für 24 h zur Verfügung. So wie ich mich kenne, hätte ich auch einen gekauft, wenn er mich restlos überzeugt hätte.
    Reinsetzen: passt alles, ist ja nun ein Porsche :D Die Sitze mit Lordosestütze sind ganz gut, die Sportsitze würden mir aber reichen (nur warum sollte man bei der Gesamtsumme daran sparen)
    Innenraumatmosphäre: Wagen riecht neu, immer wieder schön. Da ich ja nun den Boxster gewöhnt bin, wirkt der 11er doch recht weiträumig.
    Wagen wird gestartet: Siehe unten (-8 :sadd:
    PDK betätigen: beim sanften Anfahren ruckelt es etwas, beim Rückwärtssetzen auch etwas mehr. Ist halt keine Wandlerautomatik.
    Die Fahrleistungen sind der nackte Wahnsinn. Der Wagen geht ja so was von ab, wie ich es sonst nur von startenden Flugzeugen kenne (keine Angst, das Öl war dann schon warm. Übrigens, ich habe mal drauf geachtet: am heutigen Morgen Kaltstart aus der Garage: Wasser war nach 3 Km auf 80°, das Öl nach 12 Km. Verstehe also nicht die Aussage, dass Öl- und Wassertemperatur fast zusammen ansteigen; ist ja Dauerthema bein den 987-ern.
    Die Fahrgeräusche auf der AB sind recht hoch. Ist halt keine S-Klasse (aber wer will die schon?)
    Die Bose-Anlage macht im Vergleich zum Boxster richtig was her, o.k. der Vergleich QP und Cabrio ist eh unfair. Und die Bose Anlage braucht man beim turbo, denn jetzt kommt die Kritik: Obwohl ich wusste, dass der turbo keinen "Saugersound" hat, war ich doch sehr sehr enttäuscht. Im Stand etwas "Grummeln", beim Fahren nichts, was mich akustisch begeistert.
    Meine Frau meinte nur, dass sich der Boxster mit Klappe nun doch wesentlich besser anhört, Recht hat sie!!
    Da aber die Kraft und das Fahrverhalten so unwahrscheinlich beeindruckend sind, wird es wohl ein Vor-FL turbo werden, der dann eine passende Abgasanlage bekommt. Und wahrscheinlich werde ich auch einen Schalter nehmen. PDK macht einen ja irgendwie arbeitslos. Ab Herbst wird gesucht, im Frühjahr/Sommer ist es ja immer etwas schwieriger, ein Cabrio zu ergattern.


    Warum baut Porsche nicht vernünftige Abgasanlagen an ihren turbo?

    Porsche Historie:

    987 Boxster S

    997 turbo S Cab.

    987 Boxster S BE

    Macan GTS

  • So einfach ist das mit der Abgasanlage nicht: Die beiden Turbolader sind selbst starke Schalldämpfer - da kommt nicht mehr so viel an Sound an.
    Das war schon beim 996er so ...


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Hallo,


    Ich bin mir nicht so sicher, ob der [lexicon]997[/lexicon] Turbo Vor- Fl auch so eine ähnliche Fahrdynamik wie der Turbo 2 hat.Da könnten die Erwartungen, vielleicht doch ein wenig entäuscht werden!Vom Boxster zum Turbo2 ist natürlich schon ein großer Sprung.


    Wie groß der Unterschied, im Bezug auf Fahrdynamik vom Turbo 1 zum Turbo 2 ist, das weiß ich allerdings nicht. ?:-(


    Dazu müßte man halt auch eine Probefahrt im Turbo 1 machen.looking.gif



    Grüsse, ;)

  • Hallo
    Stört mich auch immer wieder. Ist für mich eine Kaufentscheidung der Sound.Und da hat es der turbo recht schwer.Schade das man nicht beides haben kann. Zumindest nicht Garantiefähig.
    Gruss Peter

  • Auch ein [lexicon]997[/lexicon] Turbo vor FL hat eine Längsdynamik die einem die Schuhe auszieht - das gilt auch für den [lexicon]996[/lexicon] Turbo. Der kommt allerdings untenrum aus dem Stand nicht ganz so gut weg (neues Allradsystem beim [lexicon]997[/lexicon] Turbo). Ein optimaler Start aus dem Stand beim [lexicon]997[/lexicon] Turbo fühlt sich an wie ein Auffahrunfall ]:-)


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Hallo
    Stört mich auch immer wieder. Ist für mich eine Kaufentscheidung der Sound.Und da hat es der turbo recht schwer.Schade das man nicht beides haben kann. Zumindest nicht Garantiefähig.
    Gruss Peter

    Doch! Hört euch mal den Turbo S an ;) Der wird tatsächlich lauter mit Drücken der Sporttaste! Von den Vorführwagen (Turbo 'normal' und FL) war ich soundmäßig auch nicht so begeistert, der S ist genial!

  • Hallo Ralf


    ich habe auch schon gelesen, dass der turbo s sich vom Sound her wesentlich besser anhören soll, als der normale turbo. Könntest du vielleicht etwas Näheres berichten?

    Viele Grüße
    T.N.
    I drive my dream

    992 Cabrio in Gelb

    Macan Turbo Kaminrot

    Fahre jetzt Porsche sonst tun es später Deine Erben !

  • wird halt lauter und 'brabbelnder', so wie ein Sauger. Total genial ist das blubbern im Schiebebetrieb, wie immer die Sounddesigner DAS bei so einem modernen Motor hinbekommen haben! ?:-(
    Aber es hört sich toll an, viel tieferer Sound als beim Sauger S (fahre als Alltagsauto einen 4S). Hab irgendwo gelesen, dass beim Turbo S irgendwas an Abluft umgeleitet wird (im Sport Modus)
    Für mich eindeutiger Indikator dass der Sound besser ist: Meine Frau findet ihn furchtbar und peinlich :headbange


    Grüße,
    Ralf

  • Doch! Hört euch mal den Turbo S an ;) Der wird tatsächlich lauter mit Drücken der Sporttaste! Von den Vorführwagen (Turbo 'normal' und FL) war ich soundmäßig auch nicht so begeistert, der S ist genial!



    Nun das ist doch mal eine gute Nachricht, wenn auch nicht für mein Bankkonto :B:B:B
    Über 180 Scheine sind natürlich eine Ansage...... mit nem 2008er plus Techart Abgasanlage käme ich preiswerter aus der Nummer.



    Edit: bin gerade mal im Boxster meine Hausstrecke gefahren und habe etwas nachgedacht, die frische Luft um die Nase hilft dabei:
    muss mir mal einen turbo S anhören, je nach Intensität der "Gänsehaut" wird dann entschieden, ob A) Kauf und B) Neu oder Gebraucht (1-2 Jahre warten kann natürlich brutal sein). Über die Fahrleistung muss ich mir ja keine Gedanken mehr machen .

    Porsche Historie:

    987 Boxster S

    997 turbo S Cab.

    987 Boxster S BE

    Macan GTS

    Edited once, last by dsc ().