Hilfe, mein Cabrio öffnet nur bis zur Hälfte.... ???

  • Hallo in die Runde,




    habe einen 2001er [lexicon]996[/lexicon] Cabrio und wollte heute ( weil zum ersten mal die Sonne draussen war ) offen fahren.


    Zu meinem Bedauern musste ich feststellen, das schon nach kurzer Zeit ( nicht mal die Häfte des Vorgangs zum Öffnen ) der Mechanismus den Geist auf gab. ~:-|


    Was kann das sein ?


    Es öffnet sich quasi nur der Deckel hinten um ca. 20 cm und die vordere Verriegelung löst sich und weiter geht es nicht.


    Motoren hört man, aber es tut sich nichts . ~:-|




    Wird es jetzt teuer ???




    Danke um jeden Hinweis bzw. Hilfe




    Und noch etwas, wer kennt eine freie gute Werkstatt, die auch in Sachen Porsche Kompetent ist. Wäre im Raum Hameln / Hannover soetwas zu finden ?


    Danke schonmal im vorraus !!!




    L.G.


    Lukibu

  • Zur Problemlösung kann ich nicht beitragen. Aber als freie Porschewerkstätten haben Kiene und Flimm in Hannover einen guten Namen.

  • Hallo,
    auch wenns sehr unbefriedigend ist, ich hatte das gleiche Problem bereits beim 993 ohne das mir vom PZ die Ursache genannt werden konnte ("aber es gibt da einen roten Inbusschlüssel") , beim [lexicon]996[/lexicon] ist es auch schon passiert, ich habe es dann mehrfach weiterprobiert, bis das Dach entweder geöffnet oder geschlossen war und es einfach dabei belassen. Darüber hinaus wünsche ich mir schon sehr, sehr lange wenigstens als Option ein Verdeck ohne Elektrikfirlefanz :headbange

  • Ich würde mal im Verdeckkasten nachsehen. Anhand der Bilder im PET kann man zwar keinen Tank für das Oel sehen, aber ich vermute, der ist in der Pumpe integriert. Wahrscheinlich steht dann auch auf der Pumpe drauf, welches Oel reinkommt, im PET steht nur Oel 250ml 000 043 204 89.
    Da aber das Oel sich nicht einfach in Luft auflöst, wird es irgendwo ein Leck haben, welches erst repariert werden sollte.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:


  • Ich würde mal im Verdeckkasten nachsehen. Anhand der Bilder im PET kann man zwar keinen Tank für das Oel sehen, aber ich vermute, der ist in der Pumpe integriert. Wahrscheinlich steht dann auch auf der Pumpe drauf, welches Oel reinkommt, im PET steht nur Oel 250ml 000 043 204 89.
    Da aber das Oel sich nicht einfach in Luft auflöst, wird es irgendwo ein Leck haben, welches erst repariert werden sollte.


    Greetz

    Ich war noch am Samstag im PZ Braunschweig, Diagnose auf die Schnelle, defekte Hydraulikpumpe wird wohl ein teurer Spaß :-(((( :k:




    Oder weiß jemand, ob man die evt. auch wieder dicht bekommen könnte ?




    Danke für die Hinweise




    Lukibu

  • Die Diagnose ist doch sehr allgemein gefasst. Was ist denn genau undicht? Wenn du dir mal die Teile im PET ansiehst, solltest du ja dann eigentlich genau sagen können, welches Teil genau defekt ist.

    Oftmals sind die Schläuche undicht, die lassen sich relativ einfach auswechseln. Dass die Pumpe selbst undicht sein soll, kann ich nicht so wirklich glauben.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Ich hatte das gleiche Problem, das Dach ließ sich nicht immer komplett öffnen.
    Am Montag kam die Diagnose aus dem PZ, das Dach sei komplett verzogen und für nur €6000 würde man mir gerne ein neues einbauen ....
    Eben habe ich dann ein paar Tropfen Hydrauliköl nachgefüllt und das Dach öffnet und schließt wie am ersten Tag. :sunny:

  • Jetzt mitmachen!