Beide seiten Lithronic Brennen nicht mehr

  • Hallo
    Habe folgendes Problem,


    es fing schon voriges Jahr kurz vor dem einmotten an Das mein Abblendlicht erst beim 2 oder 3 mal Schalter drehen an ging.


    Jetzt ist es so das es immer schwerer an ging erst beim 6,7mal Licht Schalter hin und her schalten, und dann leuchteten sie aber ohne Probleme bis ich sie wieder ausschaltete.


    Jetzt geht nichts mehr nur noch Standlicht ,Fernlicht,Nebel aber kein Abblendlicht mehr .
    Kann es sein das es der Lichtschalter ist .
    Vielleicht hatte das ja schon mal einer und kann mir sagen was es ist.


    Gruß Jochen

  • Da ist wohl der Lichtschalter über den Jordan. Ist nicht arg teuer, kannst rein theoretisch sogar selbst auswechseln.

  • Hallo Jochen,


    so ähnlich hatte ich auch mal.


    Ich hatte am Telefon mit dem Meister vom PZ gesprochen und
    der fragte mich ob die Kennzeichenbeleuchtung nur so funzelig geht.
    Das konnte ich bejaen. Daraufhin war es für den Meister klar.


    Es war der Lichtschalten in 2007 hat EUR 160 mit MwSt. und Einbau gekostet.


    Ach ja bei ging auch die Instrumentenbeleuchtung erst nach einigen Minuten im dunkeln an.


    Wird bestimmt so sein.


    P.S. Das Wetter soll am Samstag klasse werden :)

    Mit freudlichen Grüssen
    M i c h a e l


    Boxster Nachtblau...................................2004 - 2008

    Boxster RS60 GT-Silber/Rot....................2008 - 2014

    Carrera 911 - 991.1 S Platinsilber..........2014 - 2020

    Carrera 911 - 992.1 Carraraweiss..........2020 - lfd.

  • Guten Morgen zusammen!


    Ich würde diesen Thread gerne wieder hoch holen da ich seit gestern ein ganz ähnliches Problem habe.


    Mein Abblendlicht (Xenon) geht erst beim zweiten mal Lichtschalter anschalten auch wirklich an. Witzigerweise geht das Standlicht beidseitig gar nicht mehr.
    Sobald ich das Licht einmal aus und wieder eingeschaltet habe bleiben die Xenons für den Rest der Fahrt problemlos an, das Standlicht habe ich beidseitig nicht mehr zum leuchten überreden können.


    Der Fehler tritt allerdings nicht auf wenn ich den Boxster nur sehr kurz stehen lasse. Gestern beim Dürüm holen funktionierte das Licht nach einer Standzeit von knapp fünf Minuten auf Anhieb, nach dem Sport (ca. 2,5 Stunden) hat es ebenso rumgezickt wie nach einer guten Stunde in der Garage.


    Meint Ihr, dass es hier ebenfalls "nur" der Lichtschalter ist?


    Viele Grüße,
    Wolfgang

    Porsche Boxster S, Bj.2002, MJ.03
    BMW 540i Touring, Bj.2002


    BMW 330i touring, Bj.2001 (leider Totalschaden durch einen Auffahrunfall)
    BMW 320i Coupe, Bj.1994 (gestohlen und kaputt gemacht, Ruhe in Frieden)

  • Moin Wolfgang,


    Wechsel den LS (bei Porsche 138 Euro mit Rabatt/Regulär 151 ) und dann funktioniert das Licht wieder. War bei mir das gleiche Problem.
    Schalter wechseln dauert eine halbe Stunde. Ist relativ einfach.Gibt auch hier eine Anleitung im Forum.


    Gruß Thomas

  • Hi Thomas,


    danke für die schnelle Antwort! Nur zwei Fragen dazu bevor ich den LS (Lichtschalter?) kaufen fahre:


    1) Wie bekomme ich den Rabatt? Die Jungs im PZ haben mich schon seit mindestens fünf Jahren nicht mehr gesehen.


    2) Habe heute nochmal geschaut und bin gefahren. Die ersten beiden Fahrten (beide Stadt, ca. 10km) ging das Licht wie normal, null Probleme außer, dass das Standlicht nicht ging (hier müsste ich wohl die Sicherung nochmal prüfen). Die dritte und vierte Fahrt (Stadt, 4km und 1km) gingen die Xenon dann gar nicht mehr an, auch nach wiederholtem an- und ausschalten nicht mehr. Die Lichthupe geht, Nebelscheinwerfer ebenso, das kleine Licht für die Nebels am Schalter geht ebenfalls an. Die roten Rücklichter gehen ebenfalls an wenn ich das Licht anschalte, ebenso wie die Beleuchtung des Kombiinstruments (in der Garage getestet).
    Ist das dennoch der Lichtschalter?


    Nicht falsch verstehen, will nur nicht für 150 Euro shoppen gehen und am Ende muss ich doch das Steuergerät der Xenons wechseln oder so ~:-|


    Viele Grüße,
    Wolfgang


    P.S.
    Sorry für meine ganze Unbedarftheit beim reparieren des Boxsters, ist abgesehen von ein wenig Verschleiß das allererste mal, dass mein Boxster in 10 Jahren irgendwelche Zicken macht trotz 225k Kilometern :thumbsup:

    Porsche Boxster S, Bj.2002, MJ.03
    BMW 540i Touring, Bj.2002


    BMW 330i touring, Bj.2001 (leider Totalschaden durch einen Auffahrunfall)
    BMW 320i Coupe, Bj.1994 (gestohlen und kaputt gemacht, Ruhe in Frieden)

  • Hallo Wolfgang,


    fahre doch mal zum Service Zentrum am Fernmeldeturm und sprich mit Marko Hahn. Er kennt sich gut aus und die Preise dort sind etwas besser als im PZ.


    Gruss aus der Nachbarschaft, Wolfgang

  • Servus zusammen,


    als kurzes Update zu meinem Boxster und seinen Scheinwerfern.


    War letztens im Porsche Servicezentrum Nürnberg Süd bei Marko Hahn. Sehr kurzfristig einen Termin bekommen, den Lichtschalter gewechselt und beinahe alles war wieder in Ordnung. Lediglich das Standlicht funktionierte noch nicht, da sind mir tatsächlich beide Birnen flöten gegangen und ich hatte es nicht gemerkt :whistling:
    Also noch schnell die beiden Birnchen gewechselt bekommen und jetzt ist wieder alles chick, Kosten insgesamt waren 230 Euro.


    Viele Grüße,
    Wolfgang

    Porsche Boxster S, Bj.2002, MJ.03
    BMW 540i Touring, Bj.2002


    BMW 330i touring, Bj.2001 (leider Totalschaden durch einen Auffahrunfall)
    BMW 320i Coupe, Bj.1994 (gestohlen und kaputt gemacht, Ruhe in Frieden)