Asphaltkante übersehen

  • Hallo! Bin gestern mit 50 km/h über eine 4cm hohe Kante in einer neu asphaltierten Straße gedonnert.
    Hat richtig geknallt. Ich dachte mir fallen die Räder ab! Fahre 17 Zoll Cup 1. Was muss ich jetzt kontrollieren lassen? Felgen sehen nicht verbeult aus.
    Kann an der Vorderachs- Aufhängung was raus- oder abreissen?
    Räder werde ich wuchten lassen.
    Ich habe auch vorher schon so eine Art Lenkradflattern gehabt, aber keine Radunwucht.
    Danke

  • Mit Sicherheit hat sich auch die Achsgeometrie verstellt, und die Karkasse hat eine Sollbruchstelle !

  • Felgen auf Höhenschlag kontrollieren lassen. Achsvermessung durchführen. Ein Blick auf die Stoßdämpferdome vorn werfen! SInd dort Risse im Lack an den Fügestellen?? (Teppich dort wegnehmen).
    Mein Beileid...
    Andreas

  • Aber so richtig abfallen und abreissen kann wohl nichts? Mit den Reifen und Felgen ist mir klar.

  • Mit Sicherheit hat sich auch die Achsgeometrie verstellt, und die Karkasse hat eine Sollbruchstelle !

    ... da Du anscheinend mit allen Reifen vor die Kannte gefahren bist, würde ich nicht nur die vorderen Reifen tauschen. Und wenn die Dinger dann von der Felge sind, kannst Du die Felgen auch auf mechanische Beschädigungen überprüfen. Mit ruhigem Gewissen würde ich mit dem Auto nicht mehr fahren, da das Stahlgewebe in den Reifen mit Sicherheit vorgeschädigt ist. Du hast zwar vier Reifen, zum Unfall reicht aber bereits ein Reifenplatzer aus !?


    Wolfgang

    Luft ist überall und friert nicht

  • Pinki, war da ein Gefahrenschild aufgestellt.


    Wenn du dir dein Auto beschädigt hat klopf mal bei der Gemeinde an
    ich hab mir einmal Nachts bei der Überfahrt über einen Kanaldeckel
    die Wanne abgerissen. Kein Hinweis, die Stadt hat gezahlt !

  • Ich würde die Panik auch nicht übertreiben - so eine Asphaltkante hört sich vielleicht hässlich an - führt aber nicht zwingend auch zu Schäden.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Guten Morgen. Ja, war ein "Brustzeichen", also diese Buckel.
    Aber hier im Osten stellen sie diese Dinger doch an jeder Sraßenecke auf.
    Denke mal mit Gemeine verklagen wird nix.
    Man sagt ja die 911er sind sehr robust, da muss ich mir wohl um meinen Vorderbau keine Sorgen machen?

  • Das gleiche Erlebnis hatte ich mal auf einem alten Passat mit fast neuen Reifen. Das Resultat war ein Karkassenbruch bei allen 4 Reifen, welches sich dann durch einen heftigen Rechtsdrang und einem 4cm breiten abgefahrenen Profilstreifen geäussert hat.


    Auf jeden Fall solltest du mal alle 4 Räder prüfen lassen und beim geringsten Verdacht die Reifen ersetzen. Dass die Karosserie Schaden genommen hat, würde ich ausschliessen. So eine Kante verursacht heftige Einschlaggeräusche, das Häuschen wird deswegen aber noch lange nicht verbogen. Wenn man auf der Rennstrecke die heftigeren Curbs überfährt, klingt das auch nicht wirklich schön, die Karosserie wird aber noch lange nicht beschädigt.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Ich würde mal überprüfen, ob du vielleicht vorne mit dem Schutzbügel vom Klimanlagenkühler aufgesetzt hast. Der sitzt sehr tief und macht auch ganz üble Geräusche , wenn der aufsetzt.


    So long
    Jörg

    Mache alles so einfach wie möglich, aber nicht einfacher. (Albert Einstein)

  • Jetzt mitmachen!