Fragen vor Kauf Carrera 4 Cabrio (Preis, Lieferzeit, PCM)

  • Moin


    nach 20 Jahren BMW, zuletzt X5 BJ 2008 mit richtig viel Motor, steige ich jetzt um auf Posche.


    Mal ein paar Fragen: beim Carrera 4 Cabrio, wie viel Preisnachlass kann ich dem Händler denn realistischerweise abhandeln? Und wie lange muss ich auf den Wagen warten wenn ich jetzt bestelle - 4-5 Monate?


    Probefahrten habe ich gemacht, die Kiste ist toll, nur das PCM konnte ich noch nicht ganz ausgiebig probieren, daher auch dazu ein paar Fragen:


    • Habe ich das richtig beobachtet, das Navi lässt keine Eingabe einer oder mehrerer Zwischenstops zu?
    • iPod/iPhone-Anschluss zum Musikhören funktionierte gut, auch wenn ich die Bedienführung zur Musikauswahl ein wenig umständlich fand, gefällt mir im BMW besser - wie sind Eure Eindrücke?
    • Kann man auch Internetradio über das iPhone auf die Lautsprecher im Auto spielen? Wiederum Vergleich zu BMW: auf dem iPhone einfach die App mit dem Internetradio starten, dann stoppt die Wiedergabe von iTunes und ich kann Radio übers iPhone hören
    • Zum Telefon, Anschluss meines iPhones: habe aus den verschiedenen Beiträgen hier im Forum schon verstanden, dass das aktuelle iPhone (3GS) kein SAP hat. Wie schaut es also mit dem Zugriff auf das iPhone Telefonbuch - sind *alle* Einträge verfügbar? Ich habe über 1000... oder gibt es (wie im BMW) eine Begrenzung und er zeigt mir nur 500 an, oder 250, oder wie viele auch immer?
    • Falls die Daten nicht ins PCM-Adressbuch überspielt werden, kann ich die Nummer dann auf dem iPhone wählen und trotzdem über die Freisprechanlage telefonieren?
    • Habe gelesen dass das Herumscrollen im Telefonbuch etwas umständlich ist (zB man kann nicht direkt springen zu einem Anfangsbuchstaben sondern muss alle Einträge durchgehen) - stimmt das?
    • Wenn ich eine Nummer direkt eingeben möchte, kann ich das nur auf meinem Telefon machen? Oder gibt es auf dem PCM-Bildschirm einen Schirm mit Nummernfeld?
    • Falls es einen solchen Nummernfeld-Schirm gibt, gibt es die Möglichkeit, Sonderzeichen wie "+" oder "*" oder "#" zu wählen?


    So, dass sind viele Frage, sorry, aber der Händler kam bislang nicht mit zufriedenstellenden Antworten rüber...


    Besten Dank für die Beantwortung dieser Anfängerfragen :B :B

  • Hallo


    Erstmal Willkommen im Forum :)


    Wenn Du einen Neuwagen im PZ bestellst (also keinen Wagen nimmst, der schon
    im Showroom steht), kannst du wohl mit 6-8 Prozent Rabatt rechnen.
    Die Lieferzeit wird im Moment bei zwei bis drei Monaten liegen.
    Bei mir waren es jetzt 10 Wochen.


    Gruß
    Andreas


  • Danke für das Willkommen!


    Werde sicherlich noch öfter hier vorbeikommen!


    Gruss


    Christian

  • Auch von mir ein recht herzliches Willkommen.


    Zu einigen Punkten kann ich dir etwas erzählen:


    - Zwischenstops - Keine Ahnung aber eine gute Frage.
    - iPod/iPhone-Anschluss zum Musikhören funktioniert meiner Meinung nach genau so gut oder schlecht wie im BMW.
    - Internetradio - Keine Ahnung!
    - iPhone (3GS) hat kein SAP, das ist richtig. Bei mir sind alle Telefonnummern vorhanden, auch Privat, Geschäftlich, usw. Begrenzung weiss ich nicht, habe nur 240 Kontakte.
    - Nummer auf dem iPhone wählen funktioniert. Du kannst dann auf dem iPhone wählen ob du über PCM oder iPhone telefonieren wilst.
    - Herumscrollen im Telefonbuch und auch beim Musikhören: Durch schnelles drehen am Scrollrad am PCM wird das Alphabet aufgelistet und du kannst dann den Anfangsbuchstaben anwählen. Funktioniert grundsätzlich gut, ist für mich aber denoch nicht so ganz perfekt gelöst.
    - Nummer direkt eingeben - Keine Ahnung!
    - Sonderzeichen - Keine Ahnung!


    Da deine Fragen vorallem das PCM betreffen, würde ich doch einfach mal einen Nachmittag bei deinem Freundlichen die Funktionien durchprobieren. Es wird sich sicher ein Porsche mit Telefon-Anbindung finden.


    Ich bin nebenbei auch noch BMW-Fahrer und muss gestehen, dass ich das iDrive (und sogar noch das alte System) von BMW besser finde. Vorallem die Bedienung mit dem Click-Wheel finde ich ergonomischer und lenkt deutlich weniger vom Fahren ab.


    Grüsse
    Promoter

  • Hi,
    Internet Radio (Streaming) funktioniert im FL mit Audioschnittstelle und iPhone 3GS. Allerdings sieht man im Display nicht die gespielten Sender bzw. Titel wie im iPod-Modus und eine Bedienung via PCM ist dementsprechend auch nicht möglich.

  • .. Zwischenstopps gehen mindestens 3, habe dies am Wochenende bei meiner Pässetour durch die Alpen ausgiebig testen können. Nach der Eingabe der Zwischenziele können diese nachträglich sogar noch neu sortiert werden.


    Wolfgang

    Es gibt auch ein Leben vor dem Tod.

  • Vielen Dank für die Antworten!


    Hi,
    Internet Radio (Streaming) funktioniert im FL mit Audioschnittstelle und iPhone 3GS. Allerdings sieht man im Display nicht die gespielten Sender bzw. Titel wie im iPod-Modus und eine Bedienung via PCM ist dementsprechend auch nicht möglich.


    Genau so wie im BMW - Hauptsache es geht. Auf dem PCM-Schirm kann ich dann ja Karte oder Navi oder sonstwas laufen lassen, wird schon nicht langweilig ;)


    .. Zwischenstopps gehen mindestens 3, habe dies am Wochenende bei meiner Pässetour durch die Alpen ausgiebig testen können. Nach der Eingabe der Zwischenziele können diese nachträglich sogar noch neu sortiert werden.


    Wolfgang


    Klasse! Und genau für den selben Einsatzzweck wie Du (=Alpentour) würde ich es nämlich auch einsetzen.


    Kann man solche mit Zwischenstops definierten Routen eigentlich auch speichern? Oder kann man nur Ziele speichern?


    Ich habe heute noch einmal eine Probefahrt gemacht und auf ein paar Sachen im Navi/PCM geachtet, aber die Frage mit "Route speichern" hatte ich nicht bedacht, kam mir jetzt erst. Und der Testwagen hatte auch keine Audioschnittstelle, so dass ich das mit dem Internetradio nicht ausprobieren konnte, und iPhone-Telefonie ging auch nicht, das Telefonmodul war noch auf SAP eingestellt.


    Was ich etwas enttäuschend fand beim Navi: die mickrige und kaum lesbare Anzeige der verbleibenden Strecke und verbleibenden Zeit.


    Ich habe hier viele negative Kommentare zum PCM gelesen und als (bald ex-)BMWler kann ich nur zustimmen, dass es beim BMW besser gelöst ist. Die ganze Anmutung im Porsche ist ein wenig primitiv, sowohl von Funktionalitäten als auch von der Aufmachung her. Hat mich ein wenig an Renault oder irgendeinen seelenlosen Amischlitten erinnert, wo auch Popelfunktionen sehr viel optischen/grafischen Stellenwert bekommen (OK, zum Glück ist sonst nix wie bei Renault oder den Amis). Allerdings hatte ich zu keinem Zeitpunkt Schwierigkeiten mit der Lesbarkeit des PCMs, auch nicht in praller Sonne.