Mittwoch 26.5.2010 20.15 Uhr auf Sport1: Porsche GT 3 RS beim 24 h Rennen Nürburgring 2010

  • Am Mittwoch 26.5. 20.15 Uhr läuft auf
    Sport 1
    (früher DSF) eine Reportage über den Einsatz des serienmäßigen GT 3 RS


    beim 24 h Rennen 2010 auf dem Nürburgring:




    http://www.sport1.de/dynamic/tv-programm/20100526.html




    Ich finde es eine tolle Leistung (und auch eine Demonstration der guten
    Serienqualität) mit einem straßenzugelassenen, serienmäßigen GT3 RS auf eigener Achse an- und abzureisen und ohne wesentlichen Defekt das 24
    h Rennen zu bestreiten.


    Das Auto hat sogar Platz 13 belegt :thumb:






    Ich bin gespannt, ob in der Reportage auch auf Änderungen am Fahrzeug eingegangen wird, zumindest hatte das Auto Slics
    beim Renneinsatz, das konnte man gut im Fernsehen erkennen.




    Es ist anzunehmen, dass auch Modifikationen an der Bremsanlage
    vorgenommen wurden





    Insgesamt eine sehr gute Werbung für Porsche :) :) .





    Leider ist der GT 3 Hybrid 2 Stunden vor Rennende ausgefallen, auf Platz
    1 liegend!.

  • Danke, für den Hinweis.


    Außer Slics wurde während des Live-Kommentars auch der Überrollkäfig und der Renntank zugegeben.


    Und hat der Wagen auch 4 neue Reifen nach je 8 Runden bekommen?


    Wie hat der Fahrer mit seinem Serien-911-er die (76 Stück?) denn von Stuttgart zum Nürburgring transportiert?

    "Möge die Stromversorgung mit Euch sein"

  • Wie hat der Fahrer mit seinem Serien-911-er die (76 Stück?) denn von Stuttgart zum Nürburgring transportiert?


    Dass auch beim Einsatz eines Serienfahrzeuges ein Team vonnöten ist, das dahintersteht, sollte eigentlich jedem klar sein. §-)

  • Roland Asch dazu:


    Quote


    Frage: "Was wurde im Vergleich zum Serienauto alles geändert?"
    Asch: "Änderungen wurden nur da vorgenommen, wo es das Reglement fordert: Der Sicherheitskäfig wurde erweitert, eine Feuerlöschanlage sowie ein Rennsitz und Renngurte eingebaut. Statt 19-Zoll-Rädern wie in der Serie fahren wir mit 18 Zoll. Denn leider gibt es in 19 Zoll keine passenden Slicks und keine Regenreifen."


    Frage: "Benutzt du als Rennprofi eigentlich Assistenzsysteme wie die Traktionskontrolle?"
    Asch: "Die serienmäßige Traktionskontrolle funktioniert so hervorragend, dass es keinen Grund gibt, sie abzuschalten. Im Gegenteil: Sie schont die Reifen und hilft dabei, optimal zu beschleunigen. Auch das ABS ist absolut perfekt für die Nordschleife geeignet."


    Die Bremsanlage ist wohl auch noch auf Stahlscheiben umgerüstet worden - reglementsbedingt.


    Wie übrigens jeder normale Mensch, wenn er mit dem Auto in Urlaub fährt, den Sprit hektoliterweise im Kofferraum oder besser noch in der eigens dafür ausgebauten Dachbox bunkert, waren die Tauschreifen natürlich alle im Auto gelagert. :shake:


  • Wie übrigens jeder normale Mensch, wenn er mit dem Auto in Urlaub fährt, den Sprit hektoliterweise im Kofferraum oder besser noch in der eigens dafür ausgebauten Dachbox bunkert, waren die Tauschreifen natürlich alle im Auto gelagert. :shake:

    Ich fahr immer nur so weit, bis der Tank leer ist, echt nie weiter!


    Übrigens, war da auch noch ein riesen Flügel dran, steht das auch so im Reglement?

    "Möge die Stromversorgung mit Euch sein"


  • Übrigens, war da auch noch ein riesen Flügel dran, steht das auch so im Reglement?


    Das war der beim GT3 RS serienmäßige Heckflügel, soviel ich gesehen habe.


    Gruß
    Uwe

    - 2009 = verschiedene 944, 968, 928, G-Modell, 996

    2009 - 2016 = 996 GT3 MK1 speedgelb, 996 GT3 MK2 mattschwarz RS-Umbau, 996 GT3 MK2 indisch-rot RS/Cup Umbau

    2018 - 2019 = 718 Cayman S lavaorange

    2020 = 997.1 GT3 Clubsport carrara-weiss

    2021 = 718 Cayman GT4 CS racinggelb

    2022 = 718 Cayman GT4 CS PDK --> foliert in Satin Metalic Lively Green

  • Hi.


    der serienmäßige Heckflügel des GT3 RS ist tatsächlich nicht gerade klein:



    Aber relativ klein zum Spoiler des GT3 Cup:



    oder dem des GT3 R:



    oder dem des GT3 R-Vorgänger GT3 RSR:





    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Jetzt mitmachen!