us import aus florida: notar???

  • hallo,
    ich habe vor längerer zeit hier im forum irgendwo gelesen, dass es für us fahrzeugimorte aus florida spezielle bundesstaattypische eigenarten gibt. ich glaube, es ging um die beglaubigung der verkaufs durch einen notar... ist das so? ich habe im netzt gegoogelt und nichts dazu gefunden. wie läuft das ab?
    ich plane gerade den import eines '73 er 911 und bin diesbezüglich für jeden hinweis dankbar.
    danke & grüße
    seb.

  • ja, import aus usa gab's oft - hab ich auch schon alles durchgeackert.
    mich interessiert hier aber speziell florida und das thema NOTAR.
    dazu habe ich nichts weiterführendes gefunden, außer dass an irgeneiner stelle ein notar im spiel ist.

  • mich interessiert hier aber speziell florida und das thema NOTAR.

    Servus,


    in Florida ist ein Notar für den Kauf notwendig [Blocked Image: http://www.kolobok.us/smiles/big_standart/good.gif]
    Ich habe noch keinen aus Florida gekauft, daher hatte ich das Problem noch nicht [Blocked Image: http://www.kolobok.us/smiles/big_standart/empathy3.gif]
    Deine deutsche Spedition die in Florida das Auto abholt kann Dir aber da weiterhelfen [Blocked Image: http://www.kolobok.us/smiles/big_standart/good.gif]

    CU Frank k:beach:


    Wer mir am A_rsch klebt, kann nur hinter mir im Stau stehen :drive:


    Die Moral der Geschicht:
    Mezger-Motoren sterben nicht 8:-) Mann muss sie mit Gewalt töten :roargh:

  • Hi Frank,


    woher kommt diese Gewissheit, dass man in Florida einen Notar zum Autokauf braucht??? Ein Arbeitskollege von mir hat vor drei Jahren einen Wagen in Florida gekauft, das ging meines Wissens ohne Notar, wurde alles über einen sogenannten Broker abgewickelt :-a


    Gruss, Wolfgang

  • Das gute in den USA ist, dass fast jeder "Seppel" etwas beglaubigen kann. Unsere Sekretaerin ist auch zugelassen und hat ein Stempelchen. Ich glaube jede post office koennte das auch machen. Die Spedition ist aber ein guter Tip. Die kennen das Problem bestimmt.