Kühlwasserverlust

  • Hallo,


    mein Boxster S hat plötzlich extrem viel Kühlwasser verloren.


    Es tropfte massenweise ziemlich mittig unterm Auto, habe daraufhin die Bodenplatte abmontiert und mittig, wo einige Schläuche liegen, scheint es von ganz oben zu kommen.


    Wisst ihr was das sein könnte bzw. wo das Leck ist?


    sitzt dort die Wapu?


    Gruß Dennis

  • Die Wasserpumpe liegt hier:



    Der Wechsel geht von unten oder wesentlich komfortabler von vorne durch die Luke hinter den Sitzen.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Hallo Dennis,


    schau mal im hinteren Kofferraum. Am besten unter´m Teppich erst dann siehste´s, aber es riecht dann auch schon.
    Dürfte der Ausgleichbehälter sein, der n´Haarriss hat.


    Gruss, Dumani

    "Zusammenkommen ist ein Beginn.
    Zusammenbleiben ist ein Fortschritt.
    Zusammenarbeiten ist ein Erfolg."
    Henry Ford


    Stammtisch Porschefahrer NRW, 1. Mittwoch im Monat 19 Uhr in der Pizzeria Garcias (DLRG Haus) Niederkasseler Deich 295 Düsseldorf.

  • Wie isses denn mit´m Geruch?


    Nimm den Teppich raus, fahr ihn warm, stell ihn ab und schau nach nem Zischen am Behälter, dann weisstes auch.

    "Zusammenkommen ist ein Beginn.
    Zusammenbleiben ist ein Fortschritt.
    Zusammenarbeiten ist ein Erfolg."
    Henry Ford


    Stammtisch Porschefahrer NRW, 1. Mittwoch im Monat 19 Uhr in der Pizzeria Garcias (DLRG Haus) Niederkasseler Deich 295 Düsseldorf.

  • Ok, gibt es denn irgendwelche Möglichkeiten, herauszufinden, ob es die Wasserpumpe oder etwas anderes ist?


    Gruß Dennis

  • Um herauszufinden, wo das Wasser rausgelaufen ist kann man entweder nach Spuren suchen oder das Kühlsystem wieder mit Wasser füllen und den Wagen auf einem Lift warmlaufen lassen. Da das Kühlwasser, wie du mir geschrieben hast, ganz ausgelaufen ist, wird wahrscheinlich schon beim Auffüllen das Wasser wieder austreten. Wenn man dann die Verkleidungen unter dem Auto und den Motordeckel abnimmt, sieht man dann sehr schnell, wo das Wasser austritt.
    Einfach mal auf's Geratewohl hier alle denkbaren Komponenten aufzuzählen, die für den Wasserverlust verantwortlich sein könnten, ist nicht zielführend. Das Expansionsgefäss, die Wasserpumpe, einige Schäuche sind im beschriebenen Bereich. Genau so kann eines der Alurohre im Unterbodenbereich ein Leck haben. Deswegen ist es wichtig, die Unterbodenverkleidungen abzubauen und dann zu beobachten, wo das Wasser ausläuft.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Hi Dennis
    Bei mir war es wie schon beschrieben auch der Kühlwasserbehälter.Bei Porsche hat man
    auch erst die Verkleidung abgenommen.War aber trocken.Danach hat der Meister den Wagen auf der Hebebühne mit Luft abgedrückt und es zischte aus dem Kühlbehälter.Bei Porsche nicht ganz
    günstig.Das Kühlsystem mußte ja auch neu entlüftet werden.Der Plastikbehälter allein
    schon ca 200.Alles in allem über 700 .Wie gesagt ,bei Porsche.Dafür brauche ich aber nicht
    im Stadtverkehr auf das Aufleuchten des Wasserzeichen zu warten.


    Gruß
    Dieter