Zenitec; Was ist da los ????

  • Hallo,



    vielleicht gibt es hier jemanden der sich ein bisschen mit dem Mysterium Zeintec auskennt.



    Hab Mitte März bei denen in Südafrika diese Zeinvents für meinen Boxster 986er bestellt.


    Letzte Woche kamen Sie erst an. (Egal, Aschewolke hin oder her .........)


    Aber schon das nachverfolgen bei der Sapo (Südafrikanischen Post, war sehr undurchsichtig. Stand war bis jetzt


    16.04.2010, was danach war wusste niemand.) Also wusste ich nie was da wirklich los war(Lag aber nicht an zeintec ). Gekauft wurden die Teile Bei Herrn Glöckle von Zeintec. Ich hielt in dieser Zeit Email Kontakt mit diesen Herrn, was auch gut funktionierte.


    Bis auf Ende April, da gabs auf einmal keine Emailadresse mehr die zu erreichen war, ich konnte also keinen mehr von Zeintec kontaktieren.


    Ich bekam aber auch keine Meldung was bei denen los ist. Bis jetzt geht die Email von Herrn Glöckle sowie alle anderen Mailadressen der Firma nicht mehr. Es kommt ständig die Meldung "kein gültiges Konto".......habs auf verschiedenen Rechnern versucht.



    Jetzt stand ich da und erinnerte mich an den Herrn Weigelt, der das Anfangs für Zeintec gemacht hat.


    Dieser half mir dann und meine Ware ist auch angekommen.



    Jetzt hab ich aber die Teile da und es soll ja einfach zu installieren sein mit vorgebohrten Löcher in den Zeinvents.


    Leider passt nur eine einzige Bohrung von den dreien (die oberste). Die anderen Bohrungen sind nicht richtig.


    Auch eine Anbauanleitung hätte ich bei diesen Preis schon erwartet.



    Sicher ist es einfach zu Bohren und zu schrauben und das ganze anzupassen.


    Die 6 Schrauben und 6 Beilagscheiben sowie die 6 kleinen zylindrischen Gummipropfen mit Innengewinde sind klar (Wenn die Bohrungen passen würden). Aber es gibt da noch zwei größere zylindrische Gummipfropfen, wo ich nicht weiss wo das hin soll. genausowenig weiss ich nicht ob der untere Teil der zeinvents auf die Karosserie geklebt wird oder nicht. Kleber war auf jedenfall keiner dabei. Die Aufkleber die noch dabei sind, sind auch klar.



    Ich bin froh dass ich kein Zeintop gekauft habe, denn wenn man da genauso viel basteln muss dann viel Spass.



    Aber ich wäre sehr verbunden, wenn es jemand gibt der Erfahrung damit gemacht hat und helfen kann, denn von Zeintec


    wird man alleine gelassen !!!



    Außerdem kann man auch erwarten, dass wenigstens Bohrungen an der Richtigen Stelle sitzen und man nicht wieder mit dem zuspachteln und neu bohren/grundieren anfangen muss.






    Danke schonmal.....



    P.S Ich glaube Zeintec ist Insolvent (wenn es sowas in Afrika gibt) Der laden ist Dicht oder im umbruch wie mir bestätigt wurde.

    Einmal Porsche immer Porsche....

  • is vermutlich wie alles in Afrika ä bissl anders wie bei und um es geschmeichelt auszudrücken

    Jörg aus Eckental erst 2,5er, dann S, dann 2x Jubi, dann Boxster 987 3,8 jetzt 986 TTP

  • Jetzt mitmachen!