S4 Vollgasfahrt-wie heiß darf er werden?

  • Hallo.
    ich habe vorgestern (Außentemp. locker 30 grad) meinem S4 mal ein wenig die Sporen gegeben und ihn knapp ne Stunde über die Bahn gejagt. Dabei viel mir auf ,daß die Temperatur sehr weit hoch ging-sprich etwas vor dem roten Bereich stehen blieb(dies aber konstant) und erst auf der landstraße wieder auf mitte runterging. Wie sind die Erfahrungswerte bei ähnlichen Belastungen bei Euch? ?:-(Bisher bei mir auch bei Stadtverkehr immer mittig und lüfter springen sofort an...


    Gruß
    Frank

  • Hallo,
    ich habe meinem S4 letzten Sonntag mal richtig die Sporen gegeben. Ich dachte eigentlich, das es wegen dem Endspiel noch etwas leerer auf den Autobahnen sei, was aber leider nicht der Fall war.
    Ich bin um 20.20 Uhr in Essen-Haarzopf auf die Autobahn gefahren, und um 21.37 Uhr in Pfungstadt (südlich von Darmstadt) habe ich die Autobahn wieder verlassen.
    Das waren 261km in 1 Std 27min, was eigentlich keine schlechte Zeit ist :D
    Aber es hätte besser sein können, worauf ich auch eigentlich gehofft hatte.


    Vmax laut Tacho waren knapp 290km/h, laut GPS 274km/h, mehr ging nicht wegen des Verkehrs.


    Die Temperatur war nie im kritischen Bereich, der Benzinverbrauch betrug laut BC 19,1l/100km. Bin am nächsten Tag noch 39 km gefahren, und habe dann 55.2 Liter nachgetankt, was ich bei dieser Leistung für absolut akzeptabel halte.


    Der Ölverbrauch war höher als normal, aber ebenfalls nicht im kritischen Bereich.
    Normalerweise brauche ich zwischen 0.5 und 1 Liter auf 1000km, am Sonntag waren es ca. 1 Liter auf 550km, wobei ich auf der Hinfahrt nach Essen auch nicht langsam gefahren bin. Ich denke, das dies unter den Bedingungen auch i.O. ist.


    Auch nach dieser Aktion habe ich keinerlei Ölflecken in meiner Garage festgestellt. Nur am Heck des Sharks befand sich rund um den Auspuff ein fettiger und schwarzer Belag, was aber auch nicht weiter schlimm ist.


    Also, ich bin absolut zufrieden, war auch heute bei Porsche (wg. einer anderen Sache), und dort fand man den Öl- und Spritverbrauch unter diesen Bedingungen auch für i.O. :headbange


    Grüsse
    Uwe

    - 2009 = verschiedene 944, 968, 928, G-Modell, 996

    2009 - 2016 = 996 GT3 MK1 speedgelb, 996 GT3 MK2 mattschwarz RS-Umbau, 996 GT3 MK2 indisch-rot RS/Cup Umbau

    2018 - 2019 = 718 Cayman S lavaorange

    2020 = 997.1 GT3 Clubsport carrara-weiss

    2021 = 718 Cayman GT4 CS racinggelb

  • Nachdem ich jetzt weder einen Wasserverbrauch noch eine Undichtigkeit im Kühlsystem festgestellt habe und die Lüfter fleißig ihren Dienst verrichten, habe ich mich dazu entschlossen das Kühlsystem komplett zu spülen und das Thermostat zu überprüfen und bei Fehlfunktion zu erneuern (ja ich weiß die neuen sind nicht unbedingt haltbarer....).


    Ölverbrauch ist übrigens minimal (ich rede hier von 0,3 l auf 1000) selbst bei heißeren Ausfahrten mit Vollgas. Laut Tacho 295, gemessen mit GPS 278 km/h.
    Keine Auspufffahne oder Spuren am Heck die man ja bei Grand Prix weiss sofort erkennt. Dies hatte ich am Anfang der Instandsetzung und Ursache war der nicht mehr intakte LMM. Überhaupt läuft der Wagen echt bärig, halt ein Shark :swing:


    Gruß
    Frank

  • Hi Frank,


    ich hatte das Problem auch bei einem meiner GTS´sen


    Ich konnte stundenlang im Stau stehen oder Stadtfahrten, das machte alles keine Probleme aber so wie ich bei höheren Temperaturen auf der Bahn mal Feuer gab wurde er einfach heiß bzw. zu heiß.


    Ich hab dann "Kamine" in meine Haube machen lassen, ein anderer User gab mir den Tip. Seither hab ich keinerlei Probleme mehr, die Dinger sorgen dafür das die heiße Luft über den Köpfen abziehen kann.


    Schau mal in meine Gallerie, das 2. Bild, da kann man es einigermaßen sehen. Kühlsystem hab ich auch gespühlt, neues Thermostat usw., hat aber im Endeffekt alles nix gebracht aber vielleicht hilft das ja bei Dir.


    Die Teile hab ich damals bei Stosek bezogen.

  • ebenfalls das gleiche problem wie frank, geht aber nur bis zum letzten weißen strich und dann bleibt es stehen....geht auf der landstrasse zurück auf mittelwert...


    benzin- und ölverbrauch wie hier beschrieben....

    FERDINAND I S4 / BJ 87
    FERDINAND II S4 / BJ 89
    FERDINAND III S4 / BJ 92 (aktuell im Einsatz)) :drive:




    JAGUAR XJ 40 / BJ 89 / verkauft
    MASERATI "QUATTROPORTE IV" / BJ 96 / verkauft
    MASERATI "QUATTROPORTE IV" / BJ 98 (aktuell im Einsatz) :drive:

  • Frank,



    das von Dir beschriebene Syptom ist normal und kein Grund zur Sorge.
    Einen entsprechenden Hinweis findest Du in der Porsche Betriebsanleitung.


    Bei hohen Außentemperaturen und scharfer Fahrt klettert die Temperaturanzeige schon mal bis knapp in den roten Bereich.
    Die Kühlmitteltemperatur muss aber bei gemäßigter Fahrt auch wieder deutlich sinken.



    Gruss :wink:


    928robi

    928 S4 (MJ `91) - die aufregendste Interpretation des "5-Liter-Autos " !
    968 Cabrio (MJ´92) - ich liebe offenes Fahren !
    Audi TT- 8N (MJ ´05) - das Schlechtwetter- u. Winterauto

  • Sehe ich auch so.


    Allerdings kannst Du mal die Kühlerjalousie in der Frontschürze überprüfen (ob sie ganz offen steht) und Du solltest sicherstellen, dass die beiden oberen Kühlschlitze die Luft auf den Kühler leiten, die Luft, die durch den unteren Kühlschlitz geht, aber unter dem Motor durchströmt und die Ölwanne kühlt.


    Wenn da vorne irgendwelche Platikteile bei hohem Winddruck anfangen zu flattern oder sich ungünstig aufstellen, kann sich die Kühlwirkung drastisch verschlechtern.


    Also mal alle Befestigungen in der Frontschürze überprüfen, etwas daran drücken, zerren und und wackeln und ggf. die Teile der Luftzufuhrschächte sauber befestigen.


    ;)

    Hätte die PAG nicht versehentlich mal fast 20 Jahre lang den 928 gebaut, würde ich schlicht keinen Porsche fahren.


    V8. Amen

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...