Hagelschaden am 22.06.2008 Auslieferung von Mittelmotorporsche bis auf WEITERES gestoppt

  • Hallo,


    an die Cayman-betroffenen. Gibt es gleiche Rückmeldungen von Eurem PZ?


    Wie:
    Latest News!


    Mein PZ Dortmund hat mir die Hagelschäden jetzt "halboffiziell" bestätigt. Es sollen mit VW sogar über 35000 Neuwagen betroffen sein. Jedes Auto wird jetzt einzeln untersucht, ob es ohne/mit Reparatur oder gar nicht ausgeliefert werden kann. Im letzteren Fall muß u.U. ein neues Fahrzeug gebaut werden.


    Bis zur Lieferung sollen den verärgerten Porsche-Kunden auf Betreiben der PAG von den PZs Porsche-Leihwagen zur Verfügung gestellt werden.


    Zur juristischen Situation im Hinblick auf meinen letzten Beitrag, in dem ich "Reinking/Eggert" zitiert hatte, noch folgende Klarstellung, weil ich persönlich angesprochen worden bin:


    Schäden bis zur Bagatellgrenze dürfen einfach fachgerecht repariert werden, weil keine Wertminderung zurückbleibt, dagegen nicht die Schäden oberhalb der Bagatellgrenze, die trotz fachgerechter Reparatur eine Wertminderung zurücklassen.


    Wo die Bagatellgrenze liegt, wird mitunter schwer zu sagen sein (eine einzige, kleine Delle im Kofferraumdeckel, die einfach durch den Beulendoktor herausgezogen werden kann, wird wohl darunter liegen; die 1000-Beulen-Kraterlandschaft wohl darüber).


    Von sowas leben wir Anwälte!


    Grüße aus Westfalen



    weiter:


    Ich habe heute mit der Werksauslieferung in Zuffenhausen telefoniert.


    Ja, Fahrzeuge wie ( ca. 500 Stück) Cayman und Boxster standen nicht wie angedacht in einer Halle / Hallen sondern draußen und haben am Sonntag den 22.06.2008 Hagelschäden erlitten.


    Eine Mannschaft von Porsche ist z.Zeit in Emden um alle genannten und auf Halde stehenden Fahrzeuge einzeln zu begutachten............


    Zu den Porsche kommen noch VW`s man spricht von ca. 35000 Fahrzeugen.


    Ab dem WE gibt es einen Leihwagen (Porsche) und abwarten ist angesagt..........



    Traurig aber wahr...............


    weiter:


    Gestern hat sich noch Herr xxxxx (Leiter der Werksabholung Zuffenhausen) unaufgefordert (um 19.35 h) bei uns gemeldet.


    Was mit meinem Fahrzeug genau ist weiß er nicht
    Man geht aber von einer Beschädigung von allen Autos aus (Hallen in dem die Fahrzeuge untergebracht sein sollen gibt es nicht?!?!)
    Die Fahrzeuge werden alle nach dem Porsche-Standart repariert.
    Man kann nach der Auslieferung auf Kosten von Porsche einen freien Gutachter hinzuziehen um das Fahrzeug zu begutachten zu lassen.
    Ein Gutachten vor der Reparatur ( als Beschädigungsnachweis) gibt es nicht
    Die Reparatur / Auslieferung soll ende Juli abgeschlossen sein
    Man überlegt die erste Woche in den Betriebsferien die Werksabholung zu öffnen
    In Emden muss die Hölle los sein, da auch ankommende Fähren mit Autos aus Finnland z.Z. nicht entladen dürfen
    WICHTIG: Als Kunde muss/braucht man ein reparierten / ausgebeulten Porsche nicht abnehmen.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...