GTS in Rot +Rot+ Rot?

  • Habe einen GTS in GTS-Rot geordert, der wohl im August kommen soll.
    Leder in schwarz, und das Paket "Interieur lackiert", dh die Leisten an der Amaturentafel ,den Türen und Hintertüren, und der Gehäuseramen der Mittelkonsole und noch ein paar Teile der Mittelkonsole nach hintern sind dann in Exterieurfarbe "GTS-ROT" lackiert.
    Der Innenraum ist dann also Leder Schwarz mit ein paar Kontrasten in Rot.


    Da Schwarz-Rot immer eine edle Farbkombi ist, war ich von der Idee zunächst begeistert, doch hege ich nun Zweifel, ob mich da nicht der Teufel geritten hat, und das hinterher in Innenraum "overdressed" aussieht.


    Was meint Ihr so zu der Idee der Innenausstattung ??? Gut oder Na ja ????


    Woanders wurde schon geschrieben dass sich das GTS-Rot mit dem Rot der Bremssättel "beissen" soll---kanns wer aus erfahrener Ansicht beurteilen ??


    Ansonsten hab ich neben dem Üblichen alle Fahrwerksoptionen samt PDCC bestellt---für einen anbitioniert bewegten Cayenne denke ich ein Muss.
    Selbst meine Frau bemängelte beim Probegefahrenen "S" mit normaler Luftfederung einen gewissen " Kamelhaften Charakter" :-) , auch bei PASM auf "Sport" .


    Ob mich die auf dringende Verkäufer-Empfehlung bestellte Tiptronic final glücklich macht, muss sich auch noch rausstellen---bin eigentlich überzeugter Schalter, und einen Cay V8 , geschweige denn einen GTS als Schalter Probefahren zu können hab ich aufgegeben, da man dazu nur mit Glück einen Termin bekommt, und dann mit Sicherheit noch quer durch Deutschland reisen muss.


    Nach Probefahrt mit jenem "kamelhaften S" hab ich die Tiptronic bestellt, weil meine Frau "sich daran gewöhnen" könnte---ich seh das bisher (nur Schalter gefahren) eher nüchtern, und auch nach 300 Testkilometern stellt sich bei mir nach wie vor die Frage : braucht man Das--das Ding (Tiptronic) macht für mein bisheriges Gefühl alles zur Unzeit, also nicht da wo ich es haben will,...wenn von der Notwendigkeit der momentanen automatischen Schalt-Massname her überhaupt...ich könnte gefühlsmässig ständig kommentieren was man momentan besser machen könnte-
    -Auch die Ganganzeige im Display ist recht schmächtig (mickrig)--wenn man in den Manuellen Modus geht habe ich bisher Probleme den Überblick über den momentan eingelegten Gang zu behalten, den man beim herkömmlich manuellen Schalten zwangsläufig hat...Ein Head-Up-Display für Gang, Speed und Drehzahl wäre in dieser Fahrzeugklasse kein Luxus--
    ---aber 100 Millionen Fliegen sollen sich ja angeblich nicht irren können---und so hab nun in der Bestellung auf das 3. Pedal verzichtet.
    Hat wer Erfahrungen mit dem GTS-Schalter ??


    Auch habe ich auf das monströs flächig wirkende "Multifunktionslenkrad" verzichtet (bei Lenkeinschlag sieht man dann ja endgültig keine Instrumente mehr), mit dem man "multi-mässig" eh nur (vereinfacht gesagt) das Radio in Elementarfunktionen bedienen, und sofern vorhanden beim Telefon noch rangehen und auflegen kann--ich finds halt schmächtig vom Funktionsumfang-- :-(
    ---dafür habe ich fürs PCM3 die Option "Sprachsteuerung" geordert, auf deren Funktionalität ich gespannt bin---gibts da schon Erfahrungen, ggf auch mit dem PCM2 ?
    Kann die Sprachsteuerung zumindest auch das, was das "funktionsarme" Multifunktionslenkrad kann?



    Danke für Antwort----erwarte Eure posts


    mfg pspierre

  • ...deine problememöchte ich haben....


    1. ich würde mir so oder so keinen roten gts kaufen- egal, wie der innen ausschaut


    2. tiptronic ist wie rot- man muss definitiv einen fan finden, der nen handgeschalteten v8 will (cay s handgeschalten ist gs. ein stehertyp (standuhr)- obs beim gts anders wird, wird die zeit weisen...)


    3. mulififunzilenkrad halte ich für gut, da ansonsten das alles etwas leer aussieht- aber- wie das meiste im leben ist auch das- geschmacksache...


    4. hier hat ein user einen neuen steingrauen gepostet- finde ich sehr edel und auf dauer anzusehen- hatte mich damals jedoch nicht getraut und den schwarzen bestellt gehabt...


    5. ob man ne sprachsteuerung wirklich braucht?- idr. zahlt gebraucht keiner was dafür...und da neue pcm3 soll auch sehr bedienungsfreundlich (touchscreen) sein- ich habe auch mit pcm2 keinerlei probleme...

  • @ cayennesky
    @ all


    Sind den alle Porsch-Fahrer mental in erster Linie ängstliche Autowiederverkäufer ???


    Ich kaufe einen Cay in erster Linie im Gedankengut ihn mit Freude zu fahren, und nicht wie ich ihn ggf später am besten wieder verticken kann.


    So stehen in den PZ auch nur Stereotypisierte "Wiederverkaufsversionen" die sich gänzlich fast alle gleichen---Edel--Stangenware---Grau in Grau.


    Und wenn dann jemand mal eigene Vorstellungen zum Fahrzeug hat, kommt der erhobene Zeigefinger des ach so uneigennützigen Verkäufers:


    Den Satz: wie wollen Sie den wieder verkaufen, kann ich nicht mehr hören.
    Hier spricht eher die Angst des PZ-Verkäufers, ein etwas individuelleres Fahrzeug bein nächsten "Lustkauf" des KD wieder in Zahlung nehmen zu müssen---also rät man auch von vornherein lieber zur "Stangenware Grau in Grau" die später wieder auf die Wiederverkaufsstange kommt.
    So stellen sich die PZ Verkäüfer Ihre "Gebrauchten" schon bein Neuverkauf des Fahrzeugs quasi selbst zusammen---und die meisten lassen das auch noch willig mit sich machen.


    Und hier schliesst sich dann der triste Kreislauf.


    Beim Wegfall des Multifunktionslenkrades hat der Verkäufer auch gleich eingeworfen. Oh--das wird aber gerne gekauft ! Fragt sich warum!!!!
    Wie du selbst aber zugibst, hast Du selbst es aber auch nur gekauft, weil ein paar Knöfe mehr im Cockpit für dich halt nur besser aussehen---"viel Knopf, viel Ehr" --und die Funktionalität nicht weiter für deinen eigenen Bedarf hinterfragst.
    Sorry, aber das ist " D&W Einkaufsmentalität " , bzw Showtuning im Innenraum mit möglichst vielen Knöpfen-----weil dann das Lenkrad so nackt aussieht----und weil alle anderen schliesslich auch..... merkst Du was ?:-(


    Nochmal zur Farbe:
    Mein Zenitblauer Elfer BJ 99 sieht immer noch geschmackvoll aus-jeder findet ihn schlicht schön-ich hab es nie bereut.


    Alle gucken gerne auf die Porsches aus den 80ern, die noch in grosser Farbviellfalt verkauft wurden und so zu aller Freude noch darumrollen, und finden sie toll, wie sie auch über die Farbe ihre Eigenständigkeit zeigen --- und beim eigenen neuen 997 hats wieder nur zu Grau oder Schwarz gereicht--- :D


    Ein neuer Porsche in Grau oder Schwarz ist für mich derzeit ein absolutes "No-Go" !
    Hat doch jeder, der sich seine Ausstattung vom PZ-Verkäufer diktieren lässt, ohne dass er es merkt ! ;)


    Wobei man auf der anderen Seite auch alles übertreiben Kann!
    Den absolut unmöglichsten Cay Turbo S hab ich vor ca 1 Jahr im Oman gesehen:
    Schrill pinkrosa-- mit 23"ern in pinkrosa--Innenausstattung auch das letzte Fleckchen beledert: ein Partchwork in pink+hellblau+rosa---sogar der Teppich war wohl eine Sonderanfertigung in pink---ein einziges Barby-Puppen-Auto als Spielzeug für wahrscheinlich den Sohn eines Öl-Omanis. :eek: aber die Scheichs mögen das! :)
    Sah auf dem hochglanzpolierten Marmor der Hotelauffahrt abends bei künstlicher Beleuchtung aus wie ein Märchenschloss aus 1001-Nacht---natürlich mit permanent eingeschalteter extra starker Fahrzeuginnenbeleuchtung-man zeigt halt was man hat---ich hatte auf jeden Fall solche :eek: als ich das Ding unverhoffter Weise beim Abendspaziergang entdeckte, und auch meine Frau sagte zuerst einmal gar nichts :D


    Das PZ in Muscat hatte auch so ziemlich die gesamte Farbpalette im Showroom, und auch in allen Modellen weisse Fahrzeuge.
    Wenn man in einem Deutschen PZ fotografieren wollte, kann man sich den Farbfilm sparen---gibt eh nur graue und schwarze ;().
    Weils der allgemeine Kundenwunsch wäre wird dann von Verkäuferseite gerne gesagt----ich denke es ist nur die Strategie die reale Farbpalette auf dem Markt möglichst klein zu halten, um ein unkompliziertes Gebrauchtwagengeschäft am laufen zu halten.


    Würden die farbige Fahrzeuge vermehrt anbieten, würden sie auch welche verkaufen---aber so kriegt fast jeder diesen grau-schwarzen Einheitsbrei mit erhobenem Zeigefinger angeraten.


    Wenn neue Fahrzeuge in der Presse vorgestellt werden sind sie immer rot, blau oder gelb ober sonstwie farbig , weil sie dann ansprechender aussehen,-- selbst Mercedes stellt dann mal bunte Autos zur Verfügung, die man aber später auf der Strasse nie sieht, weil die Verkäuferlobby sie uns im Showroom bewusst unterschlägt, und nur an Ihr unkompliziertes Folgegeschäft beim Verkauf der Inzahlungnamen denkt.


    Armes Deutschland---dabei lässt nur die Farbe der deutschen Flagge noch hoffen, so was auch auf Autos zu sehen.


    mfg pspierre (selbst ein Verkäufer ;) )

  • :thumb: Du hast sowas von recht!


    Ich kann auch keine Sportwagen mehr in silber und schwarz sehen und die ganze Wiederverkaufsmentalität zeugt wirklich nicht gerade von eigener mentaler Stärke... §-)


    Aber leider wird ja auch hier das Angebot einer zehnten Silberschattierung in der Farbpalette von Porsche gefeiert, als hätte Spanien die EM gewonnen.


    Sportwagen brauchen Farbe! :old:

  • Cayenne - Sportwagen - mmmmmh.


    Mein 11er ist schwarz - weils mir gefällt! Genau wie alle anderen Wagen die ich vorher gefahren habe.


  • nun ja, sicherlich spielt auch bei einem Porsche der Wiederverkaufswet eine Rolle, aber ich denke die Farbwahl hat idR damit zu tun, dass sich der Kaeufer in dem Wagen auch wohlfuehlen will.
    Ich bin da auch eher "langweilig" (sw 997, sw Cayenne, sw MB, ...) aber bin auch nicht der Typ, der mit seinen Autos auffallen will, sondern moechte selber Spass& Freude damit haben.


    Aber dennoch finde ich es immer gut, wenn jmd fuer sich einen gelungenen Mittelweg aus "Mut zur Luecke" & "ich kann mich damit identifizieren" findet.


    Wie gesagt, denke nicht dass sich der gemeine Porsche Kaeufer in erster Linie vom Wiederverkaufswert steuern laesst, auch wenn er sich eine aus Deiner Sicht "No-Go Farbwahl" leistet.


    Bzgl Multifunktionslekrad: Ich moechte deiesen Kompfort nicht missen...


    LG, Boris

  • Ich hab sowas in Orange
    Innen leder schw.mit Alu matt schw.
    über die Außebfarbe ........
    mir und meinem Mädel gefällts.
    Alles andere ist mir würscht.
    (kein GTS - nur S )
    und immer Tiptronic
    das Auto Fährt viel ruhiger.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...