Import aus der Schweiz

  • Hallo,
    Ich glaube für die richtige Benutzung der Suchfuktion bin ich zu blöde...
    Ich bzw meine Freundin möchte ein Auto aus der Schweiz importieren, von privat erstanden und abgemeldet.Über möglicherweise 10% Zoll. vielleicht nicht, da EU reimport und 19 % Einfuhrdingsdasteuer weiß ich mittlerweise Bescheid.
    Nur wie nach Deutschland überführen ? Werden Teutonische Kurzzeitkennzeichen anerkannt oder geduldet? Gibt es sowas für die Schweiz ?
    Kann der Zoll wegen des Kaufpreises (Freundschaftspreis von Familienanehöhrigen) Ärger machen und den Wert und damit die Gebühren höher ansetzen ?
    Ratlos, da je mehr Leute ich frage, desto widersprüchlicher sind die Antworten


    Götz


  • Hallo Götz,


    ja, der Zoll kann Ärger wegen des Kaufpreises machen - vorausgesetzt natürlich der Beamte erkennt dass eine Differenz tatsächlicher Wert <--> angegebener Wert existiert. So weit ich weiss wird dann der tatsächlich Wert geschätzt oder in irgendwelchen Listen nachgesehen, und dieser dann verzollt.


    Wegen der Kurzkennzeichen: leih' Dir doch einfach einen Hänger und hol das Auto so ab. Weniger Papierkram und wahrscheinlich auch nicht teurer...


    Gruß,
    Oliver

  • Hallo,


    wenn der Wagen vorübergehend :]) einen Motorschaden hat, dann sollte der geringe Preis plausibel sein. Sinnvollerweise das Auto vorher nicht putzen und auf einem Anhänger transportieren, da ja nicht fahrbereit. 8:-)


    Habe schon mehrere Fahrzeuge aus der Schweiz geholt und bisher aber auch mit dem Deutschen Kurzzeitkennzeichen keine Probleme gehabt.


    Idealeweise liegt der Preis unter der Zollfreigrenze. Steuern fallen leider immer an.


    Markus B.

  • Hi


    ich empfehle auch immer diese Seite des ADAC - Fahrzeugimport aus EFTA-Ländern, da steht eigentlich alles drin!


    klick mich!

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...