Kühlwasserproblem

  • Hallo, ich hab an alle Schrauber und Gleichgesinnten eine Frage bezüglich des Kühlwassers. Bei meinem 944 I ist das Problem dass er den Kühlwasserstand nicht halten mag. Das äußert sich dann darin, dass er, hat man dafür gesorgt, dass (im kalten Zustand) an sich genug Wasser im Ausgleichsbehälter ist, in warmem Zustand kurzerhand nahezu alles einfach wieder rausdrückt. Man kann also weder in kaltem noch in warmem Zustand feststellen, wieviel Wasser gerade im Ausgleichsbehälter ist.
    Gießt man nicht mehr nach, weil man nicht jeden Parkplatz unter Kühlwasser setzen will, scheint es ihm auch nichts auszumachen: die Wassertemperatur ist absolut normal, er wird beim Fahren nicht heißt, der Lüfter springt bei exact 87,3°C an, und kühlt runter. Wenn man den Motor abgestellt hat, hört man ein Gluckern, als würde das Wasser von irgendwo nach irgendwohin abfließen, konnte bisher aber nicht genau lokalisieren von wo nach wo.
    Kann mir jemand helfen, herauszufinden, was ihm fehlt, und wie ich es beheben kann? Hatte vielleicht mal jemand ein ähnliches Problem? Ich danke schonmal für Antworten.

  • Hallo


    Bei mein 944/I Bj 1984 hatte ich mal das Kühlwasser bis zum Maximum auf gefüllt


    bei der Fahrt ist nichts Passiert aber beim längeren stehen wo sich der 944 erhitzen konnte ist mir der Deckel hoch gegangen und die ganze Suppe Floß Raus


    Danach hatte ich die Kühlflüssigkeit bis minimum auf gefüllt und der Behälter füllte sich bis weit über Maximum


    Ich habe mal den dicken Schlauch zum kühler versucht einzudrücken der wahr Knüppel hart


    Da dachte ich es wird Zeit zum Entlüften
    Entlüfterschraube los gedreht und es kam wirklich eine menge Luft aus den Kühlsystem


    Nun ist alles wieder Normal


    Entlüfte mal dein Kühlsystem vielleicht hilft es ja :thumb:


    mit gruß volker

  • Wenn der Auslgleichbehälter im kalten Zustand auf Min steht, dann sollte er warm so in der Mitte sein. So ist das OK. Solltest Du immer noch Probleme haben, dann kann es auch am Deckel des Ausgleichbehälters liegen. Diese schwächeln gerne mit dem Alter. Es baut sich kein Systemdruck auf und das Kühlmittel läuft über.

    Un saludo

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...