was macht eigentlich den Mythos aus?

  • Motor hinter der HA?! Ok, tolle Traktion, aber AUF der HA oder davor wäre auch ok?


    Tank vorn... wenn es kracht, wird es lustig, nicht umsonst wurde der Käfer deswegen in den USA mal verboten...soweit ich mich erinnern kann


    die Form wunderschön, aber wie ein Flügel eines Flugzeuges und daher immer leichter, wenn man schnell fährt...


    irgendwie hat der 911er eigentlich objektiv betrachtet mehr Nachteile als Vorteile...


    Ist das der Grund des Mythos, dass er trotz der vielen Schwächen überlebt hat?


    Ist es der Sound oder die Form, die nur wegen den Nachteilen (Auftrieb ohne Ende) möglich ist... oder ist es reine Einbildung oder die Zahlenkombi 9 1 1?


    Das, was mich am meisten fasziniert ist die Direktheit des Fahrwerks und Lenkung, das präzise Handling der gewissen Zickigkeit... aber kann man das nicht mit Tank hinten, Motor vorn etc ebenfalls erreichen?! Vermutlich nicht und das ist der Mythos?!

  • Hi :wink:


    War mal bei einem Oldtimertreffen und hab mir da verschiedene 356, Ur 911, G Modelle ausgiebig angeschaut.


    Danach bin in in meinen (damaligen) 996 gestieden. Hatte spontan das Gefühl die Geschichte der Marke in einem modernen Gewand zu spüren. Design der Armaturen, Sound, Handling etc. Man spürt die Tradition.


    Sowas gibt es m.M. nach bei keiner anderen Marke.


    Gruss


    Micha

  • Moin,


    ja, was macht den Mythos Porsche aus...?
    Irgendwer hat einen Porsche mal so definiert: Ein Auto, das niemand braucht,
    aber jeder haben will.
    Da ist einiges dran: Mein 964 eignet sich wenig für Urlaubsfahrten, da er mit
    zwei Personen besetzt kaum noch Platz für Gepäck bietet. Er hat keinen
    superniedrigen Verbrauch und eignet sich eigendlich NUR zum schnell fahren.
    Diese Argumente und der "hohe" Kaufpreis hält wohl die meisten Leute vom
    Kauf ab.
    Das ist auch gut so, denn das macht einen 911 aus!
    Er ist unkonventionell, mit einigen Ecken und Kanten und trotzdem "Jede Kurve
    ein Genuss" (Porsche Werbung).
    Es gibt wohl kaum ein Auto, das so lange produziert wurde und eine derartige
    Menge an Pokalen einfuhr.
    Die Produktion lief vor meiner Geburt an, ich bin also mit dem Mythos Porsche
    aufgewachsen. Eine derartige Faszination wie dieses Auto hat vielleicht noch der
    Käfer, mit dem er viele Punkte gemein hat.
    Geht man auf einen grossen Parkplatz, so erkennt man einen 911 sofort. Er hebt
    sich allein durch sein Aussehen von der Menge ab. Er hat das, was man einem
    anderen Auto erst mühsam an"frisieren" muss.
    Der 911 ist fast ein Pseudonym für deutsche Sportwagen! Ja, es gibt auch etliche
    andere, aber es sind keine 911er. Das ist auch gut so.
    Ich mag meinen 964 und werde ihn behalten solange es geht. Und wenn der Sprit
    so teuer wird, dass ich mir das Fahren nicht mehr erlauben kann, stelle ich ihn mir
    ins Wohnzimmer!
    Über den Mythos 911 kann man Bücher schreiben und ihn trotzdem nicht erschöpfend
    behandeln...
    Viel Spass beim Erleben des Mythos 911 wünscht


    Stefan


    PS: Hoffentlich merkt man mir das breite Grinsen an, das ich beim Fahren und Schreiben
    dieser Zeilen drauf habe. :D

    Power is nothing without control
    - Pirelli Werbespruch -

  • Quote

    Original von space


    Der 911 ist fast ein Pseudonym für deutsche Sportwagen! Ja, es gibt auch etliche
    andere, aber es sind keine 911er. Das ist auch gut so.


    :rf: - oh Gott, jetzt geht wieder die Mythos-Kiste los! Ja, ja, der 911er ist der einzige Sportwagen der Welt...


    Zum Glück gibt's auch andere (gute) Sportwagen.


    Ich erzähl dir mal eine Anekdote mein Freund: Ich stand letztens mit dem 928 auf einem Parkplatz im Verzascatal. Nebendran stand auch so ein 911er. Ich habe mich in ein Café ( hier heisst es Osteria ) gesetzt und den Blick schweifen lassen.


    Die ganzen Touris, die vorbeikamen, ja rate mal, bei welchem Modell sie sich die Nase platt gedrückt und gestaunt haben?


    Beim 11er? Leider daneben

    Edited once, last by granturismo ().

  • sind wir doch mal ehrlich
    so ab boxter oder 997 oder SUV
    oder alle anderen plastikbomber die jetzt gebaut werden
    gäbs garantiert kein mythos
    oder :headbange :headbange

  • Der Mythos.
    Wie mag er wohl entstanden sein?
    Sicherlich in einem Teil dessen, was Stefan schon gesagt hat.

    Quote

    Ein Auto, das niemand braucht, aber jeder haben will.


    Vielfach ist es aber auch eine Sache von Generationen.
    Früher galt er als DER Sportwagen in einer wirtschaftlich schlechten Zeit. Man schätzte die Arbeit der Porsche Leute und auch das Auto. Und immer mehr wurde dieses Auto, das bestimmt nicht perfekt und auch ganz bestimmt nicht der einzige Sportwagen auf diesem Planeten ist, über Generation von Kindern "angehimmelt".


    War es der Klang?
    Ist es doch die Optik?
    Waren es die Erfolge von Porsche im Motorsport?


    Ich denke mal, es ist von Allem ein bisschen.
    Und so wurde es, zumindest bei mir, zu einem Kindheitstraum, den man sich irgendwann mal erfüllen wollte.
    Zusammenfassend würde ich sagen:
    Man muss dieses Auto lieben, mit seinen kleinen Macken leben können und auch etwas Herzblut dafür über haben. Dann hat man den Mythos mitgenommen.

  • space und bb911 schön beschrieben :thumb:


    @ Rest, der 911 ist Mythos, das ist Fakt, Gründe zu finden, warum er es nicht sein könnte ist zwecklos :D


    was mich mit am meisten beeindruckt ist nach wie vor die Form, daher ist das 'ins Wohnzimmer stellen', gar nicht so abwegig;)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...