Kabelbruch am Klappscheinwerfer, gibt es Ersatz?

  • Hallo.


    Bei mir ist am Scheinwerfer der Fahrerseite der Kabelbaum gebrochen, d.h. Abblendlicht und Fernlicht gehen nur noch sporadisch und wenn ich an dem Kabelstück zwischen Scheinwerferklemme (Rundstecker) und dem Teil der in die Front mündet ziehe geht das Licht an und wieder aus.


    Es ist definitiv der Kabelstrang der in einer Schlaufe von der Front kommt und in einer Hälfte der mittels Rundstecker hergestellten Steckverbindung am Scheinwerfergehäuse endet.


    Das kurze Kabelstück zwischen Glühlampe und Steckverbindung wäre ja zu einfach.



    Eine Bastellösung (Masseleitung überbrücken) widerstrebt mir, ich suche eine vernünftige Lösung.


    Gibt es den defekten Kabelstrang als fertig konfektioniertes Ersatzteil im PZ oder muss ich zum Bosch-Service um mir dort einen Ersatz anfertigen lassen?


    Die anderen Leitungen (56a und 56b) sind ja auch bestimmt angebrochen ....



    Unabhängig davon muss ich das Teil zunächst flicken, hierfür bitte ein paar Tips (ich würde ja ein Stück Kabel einlöten, aber das soll im KFZ-Bereich ja nicht die erste Wahl sein).



    Edit: Nach einem Blick in den Schaltplan wird mir klar dass der Bugstrang ein einziges riesiges Ding ist, also werde ich wohl erst einmal die braune 1.5 mm² Masseleitung tauschen ....



    Grüße, Thomas

    3. Vorsitzender des Clubs Rettet die Grotten


    944/II primal-red metallic BJ 10/1985 (2004-2011)
    944/II schwarz BJ 09/1986 (2013-)

    Edited 3 times, last by Thomas944er ().

  • Hallo Thomas!


    Ich schlachte gerade meinen 944..
    Wenn du Interesse an dem Kabelbaum bzw einem Teil davon hast kannst du dich gerne per PN bei mir melden !


    Gruesse

    Porsche 944II - Baujahr 1985

  • So, ich habe das defekte Kabel heute Nachmittag so gut wie mir möglich repariert.


    Ich habe die Ummantelung aufgeschnitten, da kamen mir gleich zwei gebrochene Kabel entgegen.


    Bei der Gelegenheit habe ich alle 3 Leitungen glatt abgeschnitten, abisoliert, ca. 15 cm Leitung angelötet und mit Schrumpfschlauch und Isoband ordentlich isoliert.
    Ans andere Ende den Rundstecker mit den noch dran befindlichen Leitungsenden ebenfalls angelötet, vorher ebenfalls Schrupfschlauch und Tape drüber und fertig.


    Das nun etwas längere Kabel mit 2 Bindern fixiert damit sich nichts im Bereich der Scheinwerfermechanik verfangen kann und jetzt habe ich wieder Licht.


    Darauf achten dass die Lötverbindungen mit Kabelbindern fixiert sind damit sie später nicht brechen können, die 15 cm lange neue Litze kann sich ausreichend bewegen und hält bestimmt viele Jahre.



    P.S. Einen alten Teilkabelbaum einzubauen dürfte langfristig nichts bringen, die Kabel sind ja fast genauso morsch wie die an meinem 85er Modell.

    3. Vorsitzender des Clubs Rettet die Grotten


    944/II primal-red metallic BJ 10/1985 (2004-2011)
    944/II schwarz BJ 09/1986 (2013-)

    Edited once, last by Thomas944er ().

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...