Gebrauchtwagenberatung zum 912 vom Mai 1969 ...Auszugsweise

  • Hab ich in der MOT Nr. 11 vom Mai 69 gefunden...nicht sehr ermutigend :D


    ...Ersatz für die alte 356-Modellreihe ab April 65; der 1600S/90 PS VW-Porschemotor im neuen Modell, Bezeichnung 912...Ausrüstung beim 912 stark vereinfacht: 4 Statt 5 Gang Getriebe; normal statt Gürtelbereifung; einfachere Instrumente;


    Auch der 912 machte am Anfang viel Kummer, mit der Standfestigkeit des Motors ebenso wie mit dem Karrosseriefinish. Der Porche 912 hatte ..und hat.. keinen guten Modellruf, vor allem wegen dem für den hohen Preis zu lahmen Motor; auch die Weiterentwicklung 912/2 ab August 67 mit neuer Motoraufhängung zur besseren Geräuschisoliereung und preisgemäßer Ausstttung verkaufte sich nur mäßig.


    Die Betriebskosten des 912 entsprechen dem des BMW 1800; der Austauschmotor kostet ohne Einbau 2747,25DM die zu erwartende Motorlebensdauer liegt bei umd die 70.000KM die Karrosseriereperaturkosten liegen auf dem gleichen Niveau wie beim 911.


    Der 912 blieb vor allem für den US Markt im Programm, ab Herbst 69 wird er durch den neuen Volks-Porche mit Mittelmotor ersetzt (siehe Hft 04/69)


    Bei solchen Kritiken ist es ja kein Wunder das sich die Kiste in D so schlecht verkauft hat... :rf: :rf: :rf:


    Aber ich mag meinen trotzdem...außerdem hat er schon mehr als 70.000 gelaufen und hält immer noch!

  • Hallo Dirtduck!


    Da lese ich lieber den Vergleichstest aus der
    Hobby Nr.20/67 vom 04.10.1967 zwischen
    BMW 1600 GT Kontra Porsche 912.


    Da liest man unter anderem:


    Der Porsche ist drehstabgefedert, doch liegen die vorderen Federstäbe
    längs und nicht quer wie bei der Hinterachse, unter anderem auch, um Platz
    für den kofferraum zu schaffen. Der motor liegt hinter der Hinterachse,
    doch ist es Porsche gelungen, ungute Fahrwerksreaktionen der ungünstigen
    Gewichtsverteilung zu eliminieren und das Kurvenverhalten weitgehend
    zu neutralisieren.


    ...während der Porsche bei 3500 U/min seinen Maximalwert an
    Drehkraft erreicht. Das ist ein weiteres Zeichen dafür, daß der
    912 nicht supersportlich ausgelegt ist, sondern mehr als
    sportlicher Reisewagen mit einem möglichst langlebigen Motor.


    Der Porsche ist der ideale Reisewagen für zwei Personen auf weiten
    Strecken: Gute Federung , bequeme Sitze, ausreichender Bewegungsraum
    im Auto stempeln ihn dazu.


    Prächtig sind die Armaturen: Beim neuesten Porsche 912 ist das Kombi-
    instrument durch zwei Einzelanzeigen (Benzinuhr und Öltemperatur-Anzeige)
    und eine Zeituhr ersetz, was das Armaturenbrett entsprechend aufwertet.


    Nach dem lesen des Tests aus der Hobby zerstreuen sich
    alle Zweifel ob man sich den richtigen Porsche zugelegt hat.


    Mit einem zufriedenen Lächeln


    ectabane

    Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

    Edited once, last by ectabane ().

  • Leute, wen interessieren denn heute noch die Testberichte aus den alten Zeiten?
    Für wen ist denn heute noch wichtig, ob wir mit 90 oder 110Ps mit unserem Oldtimer bei Sonnenschein eine schöne Ausfahrt machen? Also für mich nicht.
    Mein Speedster hat nur 60Ps. Da habe ich noch nicht einmal gehört, daß der aber wenig PS hätte. Hat sich schon mal einer beim TR4 über mangelnde Leistung beklagt? Haben denn die 912-Fahrer alle Komplexe?
    Damals in den 60iger bis 80iger Jahren war man ja noch der King mit einem Porsche was Beschleunigung oder Höchstgeschwindigkeit anging, mit einem 11er vielleicht auch noch etwas mehr als mit einem 912. Ist doch heute völlig unwichtig, wo jede Limo oder ein aufgemotzter Polo jeden Urelfer alt aussehen läßt. Fährt denn heute noch einer von Euch mit so einem um die Wette?


    Im Gegenteil, ich fahr sogar extra etwas an die Seite, wenn mir einer fast im Auspuff hängt und lass Ihn bloß überholen. Für mich ist mein 912 ein großes Stück Lebensqualität. Wenn ich damit losfahre bin ich superglücklich. Ein ständiges Lächeln steht mir wohl im Gesicht. Mir würde es nicht im Traum einfallen, dieses tolle, alte Gefährt bis zum Anschlag zu quälen. Schließlich will ich noch lange etwas davon haben.
    Übrigens Dirtduck, einen Einser für 20-25000 habe ich bei meiner über 1jährigen Suche leider nicht gefunden. Die lagen doch schon eher bei 30.000,-- Euro.

  • Quote

    Leute, wen interessieren denn heute noch die Testberichte aus den alten Zeiten?
    Für wen ist denn heute noch wichtig, ob wir mit 90 oder 110Ps mit unserem Oldtimer bei Sonnenschein eine schöne Ausfahrt machen? Also für mich nicht.
    Mein Speedster hat nur 60Ps. Da habe ich noch nicht einmal gehört, daß der aber wenig PS hätte. Hat sich schon mal einer beim TR4 über mangelnde Leistung beklagt? Haben denn die 912-Fahrer alle Komplexe?
    Damals in den 60iger bis 80iger Jahren war man ja noch der King mit einem Porsche was Beschleunigung oder Höchstgeschwindigkeit anging, mit einem 11er vielleicht auch noch etwas mehr als mit einem 912. Ist doch heute völlig unwichtig, wo jede Limo oder ein aufgemotzter Polo jeden Urelfer alt aussehen läßt. Fährt denn heute noch einer von Euch mit so einem um die Wette?


    Servus Goltz,


    Da muß ich mal drauf antworten...
    ich denke Du hast da was in den falschen Hals bekommen, ich fand es interessant das es zu unseren Schätzchen auch während der Produktionszeit nicht nur positives gab und habe mir daher erlaubt diesen, fast 40 Jahre alten,Testkommentar mal zu zitieren.


    Es spiegelt also weder meine Meinung noch mein "Verständniss" für den 912er wieder....obwohl ich in dem Glauben aufgewachsen bin, das der 912 und 914 der größte Irrtum Porsches überhaupt waren...der eine zu langsam und andere von VW...habe ich selber einen Restauriert und fahre ihn,das sollte als Refernz aussreichen.


    Quote

    Übrigens Dirtduck, einen Einser für 20-25000 habe ich bei meiner über 1jährigen Suche leider nicht gefunden. Die lagen doch schon eher bei 30.000,-- Euro.


    ...lt. Classicdata ist ein 2er bei 19K€ und ein 1er bei 25K€...das ist für Versicherungen und Gutachter i.d.R. ausschlaggebend. Selbstverständlich wäre mir ein Wert von 30K€ oder mehr auch lieber...bekommst Du ihmo aber nicht...verlangen kannst Du es natürlich 8:-)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...