PlayStation 3 - GT5 prologue

  • Nabend zusammen. :wink:


    Da ich heute um 16.30 stolzer Besitzer des brandneuen GT5 prologue wurde, möchte ich euch meine bisherigen Erfahrungen nicht vorenthalten.


    Zuallererst die Verpackung: wirkt äußerst einladend, hinten ein Bild der Boxencrew an einem Nissan. So weit, so gut; verspricht einiges.
    Die Testberichte der älteren Vorabversionen ließen ja bereits einiges erhoffen. Nach einlegen der Disc kann man sich gleich mal nen Kaffee holen, da GT erstmal ein Softwareupdate installiert.


    Ist man damit endlich fertig und hat zwei Kippen geraucht, kann der Spaß beginnen. Die erste Enttäuschung kommt beim Anfangsvideo; da haben sie sich beim GT4 mehr angetan... wesentlich mehr. Na gut, ist ja nur "prologue".


    Für den Anfang bekommt man 35.000 Cr. Das reicht, um sich einen Golf V GTI zu kaufen, mit dem man die ersten Rennen ohne weiteres bereits auf Anhieb auf Gold fahren kann (sofort man mit der GT-Serie bereits etwas vertraut ist).


    Leider kommt spätestens beim ersten Rennen die große Ernüchterung: Abgesehen von den hübsch gestalteten Cockpits (sogar die Sicht nach hinten ist genial gestaltet), hat sich an der Grafik nichts verändert. Hätte ich nicht nochmals auf das Case geschaut, wäre ich der festen Überzeugung gewesen, GT4 eingelegt zu haben. Meine persönliche Lieblingsperspektive, nämlich die Außenansicht nur mit den Instrumenten ist 100% ident zu GT4. Schade eigentlich.


    Die gegnerischen Fahrzeuge sind jetzt tatsächlich "intelligenter", als in der Vorgängerversion; sie machen insbesondere auf Geraden das überholen wesentlich schwerer, als in älteren GT's. Sie in den Kurven aber als Leitschienen zu missbrauchen, funktioniert nach wie vor :D . Einen Werkscup hab ich auch kurz probiert, nämlich den von VW. Hier gibt es - im Gegensatz zu den normalen Challenges - für Berührungen und Verwenden von Abkürzungen (auch, wenns nur ein ungewollter Ausritt ist) gleich mal 5 Sekunden Zeitstrafe, in der die Drehzahl stark eingeschränkt wird.


    Das schöne Leistungstuning der Autos, wie man es aus GT4 gewöhnt ist, bleibt im Moment leider nur ein frommer Wunsch. Großzügigerweise darf man aber die Farbe des Neuwagens aussuchen. Beim Neuwagen bleibt es aber auch; Gebrauchwagenhändler sucht man vergebens, ebenso den altbekannten Porschevertreter RUF. Aber wenigstens ist auch der teilweise mühselige Erweb von Lizenzen hier nicht notwendig.


    Meine Einschätzung: Der Kauf des GT5 prologue lohnt sich nicht. Außer der Eiger Nordwand (welche unheimlich Spaß macht!) sind alle Strecken altbekannt. Lediglich beim Fahrverhalten der Autos und den Aktionen der Gegner wurde sauber gearbeitet. Seitens der Grafik besteht aber massiv Aufholbedarf. Und ob dafür ein Ferrari F40 in der (bescheidenen) Auswahl an Fahrzeugen enthalten ist, ist mir persönlich einerlei. Auch den Audi R8 gab es bereits im GT4. Ebenso bleibt der semi-fun, nämlich das Erfolgserlebnis nach dem Tal der Tränen stark auf der Strecke. Meine ersten Rennen im GT4 endeten stets mit lautem Fluchen und Freiflügen für den Controller. Im prologue gibts auf Anhieb Gold. Naja, wer drauf steht...


    Unterm Strich: Massiv abgespeckte und ein Wenig aufpolierte Version des GT4, mehr ist es leider nicht.


    Meine Empfehlung: Alle Spielstände im GT4 löschen und von vorne anfangen bringt mehr, als 40 Euro in das prologue zu investieren. Lieber auf die komplette Version warten, sofern sie noch in diesem Jahrtausend erscheint.


    greetz, mäx

  • Hast Du denn auch das Fahrfeeling mit einem Lenkrad ausprobiert oder bist Du eher so der Teenie-Arcade-Zocker? :])


    Habe das Logitech G25 schon daheim und hoffe eigentlich, dass das Kupplungspedal unterstützt wird...


    Klar, dass der Prologue mal wieder eine Sparversion zum Mundwässigmachen ist, aber die Grafik sollte ja supertollo sein... wahrscheinlich allerdings erst ab HD oder Full-HD. Dass sich bei der PAL-Version nicht viel verändern wird ist auch meine Befürchtung. Hast Du eine HD oder sogar Full-HD-Glotze?

  • Wer auf richtigte Rennsimulationen steht, ist mit der PlayStation eh total fehl am Platze... Wenn das G25 schon vorhanden ist - GTR² oder rFactor besorgen und "richtig" fahren, da machts dann auch Spaß die Nordschleife entlang zu heizen.



    Für mich bleibt die GT - Serie weiterhin das Nonplusultra im grafischen Bereich, aber das wars dann auch schon, auch möchtegern Pimper-Spielchen à la "Ich kann mit einem Golf die Nordschleife in 7 Minuten fahren" sind nich so mein Ding...



    Aber jeder hat ja mit was anderem Spaß :drive: :headbange

  • Quote

    Original von Gorer
    Wenn das G25 schon vorhanden ist - GTR² oder rFactor besorgen und "richtig" fahren, da machts dann auch Spaß die Nordschleife entlang zu heizen.


    Jaja, GTR2 habe ich auch, aber leider nur nen müden Laptop mit 64MB-Grafikkarte... :depri: bin auch hier eine zeitlang online die Rennen mitgefahren, aber eine Framerate von 15-25/sec rockt halt leider nicht so richtig. Ist R-Factor auch zu empfehlen? Schiele ja schon noch auf nen neuen Laptop mit 256er (oder gleich 512er?)-Karte!


    Mir gefällt die Gran turismo-Reihe schon sehr gut, Nordschleife mit dem RUF CTR haben wir bis zum Erbrechen gespielt; mit "Strassenreifen", ohne Tuning/Pimpblödsinn oder Fahrhilfen, dann ist auch GT4 nicht soo verkehrt...


    Mit dem Arcadekram, 1000 PS und Superduperslicks kannste mich auch nicht locken.

  • rFactor ist auf jeden Fall zu empfehlen, es ist vom Preis- / Leistungsverhältnis mit Abstand das beste Spiel auf dem Markt, man kann einfach so gut wie alles fahren, da es sehr leicht "modbar" ist und es sehr viele kostenlose Addons aus Userhand, auf wirklich hohem Niveau gibt.


    Vor allem gibt es eine neue Nordschleife die das GT4 Niveau erreicht, und was gibt es besseres als mit einem GT3 über die Nordi zu heizen :drive:


    Aber man muss tatsächlich in eine Aufrüstung des PC's investieren, ich bin mit meinen 2,8 GHz, 1 GB Ram und einer mittelmäßigen Grafikkarte doch auch schon am Limit bei OnlineRennen.


    [Blocked Image: http://www.gtr4u.de/attachment.php?attachmentid=59716]
    [Blocked Image: http://www.gtr4u.de/attachment.php?attachmentid=59635]
    http://bp2.blogger.com/_opbRI5…ANHa6Gkn6M/s1600-h/Z4.png
    http://bp3.blogger.com/_RITqws…odirkBqtk/s1600-h/ns1.png
    [Blocked Image: http://www.gtr4u.de/attachment.php?attachmentid=49253]



    Wie gesagt, für jeden was dabei ;)

    944 2.7 zermattsilber

    Edited once, last by Gorer ().

  • Quote

    Original von tobi 964
    Klar, dass der Prologue mal wieder eine Sparversion zum Mundwässigmachen ist, aber die Grafik sollte ja supertollo sein... wahrscheinlich allerdings erst ab HD oder Full-HD. Dass sich bei der PAL-Version nicht viel verändern wird ist auch meine Befürchtung. Hast Du eine HD oder sogar Full-HD-Glotze?


    Also so wirklich wurde mir der Mund aber nicht wässrig gemacht...


    Ich habe ne HD-Glotze, ja. Meine PS steht aber dzt bei einem Freund zuhause, da dort das Catering besser ist. :D :D :D


    Wir fahren mit dem normalen Sixaxis Controller. Und solange die Gegner nicht fiter werden, brauchts auch kein Lenkrad. Ich frag mich sowieso, wie ihr das befestigt. Denn idR steht gegenüber dem Fernseher ja ein Sofa, ein Bett oder ähnliches. :-a
    Und sowieso: etwas befestigtes kann ich nicht werfen, das geht ja mal gar nicht. ]:-) :B

  • Quote

    Original von Mäx
    Und solange die Gegner nicht fiter werden, brauchts auch kein Lenkrad. Ich frag mich sowieso, wie ihr das befestigt. Denn idR steht gegenüber dem Fernseher ja ein Sofa, ein Bett oder ähnliches. :-a


    Ich verstehe die Frage nicht? :-a


    Mach das Lenkrad einfach, wie normale Menschen auch, an Deinem RacingSeat fest! :])


    Ist noch ein altes Foto mit dem "alten" Logitech Drinving Force pro... mit nem Controller ist GT4/5 (und sonstige Rennspiele) doch null fahrbar, dann ist es echt ein Arcade-Gedaddel und hat nix mit einer Simulation zu tun...


    Probier mal ein Lenkrad aus, erhöht den Spass- und Realitätsfaktor ungemein! Inzwischen ist das Force-Feedback so gut, dass die Logitech bessere Rückmeldung liefern als z.B. die elektromechanische Lenkung des BMW Z4... ! Wirklich, wir habens ausprobiert...

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...