Bitte um Hilfe bei Kauf eines 944 S2!!

  • Hallo,
    ich habe vor mir den Traum zu erfüllen und mir einen 944 S2 zu kaufen. Ich habe im Internet diese beiden Fahrzeuge gefunden, die mich stark interessieren:


    1. http://www.porsche-willich.de/…edcars/id173806/info.aspx


    2. auf der Seite www.jb-sportwagen.com auf Sportwagen->Porsche klicken und da findet man den 944 S2 Targa mit 968 Heckschürze für 9.968 €


    Da ich absoluter Neuling bin und keine Lust habe ein Auto zu kaufen was nicht ordnungsgemäss gewartet wurde, wäre ich um eure Tipps sehr dankbar.


    Kennt vielleicht jemand folgende Fahrzeuge oder könnt ihr zu den Händlern was sagen?
    Was mich an letzterem ein wenig stutzig macht ist, dass dieser schon einen anderen Motor besitzt. Oder ist dies nicht negativ?


    Da ich aus Luxemburg bin, ist die Lage beider Händler nicht schlecht für mich.


    Ich wäre euch allen für jede Hilfe sehr sehr danbar :)


    Vielen Dank im Voraus,


    Marc.

  • der im pz : vermittlung, also null gewährleistung/ garantie. daran gemessen ist der preis lächerlich zu hoch, da auch null info über wartungshistorie.


    der zweite : ebenfalls sehr wenig info, die umbauten sind eigentlich eher wertmindernd, ohne details zum wartungszustand auch überteuert. preis ist netto/export, also wieder ohne gewährleistung.


    dann doch lieber einen liebevoll gewarteten für 8000.- von privat suchen, und den rest für eigenen reparaturen behalten.

  • Also vom 2. würde ich sofort mal Abstand nehmen! JB ist nicht gerade die beste Adresse für einen Transaxlekauf!
    Und beim 1. müsste man mal hat genauere Infos haben.

    www.transaxleworld.de

    Ersatzteile für Porsche 924/944/968


    "Transaxleworld formerly known as Onkelsebb"


    Porschefahren ist die vernünftigste Art, sein Geld aus dem Fenster zu werfen!

  • also der S2 aus dem PZ macht auf den bildern einen guten eindruck. sieht alles absolut original aus. wenn die historie stimmt kann es ein gutes auto sein... nur der preis ist mehr als mutig, da der wagen noch nicht einmal airbags hat - die sollten bei der summe eigentlich drin sein. die graue multicolour-teilleder-ausstattung ist geschmackssache...
    graue innenausstattungen sind sehr dreckempfindlich; besonders lenkrad und schaltknauf tragen oft unschöne spuren...
    privat wäre dieser wagen wahrscheinlich einiges günstiger angeboten worden.


    der zweite wagen sieht nach bastelbude/pimp my porsche aus... mich persönlich würde folgendes stören:
    - unzeitgemäße lackierung
    - heckumbau (wahrscheinlich unfallwagen - würde man sonst das heck umbauen???)
    - proll-tuning im innenraum: alupedale und carbonleiste
    - sitze, die es so im 944 mWn nie gab
    - cup-spiegel (sehen zwar modern aus, gehören aber nicht zum 944)
    - kein klangpaket (zu schlechter klang der normalen lautsprecher)



    musst du selbst entscheiden, ob einer der beiden deinem geschmack entspricht.... an deiner stelle würd ich noch ein wenig weiter suchen.



    gruß
    guido

  • Danke schon mal für euro Antworten.
    Also den Wagen im PZ werde ich am Montag mal probefahren gehen, der Wagen gehört einem Freund des Verkäufers, der mehrere Porsche besitzt und sich jetzt anstelle vom 944 einen neuen Cayman gekauft hat. Die Bremsen wurden gerade erst erneuert und es wird eine Inspektion vor Verkauf durchgeführt. Sie haben mir ausdrücklich versichert, dass sie keine Wagen weiterverkaufen würden, von denen sie nicht überzeugt sind. Ich glaube zwar nicht alles, kann aber nachvollziehen dass ein offizielles PZ es sic nicht erlauben kann einen Kunden über den Tisch zu ziehen.


    Wenn ich mir die Internetseite von JB anschaue, habe ich den eindruck, dass dies ein gut geführter Betrieb ist, werde mir jedoch am Montag selbst einen Eindruck davon verschaffen. Aus welchem Grund ist dies keine gute Adresse für einen Transaxle-Kauf?


    Sorry für die vielen Fragen, habe aber leider noch keine Erfahrung mit diesen Autos.


    Vielen Dank,


    Marc

  • Marc-944: Dein Beitrag gehört grundsätzlich eher in die Fahrzeugbewertung. Wird sicher verschoben werden...


    Der erste Wagen sieht auf den Bildern - besonders der Innenraum - sehr gut aus... aber das tun viele. Da wären wirklich mehr Angaben nötig bzgl. Wartungshistorie etc. Der Preis könnte dann auch sehr schnell gerechtfertigt sein.


    Der zweite Wagen würde für mich aufgrund der "Bastelei" mit dem 968 Heck ausscheiden. Da ist unüberschaubar was und wie da gemacht wurde. Kann gut gemacht sein, kann aber auch genauso das absolute Gegenteil davon sein. Es bleibt auf jeden Fall ein - bei vielen unbeliebter - Umbau der stets sehr skeptisch beäugt werden wird. Hinzu kommt dass der Händler mich von seiner Aufmachung her schon sehr oft an "Manta Manta", D&W und Co erinnert hat.


    Grundsätzlich würde ich aber - aufgrund eigener Erfahrungen - einen Gebrauchtwagenkauf von einem Händler jedem Privatverkauf vorziehen... auch wenn der Preisvorteil manchmal verlockend ist.


    Gruß Mirko

  • Quote

    Original von HolleBln
    der im pz : vermittlung, also null gewährleistung/ garantie. daran gemessen ist der preis lächerlich zu hoch, da auch null info über wartungshistorie.


    Was soll denn diese (wohl eher dümmliche) Aussage?


    Null Infos über die Kiste in der Anzeige, ok, aber gerade deswegen kann man doch nicht gleich wieder "zu teuer" schreien... *8)


    Das die Leute bei Porsche keinen Bock haben bei nem 11 tEuro-Auto ne DIN-A4 zu schreiben ist doch irgendwie nachzuvollziehen, oder? 8:-)


    Dafür kann man wohl davon ausgehen, dass der Wagen durchgecheckt ist und wohl eher keinen Wartungsstau hat.


    Ich würde auf jeden Fall mal im PZ anrufen und mir mal die Geschichte des Wagens anhören! So teuer ist er nun auch nicht, kleinere Reparaturen fressen 2 tEuro bei Privatkäufen auch flott auf...


    Und die Horden von "liebevoll gepflegten S2 von privat für 8000" zeig mir mal...


    EDIT: Sehe gerade, dass Du das PZ schon kontaktiert hast. Klingt doch gut und ich glaube auch nicht, dass sie einen über den Tisch ziehen wollen.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...