Porsche Cayman Cup

  • Hallo zusammen,


    dieses Jahr gibt es zum ersten Mal einen Porsche Cayman Cup im Rahmen des Porsche Sports Cup.


    Nachdem ich mir das Reglement durchgelesen habe, bezweifel ich allerdings, dass es dort nennenswerten Anlauf geben wird. Ich vermute, aus dem Reglement geht es nicht ganz hervor, dass es sich hierbei lediglich um eine separate Wertung handelt, die Fahrzeuge aber ganz normal im Sports Cup mitfahren.


    Aber immerhin ist es ein erster OFFIZIELLER Schritt, den Cayman auf den Motorsport vorzubereiten. Vielleicht wird das ja bei der Planung des 988er beachtet und ein motorsporttauglicher Cayman kommt auf den Markt?!


    Hier die Ausschreibung: http://www.porsche-club-deutsc…eien/08-PSC-CaymanCup.pdf

  • Porsche Cayman 718 *20-Zoll*Sitzheizung*Car-Play* PZ Reutlingen
    Power
    220 KW /299 hp
    Mileage
    10 Kilometre
    67,917 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    10.8 l/100km
    Verbrauch außerorts
    6.2 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    7.9 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    180
    Energieeffizienzklasse
    F
    Porsche Cayman 718 GTS 4.0 LED Rückfahrkamera Navigation PZ Dortmund
    Power
    294 KW /400 hp
    Mileage
    10 Kilometre
    99,115 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    14.7 l/100km
    Verbrauch außerorts
    8.5 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    10.8 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    246
    Energieeffizienzklasse
    G
  • in der Drivers Challenge wird ja schon neben der A-Linzenz (die hier noch durch eine Tageslizenz ersetzt werden kann) feuerfeste Rennbekleidung nach FIA Standard und natürlich ein Helm verlangt.


    Da in der Drivers Challenge im Gegensatz zum darunter angesiedelten Drivers Cup nur Reifen nach offizieller Reifenliste zugelassen sind, kann man den Cayman S dort nicht mit Michelin Cup Reifen fahren ohne aus der Wertung zu fallen - von Yokohama A048 ganz zu schweigen, da es diese Reifen meines Wissens in keiner Größe mit N Sezifikation gibt.


    Ein modifizierter Cayman S mit Cup Reifen ist von daher am besten im Drivers Cup aufgehoben, weil dort alles was straßenzugelassen ist in Ordnung geht und nur der Helm, nicht aber die feuerfeste Rennbekleidung vorgeschrieben ist.
    Das ist zwar die Porsche Sports Cup "Mickey-Mouse-Klasse", ermöglicht aber 90 Minuten Tracktime zu einem fairen Peis und bietet damit eigentlich alles um was es mir momentan geht.

  • So seh ich das auch.
    Noch dazu kommt der vorgeschriebene Käfig und mind. 4 Punkt Gurt. Würde mich wundern wenn, abgesehen von nem Vorführer, da einer startet.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...