benzindruckregler bei chiptuning

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo,
    Ich habe da eine frage bezüglich des Benzindruckreglers
    zur Erklärung: :deal:


    Ich war heute bei meinem Chiptuner ,
    wir haben an meinem Porsche bezüglich ladedruck erhöhung auf 1,3 bar an den steuergeräten rumgebastelt map sensor tausch von 200kpa auf 250kpa usw.


    nach der ganzen löterei verbaute peter mir dann wieder die steuergeräte;
    der ganze Porsche wurde verkabelt,
    mit lamdatool usw um eine gute messung zu erziehlen.
    So etwas habe ich noch nicht gesehen :eek: letztes mal als er mir den abgestimmt habe war ich nicht dabei!!!! :baeh:
    Der ganze motor sa aus voller kabel da hätte man ein nest drin bauen können o:-)


    was mich dann so plakte an dem abend war dann
    was ist mit dem Benzindruck der muss doch mit verändert werden.


    Mein kollege meinte aber, das dieser nicht verändert werden bräuchte da der benzindruckregler mit druck beaufschlagt wird.


    Er erklärte es mir so, das wenn der benzindruckregler 3bar hat und er mit z.b serie 0,7bar Ladedruck beaufschlagt wird nicht 3bar sondern 3,7 bar hat;
    und wenn ich mehr ladedruck fahre z.b 1,3 bar er dann 4,3bar hätte.


    Ich sas erst mal da und war verwirrt wie kann ein 3 bar benzindruckregler mehr bringen als nur 3 bar raffte ich nicht. :-a
    Er erklärte es mir!!!!! :old:
    Aber irgenwie blick ich da nicht durch oder, ich bin zu blöd


    Bitte um erklärung stimmt das so? :-a
    ich glaub ja viel aber auch nicht alles
    Mfg anton



  • sorry wollte etwas edetieren und bin auf zitat gegangen
    das editierte ist jetzt in rot

  • Die Funktionsweise des Benzindruckreglers ist recht einfach (wie fast alles im Leben).


    Die Benzinpumpe liefert mehr Kraftstoff als der Motor verbraucht. Das überschüssige Benzin wird wieder über den Benzinrücklauf in den Tank zurück geführt. Dadurch wird der Kraftstoffdruck konstant gehalten. Das ist die Funktion des Benzindruckreglers.


    Der Druckregler ist von Werk aus auf einen festen Wert eingeregelt und ist mit Vakuum beaufschlagt. Dadurch erkennt er den Lastzustand des Motors und gibt ggf. etwas mehr Druck frei bei wenig Vakuum (Drosselklappe ganz auf).


    Es gibt Benzindruckregler die einen höheren Druck zulassen, aber nicht von Porsche. Ein sog "Rising rate" Regler erhöht je nach Lastzustand den Benzindruck.


    Höherer Benzindruck bringt Vor- und Nachteile.
    Das Benzin wird durch die Einspritzduesen besser vernebelt und bei einem höheren Ladedruck wird dem Motor auch mehr Kraftstoff zugeführt -^ mehr Leistung


    Die größte Gefahr liegt darin, daß die Leitungen nicht auf diesen Druck ausgelegt sind und es zu Undichtigkeiten kommt -^ Feuergefahr.

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

    Edited once, last by Schocki ().

  • Der S2 hat schon von Serie aus 1 Bar mehr Benzindruck, also würde ich mir da keine so großen Gedanken drum machen ;)

    Quote

    Original von Schocki
    Die Funktionsweise des Benzindruckreglers ist recht einfach (wie fast alles im Leben).




    Die größte Gefahr liegt darin, daß die Leitungen nicht auf diesen Druck ausgelegt sind und es zu Undichtigkeiten kommt -^ Feuergefahr.

  • ich hab mal was von 3,7 bei den älteren und 3,9 bar bei den neueren gelesen. stimmt das?

    Wiechers Käfig und Domstrebe
    KW V3 Inox Line
    EBC Yellowstuff/Zimmermann ungelocht
    Keskin KT2 235/40x8,5-255/35x9,5
    König K5000G
    Wavetrac®LSD

  • der turbo hat serie aber keinen 3bar regler sondern nur 2,6 (oder so; auf jeden fall weniger). der "Druckaufschlag" ist quatsch. frag mal beim "transaxle tom" direkt nach, von ihm kommt wohl der 250kpa umbau und soweit ich weiß muß da dann auch ein neuer 3bar regler mitverbaut werden.


    So läufst du gut gefahr deinen motor zu schrotten!!!


    Matthias

  • Ihr könnt euch das gerne anschauen, oder baut euch doch mal selber so ein Manometer der Hammer sage ich nur
    nicht nur im stand messen sonder auch bei der fahrt da werdet ihr :baeh:


    ich habe es selber nicht geglaubt :eek: bis ich es auf dem manometer gesehen habe *8)


    und das mit dem umbau auf 250kpa
    das macht der peter nicht seit gestern
    er baut audis um z.b den audis rs2 serie 250kpa auf 400kpa mit umkalibrierung und das mal jenseits der 450ps ohne probleme.
    Es war ein klags meint er mein steuergerät so umbzubauen!!!
    Die steuergerät vom porsche turbo sind sehr ähnlich dem des audi s2 rs2 s4 usw


    weil diese auch zwei steuergeräte haben fast identisch meint er mit dem des porsche turbo
    er erklärte mir das die audi 1 dme und ein klr steuergerät bzw ein motronic von bosch besitzen aber das nur kombiniert; in einem gehäuse
    ihr könnt euch mal die internetseite von ihm anschauen
    Pk -motorsport.de
    er ist in der audi scene sehr gut bekannt und auch nicht gerade billig
    meine kollegen haben ihn mir empfohlen
    ich kann nur sagen mein wagen geht wie die sau ohne ruckeln oder sonstiges bei 1,3 bar lld
    ich werde am freitag auf den prüfstand bei bosch nach Köln fahren mal schauen was da raus kommt
    wenn ihr lust habt schaut euch das an


    aber was noch der hammer ist er hatte mir vorgeschlagen ohne lmm zu fahren
    er hätte ihn wegprogrammiert, wollte ich aber nicht
    in der audi scene wie ich mich schlau gemacht habe heisst es er sei der einzige der so etwas kann betreff lmm wegprogrammieren.


    mfg Anton

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...