996 GT3 Umrüstung auf 19" Felgen wegen Michelin Cup Reifen

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Ich fahre einen 996 GT3 MK2, auch das ein oder andere Mal auf der Rennstrecke.
    Ich würde gern auch zeitweise den Michelin Pilot Sport Cup (Semi Slick) einsetzen.
    Lieber allerdings die 19" Version vom 997 GT3, weil diese bessere Nässe Eigenschaften hat.
    Meine Frage, hat jemand Erfahrungen mit 19" Felgen und den 997 Reifen Dimensionen
    auf einen 996 GT3 (auch im Grenzbereich). Wie reagiert das ABS ?


    zur Erinnerung :


    996 GT3
    8,5 J X 18 235/40 ZR 18
    11J x 18 295/30 ZR 18


    997 GT3
    8,5 J x 19 235/35 ZR 19
    12J X 19 305/30 ZR 19


    Vielen Dank schon einmal !

  • Hi,


    wollte auch auf 19er Michelin Pilot Sport Cup umsteigen, jedoch gibt es nur den 265er für den 996er.


    Der 997 hat einen anderen Abrollumfang an der HA.
    Für den 996 brauchst du einen 295,305 oder 315er mit 25er Querschnitt. Jedoch gibt es den Cup nur mit 30er Querschnitt.


    PILOT SPORT CUP 305 / 30 R 19 EL TL ZR/(102 Y)
    PILOT SPORT CUP 265 / 30 R 19 TL ZR/(89 Y)
    PILOT SPORT CUP 315 / 30 R 18 TL ZR/(98 Y)
    PILOT SPORT CUP 295 / 30 R 18 TL ZR/(94 Y)
    PILOT SPORT CUP 285 / 30 R 18 TL ZR/(93 Y)
    siehe http://www.michelin.de/de/fron…deRubrique=20061113144109


    hier zum Überprüfen;


    http://www.reifensuchmaschine.…rechner/reifenrechnen.htm



    MFG Joschy

  • Hi Joschy911,


    vielen Dank für den schnellen Hinweis.


    Die Differenz im Abrollumfang ist wohl zu groß !?


    Wie (negativ) würde sich das wohl für ABS und Agilität bermerkbar
    machen ?


    Hat da jemand schon Erfahrungswerte ?



    Besten Dank!


    mfg


    ulrich911

  • Quote

    Original von ulrich911
    Wie (negativ) würde sich das wohl für ABS und Agilität bermerkbar
    machen ?
    ulrich911


    Hallo Ulrich,


    wieso sollte sich das auf das ABS auswirken ?:-(


    Gruß
    Marc

  • nur als Tip
    versuchs mal bei Thomas Probst
    der ist unser Sportleiter(Porsche Club Rhein Main)
    richt ihm bitte Grüße von Andreas Bauer aus.
    Wenn einer helfen kann dann er.
    Hat eine Porsche Werkstatt und vermietet
    Rennwagen für Clubsportrennen/ehem Weekends
    und da deine Reifen ja offiz.von Porsche gesponsert werden...
    also gefahren werden müssen....
    Probst Motorsport
    Zeppelinstraße
    Rodgau
    mfG Andy

  • Denke es hat mehr mit der Tachoabweichung zu tun, anderst kann ich es mir nicht erklären.
    TÜV bekommst du damit leider nicht, ausser du kannst den Tacho angleichen.


    Komisch dabei ist, dass beide, der 996 und 997 auf der VA den 235/35 R19 fahren :-a


    In der PorscheScene 02/08 war mal ein Gulfblauer 996 umgebastelt auf 997, der hat den kpl. Radsatz vom 997 übernommen. Also HA die 295/30 R19.
    Die Frage ist nur wer ihm das eingetragen hat!?

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...