Sicherung 28 fliegt: Spiegelverst. Rückfahrscheinwerfer

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • :baeh: ?:-( :-a



    Hilfe Hilfe ..Hilfe ......


    Bin geschockt:


    Bei meinem neu erstandenen 944 S2 Cabrio fliegt immer bei Zündung an die Sicherung 28.


    An der sind folgende Verbraucher:


    - Rückfahrscheinwerfer
    -el. Spiegelverstellung
    - und was ganz komisches--> Heizung für Kurbelgehäuseentlüftungsrohr????? oder so.


    Also da ich schon bissle geguckt hab nun die Fragen an die, die schon ähnliches Problem hatten:


    1) Im Motor so in der Mitte , also wenn man davor steht hinter dem letzten Zylinder Richtung FAhrgastraum sind 2 Stecker, einer rund , einer eckig.
    Ich vermute, einer ist der für die komische Kurbelbla..bla Rohr bla..bla.
    ISt das wirklich so?


    2) Geht die Hauptsromversorgung für die Spiegelverstellung zuerst zur Mittelkonsole, also zu Wahlschalter rechts-Links. :old:


    3) Der Schalter für den Rückwärtsgang ist am Getriebe in Fahrtrichtuing rechts...kommt man da von unten leicht dran?


    Also Ihr seht..............manch ein KAuf hat so seine Tücken die erst später entdeckt werden.


    DAnke schon mal im Voraus für Tipps und Hilfe. :str: :-(


    *8)

  • *bekunde Solidarität* ;)


    Hab das auch öfter gehabt. Fliegt nicht immer gleich raus, sondern alle paar Tage.
    Ich hab dann die Gummimanschette um den Kabelbaum im linken Türscharnier wieder richtig reingefummelt. Vermutlich war eine Ader von der Spiegelverstellung angescheuert. Seitdem ist Ruhe.
    Ganz sicher bin ich mir damit aber noch nicht. Denn die Rückfahrleuchte flackert immer, wenn ich beim Rückwärtsfahren die Kupplung kommen lasse. Könnte auch noch damit zusammenhängen.


    Claus

    Als ich dierser Signmatuer scherierb, hatter ich gererad erinmer Ladunmg Kafferer inm derer Tastatuer.

  • :hilferuf:


    Kann das sein, dass an der 28 -Sicherung auch die Heckentriegelung hängt?


    Die hab ich noch niocht geprüft??

  • Ja, so ist das. Der Innentaster hängt an Sicherung 28 und geht nur mit Zündschloss auf Stufe Radio oder Zündung (= Klemme X).
    Der Schaltkontakt im Heckschloss selbst hängt mit an Sicherung 1 (Verdeck) und geht immer.

    Als ich dierser Signmatuer scherierb, hatter ich gererad erinmer Ladunmg Kafferer inm derer Tastatuer.

  • :freu:

    Danke erst mal SpeedFlap, das gibt mir echt Hoffnung den Fehler zu finden.


    ?:-( ?:-( ?:-(


    Ich schraub da 6 Stunden am Oster-Montag , Spiegel auf, SChalter für Spiegel raus, Auto hoch und Stecker am Rückfahrschalter weg....Lichter hinten raus und ........immer noch SChei......Kurzschluss auf Sicherung 28.
    HAb dann gefrustet aufgegeben, weil ich keinen Bock mehr hatte unterm Sicherungskasten weitzerzu machen.


    Also hoffe ich, daß ich den Fehler morgen schnell an dem blöden Entriegelungsschalter für die Heckklappe oder so find!!!


    Wär echt super. :blumengruss: :blumengruss:

  • ;) :wink:


    Nur für die, denen es ähnlich geht......der Tipp von einem Elektriker, anstatt eine Sicherung immer zu opfern...eine Prüflampe zwischen zu klemmen....war großer Mist.


    Die hat immer geleuchtet, egal ob ein Verbraucher Masseschluss hatte oder nicht.



    Im endefekkt war es ein schlechter Massekontakt im Rücklicht, der sich über den Rückfahrschalter am Getriebe bis zur Sicherung 28 immer durchgschleichen aht.


    Zum Glück nicht mehr!!!!

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...