Schmale Achse vs. Breite Achse? Bremse?

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hey Jung,


    Ich hab nen 944s geschenk bekommen, Bj 87, ziemlich eruntergekommen, Kat klappert, krümmer durch, reifen runter, Scheiben zum teil auch alle runter... also werd ich da das ein oder andere machen...
    Jetzt meine Frage, der Wagen hat hinten die Schmale Alu-Schräglenker verbaut, aber ich hab noch die vom M030 rumliegen, kann ich die Schräglenker verbaun mit den bremsscheiben und Naben von der Schmalen achse? Oder muss ich dann auch die M030 Schieben und naben nehmen?
    Immerhin is die m030-Scheibe ja 1cm im durchmesser größer und 4mm Dicker und eigentlich auch ncih für Schwimmsättel ausgelegt... wo wir zur nächsten Frage kommen,
    Kann ich beim Schwimmsättelbremssystem die Sättel einfach gegen Festsättel tauschen??
    Achsschenkel für die Festsättel hab ich noch für vorne, hinten passen die ja so.
    Muss das ABS-System vom S2 dann her?
    Und zu guter letzt, Polyamid-Querlenkerlager mit Tüv?? Ich hab bei meinem 944er-Projekt mir die Dinger selber gedreht aber bei dem Auto hatte ich mitm Tüv auch keine chance...
    Wär super wenn ihr helfen könnt.
    Grüße


    PS: Das auto soll nur wieder hergerichtet und optisch aufgewertet werden

    Wer später bremst, fährt länger schnell :)

  • Zunächst: Wenn es definitiv ein 944S Bj. 97 ist, hat er die breite Achse.
    (Ausser vor Dir hat jemand mal aufgrund eines Motorschadens einen 944S-Motor in einen 944 Bj 81-86 gebaut.)


    Bremsen sind soweiso Verschleißteile, die sich regelmäßig gemacht gehören.
    Daß der Kat und der Krümmer hinüber sind ist schon ärgerlicher, aber ebenfalls sehr einfach zu tauschen, wenn man die Ersatzteile hat.
    Über die erhöhte gebotene Vorsicht (Steuerkettenproblematik) bei den 16V Motoren weißt Du hoffentlich Bescheid.


    Bei optischer Aufwertung geht meist sowieso eine Neulackierung einher.
    Da Du die breite Achse hast, dürfte es kein Problem sein, auch optisch hochwertigere Felgen dafür aufzutreiben.

    Famed4Fusion rox!
    ****************
    99' 996 C4 Coupé
    86' 924S Indischrot (ex)
    86' 944 II Aplinweiss (ex)
    03' Mercedes Benz C 203 K T
    04' Audi A2 1,4 TDI colour storm
    11' Opel Ampera

  • Hey,


    Nee es ist nen echter 944S, 190PS und alles, aber der hat hinten die schmalen Alu-schräglenker, die haben noch diesen Gusring wo bei den Stahlschräglenkern die anschlaggummis sind.
    Und die M030-Schräglenkern, da ist allein der Topf der Bremsscheiben wesentlich breiter... meine frage ist eigentlich erstmal nur on ich auf die m030-Scheiben vorrübergehend ein Schwimmsattel schrauben kann?
    Oder kann/muss ich die Radnaben + scheiben von der schmalen achse an die breite baun?


    Jau das Komplette auspuffsystem hatte ich schonmal draußen, weil der letzte Top schon mal nachgeschweißt wurde... Den Krümmer wollte ich auch nach schweißen und mit Por15-Hitzeschutzlack behandeln, dann dürfte da ruhe sein, zusätlich noch mit hitzeschutzband einwickeln, sieht sportlicher aus :D
    Und die Steuerketten wurden vor gut 2000km neu gemacht. Nach wieviel Km sollten die denn dann nochmal gemacht werden?
    Grüße

    Wer später bremst, fährt länger schnell :)

  • Die Steuerketten getauscht???


    Also es gibt beim 944s eine Steuerkette, die die Auslassnockenwelle schleppt.


    Die Einlassnockenwelle wird über Zahnriemen angetrieben.
    Bitte teile mal genau recherchiert mit, was denn nun getauscht wurde!


    Das ist echt richtig wichtig!!! §-)

    Hätte die PAG nicht versehentlich mal fast 20 Jahre lang den 928 gebaut, würde ich schlicht keinen Porsche fahren.


    V8. Amen

  • Gut Gut dann werd ich morgen mal alle unterlagen die ich habe raussuchen und durchgehen, dann kann ich euch sagen was genau gemacht wurde...


    Wie sieht das eigentlich aus, kann man zb. den KAt (NUR den Kat - vllt auch der Endschalldämpfer?) vom S2 an den S schrauben? Oder sind die Technisch bzw von den Maßen unterschiedlich?
    Immerhin ist ja glaube nur der Krümmer und das Hosenrohr beim S2 andern oder täusch ich mich da?


    Und wie siehts mitm eigentlich Thema aus?? §-)


    Grüße

    Wer später bremst, fährt länger schnell :)

  • N'Abend


    man sollte sich mal von dem Quatsch trennen der in der "Bodengruppetherapie" geschrieben ist bezüglich schmale/breite Schräglenker mit/ohne Aufnahmen für Anschlaggummis...


    Fakt ist dass Schrärglenker diese Teile haben oder nicht - und es sagt absolut nichts über schmale oder breite Achse aus (ich habe schon 944er gesehen die links die eine und rechts die andre Version verbaut hatten) es gibt Versionen bei denen das Loch für ABS gebohrt ist und welche ohne - die haben dann entsprechend innere Naben mit und ohne Zahnring...


    Die Breite der Achse wird durch genau 2 Teile definiert: die äußere Nabe und die Bremsscheibe: breite Achse: breite Nabe und tiefe Bremsscheibe, schmale Achse: das schmale Zeug. Zu der Frage mit den Scheiben: es gibt sowohl für die schmale als auch für die breite Achse dicke und dünne Scheiben - die dünnen sind für Schwimmsattel, die dicken für Festsattel.


    achja - eins noch: das tauschen der äußeren Naben gelingt meist nicht ohne das Radlager zu zerstören - also am besten den ganzen Schräglenker mit der gewünschten Nabe verwenden bzw sich überlegen wo man die Lager einpressen läßt.


    ich hoffe das beantwortet Deine Frage...


    Grüße vom Wolf

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...