Drehzahlabhängiges Pfeifen aus den Boxen bei Verwendung eines FM Transmitters

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Mit dem Hintergedanken auch im Boxster (986) auf meine MP3s vom iPhone zugreifen zu können habe ich mir einen FM Transmitter besorgt, der über den Zigarettenanzünder betrieben wird. Jetzt habe ich das Problem, daß die Musik zwar im Radio wiedergegeben wird, aber ich einen permanenten Pfeifton aus den Boxen habe sobad der FM Transmitter an ist und das Radio auf die Frequenz eingestellt ist. Desto höher die Drehzahl, desto höher auch der Ton des Pfeifens. Habe zum Test den Transmitter auch in zwei anderen Autos probiert, dort funktioniert er problemlos. Hat jemand eine Idee was das sein könnte und ob man das irgendwie abstellen kann?



    Grüße
    Oliver

  • Nun macht mal hinne mit den Antworten, ich will mir auch so ein Teil in meinen 928er kaufen. :wink:
    Gruß Alfred

  • Das ist ein klassisches Limapfeifen infolge des Drehstroms. Grundsätzlich immer vorhanden, nur nicht hörbar. Das nu die Schwelle überschritten wurde kann vielfältige Ursachen haben. Jedensfalls besteht irgendwo ein Störfeld und/oder Masseschleife. Nach dem Verursacher, zB ein falscher Massepunkt kann man sehr lange suchen. Wenn es nur beim Transmitter autritt tippe ich auf den Zigarettenanzünder, der als Hochstromverbraucher Spannungsunterschiede erzeugt.

  • Quote

    Original von stinni
    der MP3 Player muss auf volle Lautstärke gestellt werden, dann müsste das weg sein.


    Mag sein, dass man dann das Pfeifen nicht mehr hört, dem Klang wird es vermutlich nicht zuträglich sein. Die meisten Verstärker neigen bei (nahezu) voller Lautstärke dazu zu übersteuern. Andererseits hört man das bei den Transmittern eh nicht...

  • Ich muß es nochmal genauer beobachten aber ich glaube ich habe es weg bekommen.
    Bevor ich von der Arbeit heim gefahren bin habe ich den Transmitter nochmal eingesteckt und gemerkt, daß er etwas lose im Zigarettenanzünder steckt. Also habe ich die Metalkontakte des Transmitters und die Klammern im Anzünder weiter auseinander gebogen und auf der Fahrt nach Hause konnte ich kein Pfeifen mehr vernehmen. Könnte es an zu geringer Kontaktfläche zwischen Transmitter und Zigarettenanzünder gelegen haben?



    Grüße
    Oliver

  • Quote

    Original von Dr.Schweitzer
    Ich muß es nochmal genauer beobachten aber ich glaube ich habe es weg bekommen.
    Bevor ich von der Arbeit heim gefahren bin habe ich den Transmitter nochmal eingesteckt und gemerkt, daß er etwas lose im Zigarettenanzünder steckt. Also habe ich die Metalkontakte des Transmitters und die Klammern im Anzünder weiter auseinander gebogen und auf der Fahrt nach Hause konnte ich kein Pfeifen mehr vernehmen. Könnte es an zu geringer Kontaktfläche zwischen Transmitter und Zigarettenanzünder gelegen haben?



    Grüße
    Oliver


    also das Limapfeifen ist immer da, wird nur durch eine gute abschirmung und auswahl der massepunkte weitestgehend eliminiert (sorry die optischen Kabels vom Most können keinen LimaEffekt induzieren, weil sie optisch funzen).


    wenn aber durch den zigarettenanzündern strom und masse ungünstig liegen, eventuell weil die stecker verbogen sind, kann dadurch ein störfeld, eine masseschleife entstehen, die halt bei der übetragung empfangen wird.


    ich tippe darauf, dass es der anzünder ist.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...