Dichtung für "Heckwischer-Loch"

  • Ich habe meinen Heckwischer abgebaut, warum wird sich so mancher fragen: Da gibts verschiedene Gründe...erstens brauch ich ihn so gut wie nie, zweitens hat er Aussetzer und zu guter letzt ist ein Stift der Grundplatte abgebrochen, so daß der Motor sich nicht richtig fixieren lässt.


    Nun steh ich vor dem Problem, wie ich das verbleibende Loch in der Scheibe zu bekomme. Es gibt sicherlich Teile im freien Handel, nur ist mir für die Suche die Bezeichnung derselben ein wenig schleierhaft. Oder gibts da vielleicht sogar ein Originalteil?


    Bin für jeden Tip dankbar auch wenns ein sehr banales Thema ist.


    Danke


    Matthias

  • Hallo,
    gibt von Porsche einen verschlußdeckel vom z.b. 968CS.
    Mal im PZ nachfragen.
    Teile-Nr.477845333
    Teile-Nr.477955439
    Teile-Nr.477845331
    Teile-Nr.N01111814
    Teile-Nr.99970730140
    Weiß aber nicht ob die Teile-Nr. noch richtig ist.



    MfG
    993 Turbo WLS2


  • Es wird


    Teile-Nr.477845333
    Teile-Nr.477955439
    Teile-Nr.477845331



    benötigt.

    Porsche since 1985
    924S
    944S2 cabriolet

  • Die späten Heckscheiben (924S oder 944) hatten, glaube ich, immer ein Loch für den Heckwischer. Bei Fahrzeugen die ohne Wischer ausgeliefert wurden, war an dieser Stelle dann ein Stopfen eingesetzt. Also sollte es ein Originalteil geben. Einfach mal im PZ nachfragen.


    Gruß Mark

  • Blindstopfen, Chrom, mit Gummiduchtring gibt es im Zubehörhandel.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...