Kabelbaum oder Steuergerät

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • hallo


    da ich mein 944 wieder am laufen habe hat nun mein schwager mit sein 944 BJ 86
    ein problem


    Die Geschichte
    wie bei mir wurde auch bei ihn mit wasser im tank nachgeholfen
    es wurden auch so bis 20l wasser in den tank gebracht


    alles wurde nun bereinigt ausgetauscht und erneuert


    nun aber tauchte das problem auf das die beiden mittleren düsen kein sprühbild hatten
    also düsen wurden alle neu eingebaut


    fehlersuche ohne erfolg


    nun haben wir einen neuen kabelbaum einebaut der 944 dreht aber springt nicht an


    1) die benzinpumpe reagiert nicht relai geprüft ist ok kommt aber kein strohm an
    2) zündkerzen reagieren nicht ist kein funken zu sehen zündspule geprüft kommt auch kein strom an


    wo kann den nun das problem liegen
    wir tippen zum beispiel das der kabelbaum nicht zum steuergerät passt weil vorher alles lief


    ich habe ein 944/I mit einer anderen nummer auf den steuergerät also testen glaube ich nicht das dies sinn macht weil wir wirklich nicht wissen wo das problem liegt


    wie viele steuergeräte in der 944 serie gibt es überhaupt


    mit gruß volker aus wiedenbrück

  • Hallo Volker


    So auf den ersten Blick kommt mir das vor, als ob Du ein Problem mit einem der OT-Geber hast. Benzinpumpe aus, kein Zündfunke, Auch keinen Saft bei der Zündspule, das hatte ich genau auch so. Der BG oder DG habe ich dann gewechselt, und das Wägelchen lief wieder wie ne Eins!!


    So ein Bezugsmarkengeber bzw Drehzahlgeber (absolut identisches Teil; es benötigt aber halt trotzdem zwei...) kostet allerdings neu rund 130 EUR, gibt aber auch gebrauchte bei den üblichen hier erwähnten Händlern.


    Bin gespannt, ob das zur Lösung führt!

  • Ich tippe auch auf den BG.
    Die Fehlerbeschreibung klingt recht eindeutig.


    Dummerweise haben die Gebrauchtteilehändler unter uns in letzter Zeit immer weniger Impulsgeber. Ist teilweise gar nicht so einfach gute gebrachte zu bekommen.


    Neben dem DME-Relais habe ich seid einem Jahr immer einen Impulsgeber im Handschuhfach.
    Die Dinger gehen einfach so kaputt. Mit diesen Ersatzteilen im Handschuhfach kann ich mit gutem Gewissen auf den ADAC o.ä. verzichten.

  • Quote

    Original von junglebrother
    Mit diesen Ersatzteilen im Handschuhfach kann ich mit gutem Gewissen auf den ADAC o.ä. verzichten.


    kann man den mal eben so auf dem Standstreifen wechseln?
    Ich habe mal was von genauer justage gelesen

  • hallo
    erst mal danke für die antworten


    aber wo sitzen den die BG oder DG ( OT Geber )


    ist dies gleich wie bei mein 944/I BJ84


    oder sitzen die beim 944 Bj86 wo anders


  • Einfach mal am Öleinfüllstutzen runter schauen

  • Quote

    Original von stinni
    kann man den mal eben so auf dem Standstreifen wechseln?
    Ich habe mal was von genauer justage gelesen


    Ja kann man, es braucht nur einen langen 10er Steckschlüssel.


    Der Halter muss nur genau justiert werden, wenn er demontiert wurde.
    Eine Justage schadet auch nicht z.B. bei einem schlechten Startverhalten.


    Da alle Geber aber gleich lang sind, kann man den mit ruhigem mal provisorisch am Strassenrand wechseln. Eine genaue Einstellung zu einem späteren Zeitpunkt wäre jedoch sinnvoll.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...