Haft ohne Bewährung für Porsche-Raser

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Wenn's denn so war wie vor Gericht geschildert, dann...


    ....wenn einer besoffen fährt, weil er abends ein Bier zuviel getrunken hat, ist das nicht okay, ich kann es aber nachvollziehen, wenn er still und heimlich langsam über Schleichwege nach Hause fährt. Wobei das Wort Schleichwege wörtlich zu nehmen ist. Als Landbewohner kennt man nach Parties die Umwege der Freunde über Feldwege zur Genüge. (Ich selber nehme tatsächlich für mich in Anspruch, noch nie mit zuviel Alkohol unterwegs gewesen zu sein, Restalkohol mal außer acht gelassen :-a )


    .....wenn einer rechts überholt etc., weil der Vordermann partout keinen Platz macht, kann ich auch das sehr gut nachvollziehen, sogar, dass er versucht, die Autofahrerin vom Anruf bei der Polizei abzuhalten, wenn er nicht zu körperlichen Maßnahmen greift.


    Was ich nicht in meinen Schädel kriege ist die Kombination aus beidem. Besoffen fahren und diese Fahrstunts zu machen ist für mich "wilde Sau". Und da soll er künftig Bus fahren!

  • Sorry, hab es nicht gesehen!

  • Man darf auch nicht vernachlässigen, dass der Fahrer, der hier verurteilt wurde, bereits einschlägig vorbestraft war, u.a. weil er in einem Ferrari eine ähnliche Aktion geritten hatte und bereits unter Bewährung stand. Dies geht aus den Presseberichten nicht so hervor, erklärt aber, warum die Strafe ohne Bewährung ausgefallen ist und das Fahrzeug eingezogen wurde.


    Gruß

  • Tschuldigung, aber der hats nicht anders verdient.


    Gerne schnell fahren ist eine Sache. Aber besoffen fahren wie ein komplett irrer und dabei noch andere Autos rammen ist ne andere. *8)
    Abgesehen davon dass man dafür keinen Porsche braucht....

    "Falls fallend du vom Dach verschwandest, so brems bevor du unten landest!" (Heinz Erhardt)

  • Quote

    Original von Ge0rgy
    Abgesehen davon dass man dafür keinen Porsche braucht....


    Stimmt. Beklopptheit ist nicht markengebunden.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...