997 von USA in die Schweiz importieren?

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo zusammen,


    nachdem jetzt der Kurs USD/CHF bei 1:1 angelangt ist, habe ich mal einen Blick auf die Porsche US Webseite geworfen. Ein 997 4S Cabrio kostet dort 100.000 USD, was aktuell 100.000 CHF entspricht. Der Unterschied beträgt also demnach 66.000 CHF zur hiesigen Preisliste. Spontan würde ich sagen, dann ein Import incl. Umbau und Steuern billiger als 66.000 CHF ist.Hat jemand eine Adresse, die ich mit so etwas ganau auskennt. Mich würde vor allem Interessieren, was von dem Bruttovorteil von 66.000 CHF Netto nach Abzug aller Kosten noch übrig bleibt?


    Vielen Dank für eure Antworten.

  • noch fremder ist als das in D lasse ich es einfach. Für D könnte ich dirs erklären, ist aber schon 100 mal gepostet. Und die Zulassungsregeln kennen wohl auch die Schwizer besser, oder.

  • Ist wohl schon an die 1Million Mal darüber geschrieben und diskutiert worden. Mich würde mal interessieren, wer wirklich schon 1 x einen Porsche drüben gekauft und hier auf sich zugelassen hat - ich habe bisher noch niemand getroffen, aber jede Menge, die das machen wollten. Die Regeln dazu sind doch denkbar einfach:


    Kaufpreis das Wagens in den USA, zusätzlich, je nach Importland in Europa:


    -Transportkosten
    -Zoll
    -Mehrwertsteuer
    -techn. Umrüstung und Abnahme (in D TÜV).


    Das betrifft jetzt einen Neuwagen. Der Import eines gebrauchten Wagens ist, soweit ich das beurteilen kann, deswegen schwieriger, weil der Wagen, um die Sache rentabel zu machen, erst mal drüben auf den Importeur (Käufer) eine bestimmte Zeit zugelassen sein muss (ich glaube 2 Jahre), dann nach dem Export (je nach Land) z.B. in D noch mindestens 1 Jahr auf diese Person zugelassen sein muss und erst dann werden bestimmte Dinge, wie z.B. Zoll, nicht erhoben. Bitte nagelt mich hier nicht fest, was jetzt genau fakt ist, aber jedenfalls hat sicher kein europäischer Staat vergessen, die Gesetze so zu schaffen, dass möglichst viel in seiner Kasse hängen bleibt und dadurch alle gängigen Sparvorhaben unattraktiv sind.


    Gruß Klaus

  • x-tausend mal die gleiche frage hier, wie eine schallplatte mit endlosrille :hilferuf:


    ich frage mich ehrlich, warum traut sich denn niemand von den ganzen fragern hier, bei so einer grossen ersparnis tatsächlich ein auto von drüben zu holen??? §-)

  • Gegenfrage:


    997er mit gelben Seitenblinker müsste doch die Ami-Modelle sein? Oder liege ich da falsch. Desgleichen beim Cayenne.


    Hin und wieder ist hier in München solch ein Fahrzeug zu sehen.
    Hats also doch wer gewagt oder bin ich hier auf der falschen Fährte? :-a


    Greetz


    Markus

  • Alle Porsche in den USA haben gelbe Seitenblinker. Allerdings lassen die sich schnell und günstig gegen weiße mit gelben Birnen tauschen. Dann sieht man keinen Unterschied mehr (falls man auch die "Bumper" der Stoßstange entfernt). Ich gehe daher davon aus, daß in Deutschland weit mehr US-Porsche zugelassen sind als man es optisch (an den gelben Blinkern) erkennen kann.

  • ...jez geben die deutschen den schweizern Tipps ! In der Schweiz werden Fahrzeuge mit rd. 11% insgesamt verzollt und versteuert. In D sind es 10% plus 19% ! Das ist schon ein gewaltiger Unterschied. Es kann sich durchaus lohnen da der $ taeglich schwaecher wird geht die Preisschere immer weiter auf.


    Am besten immer individuelles Angebot machen lassen. Es gibt Firman die machen das professionell und zuverlaessig.


    Frank

    1989 G50 Coupe
    1971 911 ST 2.5 Replica
    1983 928
    1970 911 T


    Zitat meiner Liebsten: "...ich find Porsche ja sch*****, aber gib noch mal Gas !"

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...