Haubenwappen Porsche 964

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo zusammen,


    hat jemand von Euch schon mal das Haubenwappen gewechselt, und was gibt es dabei zu beachten, welche Schlüsselweite haben die Muttern auf der Rückseite? Muss ich einen speziellen Steckschlüssel dafür haben?


    Gruß


    Jens

    Herzliche Grüße


    Jens


    996 3,4 C2:thumb:

    964 3,6 C2:drive:

    911 G-Modell 3,2 G50:thumb:

  • Hallo Jens,


    das sind Selbstschneidemutttern, die man in der Regel sogar von Hand lösen/anziehen kann, wenn sie beim Lösen nicht ohnehin zerbröseln.


    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Hi Matthias,


    na so kleine Finger habe ich dann doch nicht, das ich in die Öffnung komme. Denke, dann müsste es gut mit der Spitzzange gehen.


    Gruß


    Jens

    Herzliche Grüße


    Jens


    996 3,4 C2:thumb:

    964 3,6 C2:drive:

    911 G-Modell 3,2 G50:thumb:

  • Da kann man ne normale,kleine Nuß, müsste ne 10er oder 8er sein,nehmen.

  • Quote

    Original von tom1
    Da kann man ne normale,kleine Nuß, müsste ne 10er oder 8er sein,nehmen.


    Danke Tom für den Tip.

    Herzliche Grüße


    Jens


    996 3,4 C2:thumb:

    964 3,6 C2:drive:

    911 G-Modell 3,2 G50:thumb:

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...