Fahrwerkseinstellung 928S4, Vermessungsprotokoll

  • Hai Jungs.


    Hab mir das Fahrwerk neu einstellen lassen. :thumb: :thumb: :thumb:
    Er liegt wieder sehr gut.
    Kann mir jemand das angefügte Messprotokoll etwas näher erklären?
    War er voll daneben, oder nur etwas?


    Der PZ Meister sagte, dass der Shark (vor meiner Zeit) mal über einen Randstein gedonnert ist.
    Er sagte auch der Wagen ist absolut unfallfrei. :freu: :freu: :freu:


    Danke gleich mal für eure Unterstützung.



    Gruß Andi

  • Hai,
    kannst ja am soll - ist Vergleich sehen, daß nahezu alle Werte jenseits von Gut und Böse waren. Ist das Ding überhaupt noch gradeaus gefahren??
    Was mich wundert ist, daß für die Hinterachse keine Ausgangsmessung vorliegt!!!
    Wurde die nicht eingestellt???? Ist doch auch total daneben.


    Wie haben denn Deine Reifen so ausgesehen??

    Normal fahr ich Fiat 500 aber wenn da der Tank überläuft muß ich den Überschuß ja irgendwie entsorgen (S4)
    -einfach toll zwei 5 Liter Autos bewegen zu dürfen ;-)

  • Hai Porsche-Helmut


    Das Ding fuhr gerade aus, nur das Lenkrad war schief drin.
    Hätt ich es gerade gehalten wär ich eher in der Botanik unterwegs.
    Hinten ist definitif nachgestellt worden, hat er wahrscheinlich zum Ausdrucken vergessen. 8:-) 8:-)


    Also dem Meister kann ich vertrauen, ist mein Nachbar. Hat es mir auch gezeigt am Wagen.


    Die Reifen fuhren sich nicht gleichmässig ab, aber es war auch nicht viel gewesen.
    Beim Bremsen gab es auch keine Probleme, nur jetzt kommt er mir stabiler in der Kurve vor. :drive: :drive:


    War das wirklich so daneben?


    Gruß Andi.

  • Nachlauf vorne rechts um 7° daneben ?:-( ?:-( ?:-( Da hat wirklich was ganz böse reingedonnert. Aber auch hier keine Ausgangsmessung?
    Ok, aber wenns gemacht ist, hat sichs richtig fett gelohnt. Jetzt weisst du, wie sich ein 928 wirklich anfühlen sollte. :D

    Als ich dierser Signmatuer scherierb, hatter ich gererad erinmer Ladunmg Kafferer inm derer Tastatuer.

  • Das unruhige Fahrverhalten kam wohl primär durch die sehr ungleiche Spur an der VA. Da fehlt es an Stabilität an der VA. Tippe mal auf einen ungleichmäßig abgelaufenen Vorderreifen rechts...


    Auch wenn es der Nachbar gemacht hat, es fehlen fast alle Ausgangswerte, insbesondere die der HA.

    Un saludo

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

    Edited once, last by Schocki ().

  • Heute Abend werde ich etwas ausführlicher dazu schreiben.


    Fakt ist: Die der Vermessung nachgefolgte Einstellung überzeugt mich gemäß Protokoll nicht.

    Hätte die PAG nicht versehentlich mal fast 20 Jahre lang den 928 gebaut, würde ich schlicht keinen Porsche fahren.


    V8. Amen

  • Aber das was an Ausgangsmesswerten da ist, ist doch in Ordnung. Ist halt nicht grad viel.

    Als ich dierser Signmatuer scherierb, hatter ich gererad erinmer Ladunmg Kafferer inm derer Tastatuer.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...