Nochmal die Bitte um Hilfe wegen Gasannahme

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo zusammen,


    ich bitte Euch nochmal um Hilfe. Leider nimmt mein 2,5 l / 944 / 150 ps / US Version das Gas immer noch nicht gescheit an. Folgendes Problem habe ich


    Bei langsamer Beschleunigung zieht der Wagen bis 2800 Touren normal, danach bewegt sich zwar das Gaspedal weiter aber die Drehzahl geht nur mühsam oder gar nicht nach oben, sprich der Wagen zieht auch nicht. Nur wenn ich dann vehement auf das Gaspedal trete, kommt dann auch der Schub ruckartig und dann geht es wieder bis zum nächsten mal vom Gas gehen. Immer im Drehzahlbereich von 28000 bis 3000 Touren und immer sobald der Wagen auch nur 1 min gelaufen ist. Wenn er kalt ist dann funzt alles wie es soll. Wenn ich dann beispielsweise bis zu diesem Punkt beschleunige und dann konstant die Drehzahl halte läuft der Wagen auch unrund und ruckelt leicht.


    Was ich bisher gemacht habe:


    - LMM getauscht
    - Temperaturfühler getauscht (blauer am Motor)
    - Drosselklappe ausgebaut und gereiningt - mechanisches haken der Klappe beseitigt und Klick Potentiometer getauscht und neu Eingestellt (Dank der Anleitung von Schocki und Transaxle Tom :-)
    - Zündkerzen sind neu


    Was kann es denn noch sein?? Benzindruckgeber ? Zündkabel? Steuergerät?


    Vielen Dank vorab für Eure Hilfe.


    Gruß
    Markus

  • Benzinfilter hast du schon getauscht?
    Anspringen tut er ohne Probleme?
    Hast du schonmal die Unterdruckschläuche gecheckt?
    Benzindruckregler, zieh da mal die Schläuche ab und schau ob da irgendwo Benzin rauskommt.

    www.transaxleworld.de

    Ersatzteile für Porsche 924/944/968


    "Transaxleworld formerly known as Onkelsebb"


    Porschefahren ist die vernünftigste Art, sein Geld aus dem Fenster zu werfen!

  • Benzinfilter war laut Werkstatt ok (Wurde nach dem Zylinderkopfschaden gecheckt) Unterdruckschläuche habe ich auch geprüft als ich die Drosselklappe gemacht hatte. Anspringen und Leerlauf sind absolut ok. Kann der OT Geber was damit zu tun haben ??

  • Quote

    Original von 944USMF
    Kann der OT Geber was damit zu tun haben ??


    Naja, leider kann es eigentlich alles sein, auch das Steuergerät. OT-Geber müsstest du halt mit nem Oszi mal prüfen.
    Sag mal wie prüft man denn so einen Benzinfilter? Also ich weiß nicht, wie das gehen soll :-a! Bleibt doch eigentlich nur eine Sichtprüfung, also schau mal wie alt und verwanzt das Ding aussieht.
    Hast du schonmal den Benzindruckmessen lassen?

    www.transaxleworld.de

    Ersatzteile für Porsche 924/944/968


    "Transaxleworld formerly known as Onkelsebb"


    Porschefahren ist die vernünftigste Art, sein Geld aus dem Fenster zu werfen!

  • An den netten Onkel:


    War ne reine Sichtprüfung. Den Benzindruck habe ich noch nicht Messen lassen. kannst Du mir mal als Laie erklären, warum es auch der OT Geber sein kann.

  • Quote

    Original von 944USMF
    kannst Du mir mal als Laie erklären, warum es auch der OT Geber sein kann.


    Weil das Steuergerät das Drehzahlsignal braucht. Die Frage ist natürlich, was passiert wenn der OT-Geber komplett ausfällt. Dann müsste der Motor eigentlich im Notlauf laufen.

    www.transaxleworld.de

    Ersatzteile für Porsche 924/944/968


    "Transaxleworld formerly known as Onkelsebb"


    Porschefahren ist die vernünftigste Art, sein Geld aus dem Fenster zu werfen!

  • An deiner Stelle würde ich als erstes mal den Bezindruck messen. Dann kannst du gegebenenfalls Benzinfilter, Benzinpumpe und Benzindruckregler als Fehlerquelle ausschließen.
    Hat das Auto einen G-Kat? Falls ja könnte ja auch die Lambadasonde zicken.

    www.transaxleworld.de

    Ersatzteile für Porsche 924/944/968


    "Transaxleworld formerly known as Onkelsebb"


    Porschefahren ist die vernünftigste Art, sein Geld aus dem Fenster zu werfen!

    Edited once, last by Transaxleworld ().

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...