Cabrio: Fensterdichtung an der B-Säule

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo,


    die beiden Fensterdichtungen an der B-Säule links und rechts (Porsche Nummer 911 561 681 00) an meinem Cabrio sind ziemlich hässlich ausgebleicht und zudem ist der Stoff mit dem die Dichtungen überzogen sind leicht eingerissen.


    Beziehen will die Dinger kein Autosattler, habe bereits bei zwei angefragt.


    Kennt jemand noch eine andere Quelle wo ich 2 Dichtungen günstiger herbekomme?


    Danke & Gruß, Frank

  • Das keiner Bock und Ahnung hat vom 911 Cabrio kenn ich irgendwo her....


    Ich habe mir bei EBAY eine Do it yuorself CD für 10 € gekauft. Da ist auf jedenfall viel drauf .....

    " Dein Auto ist ein halber Orgasmus "!! Kristina Teinat 6.12.2006 über mein SC

  • Hi -ist doch die gleiche wie vom targa--oder??Wenns nicht undicht sondern nur!!unansehnlich ist kann man auch zb erdal schuhpolitur im dosierer drauf machen.sind dann wieder schön schwarz und hält auch gruss f-mod tommi

  • Hallo,


    die Dinger sind wirklich Sauteuer. Ich habe die bei meinem 993 aus den selben Gründen gewechselt. Die Sattler haben mir alle gesagt das bekleben mit Stoff nicht hält aufgrund der Gummimischung. Wenn Du für rund 100€ pro Seite neue bekommst, sofort kaufen. Bei Porsche Kosten beide Seiten tatsächlich 450€. Das ist ein typisches Verschleißteil und die PAG weis wie man Geld verdient. Also für 200€ beide Seiten kaufen und wenn du Sie nicht selber benötigts dann bei Ebay für 300-350 verkaufen. Die Teile sind ganz selten außerhalb der PZ zu finden, selbst die Cabriodachhersteller verweisen bei allen Dach Dichtungen immer auf die PZ.
    Gruß

  • Hi,


    habe heute endlich einen Sattler ausfindig gemacht der die Dichtungen überziehen wird. Sobald ich die Teile wiederhabe werde ich Genaueres berichten, wird aber evtl. erst nach Ostern sein.
    Bin ganz gespannt auf das Ergebnis....


    Frank

  • Hallo,


    ich habe meine beiden B-Säulen-Dichtungen selber mit schwarzem Stoff bezogen (mit transparentem Pattex verklebt). Den Stoff habe ich im Kaufhaus gekauft und anschließend imprägniert - hoffentlich hält es, gut aussehen tut es jedenfalls.


    Die oberen Dachdichtungen werde ich später in Angriff nehmen, die Montage soll aufwendig sein.


    Gruß Jörg

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...