Motorprobleme....

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo,
    nachdem ich jetz stundenlang die Suchfunktion gequält habe und leider doch nix brauchbraes dabei rauskam mach ich einfach einen neuen Fred auf :roargh:


    Folgendes:


    Mein Motor vibriert sehr stark im Leerlauf. (Motorlager gestern getauscht)
    Es kommt mir so vor als würde er sehr unrund laufen.. Wenn ich einen Gasstoss gebe dreht er zwar hoch kann sich aber kaum noch in die Leerlauf Drehzahl retten..


    Problem 2:
    wenn ich ihn 20 Minuten im Stand laufen lasse (Oder fahre, was ich aber nicht tue da er ständig ausgeht) wird der Motor brutal heiß. d.h. die Temp.Skala steht auf der Hälfte. Normal war ein Viertel unter Volllast... Irgendwanns cheint es ihm zu heiß zu werden und er geht einfach aus.


    Ich habe die WaPu im Verdacht.. kann ich die irgendwie überprüfen?


    Danke erstmal..

    Porsche 944II - Baujahr 1985

  • Leerlaufsteller oder Regler oder wie man das Ding schimpft.


    Temperatur auf halb ist absolut normal. Sonst würde die Skala schon bei der Hälfte rot hinterlegt sein, oder? ;) Also völlig normal.


    Edit: sorry, hab nicht gesehen, dass du nen 84er hast. Der hat noch nen Zusatzluftschieber.


    NOchmal edit: stundenlang die Suchfunktion benutzt? .... naaja...
    Auf jeden Fall hast du ja vor 3 Tagen schonmal genau das gleiche geschrieben. Wenn man die Symptome da sieht, kanns auch die Benzinversorgung sein.

  • vor 3 tagen hat mir aber niemand geantwortet ;)


    Der Leerlaufsteller ist doch das Teil unter der Ansaugbrücke, oder?
    Das habe ich gerade abgesteckt, und es hat sich nichts verändert. Jetzt ist nur die Frage ob das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ist :depri:

    Porsche 944II - Baujahr 1985

  • Quote

    Original von fabs0


    wenn ich ihn 20 Minuten im Stand laufen lasse (Oder fahre, was ich aber nicht tue da er ständig ausgeht) wird der Motor brutal heiß. d.h. die Temp.Skala steht auf der Hälfte. Normal war ein Viertel unter Volllast... Irgendwanns cheint es ihm zu heiß zu werden und er geht einfach aus.


    Also unter brutal heiß verstehe ich, wenn es das Wasser aus dem Ausgleichsbehäler drückt. Mitte ist vollkommen normal. Meiner geht bis zum dritten Strich.

    www.transaxleworld.de

    Ersatzteile für Porsche 924/944/968


    "Transaxleworld formerly known as Onkelsebb"


    Porschefahren ist die vernünftigste Art, sein Geld aus dem Fenster zu werfen!

  • Wenn ich recht erinnere, hast du in dem anderen Fred geschrieben, dass soweit alles in Ordnung ist: Zündung usw.


    Du meintest aber: Benzinversorgung wäre auch in Ordnung, denn er würde kurz mal zünden. So....wenn er aber nur kurz mal zündet, könnte man ja auch daraus schließen, dass eben nciht genug Benzin kommt um ihn dauerhaft zum laufen zu bringen. Man hört es hier zwar immer wieder und es ist bestimmt nicht die Erklärung für jedes Problem aber ihc würde mal das DME bzw. Benzinpumpenrelais checken. Wenn das hin ist, bekommt er gar keinen oder nicht genug Sprit. Daran könnte es zum Beispiel schon liegen.


    Ziehs mal raus und schaus dir an: Bei mir waren die Kontaktstellen zum Beispiel schon total schwarz und verkohlt. Neues Relais, keine Probleme mehr.


    Kostet im PZ in die 20 Euro

  • Etwas Leerlaufvibration hab ich auch.
    Ironischerweise im leerlauf fast mehr als bei höheren Drehzahlen.


    Beim Entlüften des kühlkreislaufs sit mir aufgefallen, dass die Virbtaion besonder stark ist, kurz bevor er in den leerlauf übergeht (wenn man am gaszug zieht und dann wieder loslässt)...da ruckelt er kurz besonders heftig, wie kurz vorm absaufen, fängt sich dann aber wieder und tuckert im leerlauf vor sich hin.


    ausgehen tut meiner allerdings nicht. (ist ein 85er)
    Also sogesehen klingt das meiste von dir beschreibene gar nicht so unnormal (es sei denn meiner wäre ebenfalls nicht i.O.)
    Soweit ich weiß, wir leerlauf doch über einen Taster an der drosselklappe gesteuert....
    Kann man dort evtl. was einstellen, dass er früher auf leerlauf geht... sich also "eher retten kann"?


    nach 30 min leerlauf sit meiner auch gut warm. Hab ich ja beim entlüften gemerkt.
    Also sogesehen nix tragisches.
    Ausgehen darf und sollte er allerdigns nicht.
    Gibts bei den motoren sowas wien überhitzungsschutz?
    daher evtl. die abschaltung?


    sorry, kann nur mutmaßen. aber da sich meiner (bis auf das ausgehen) ähnlich benimmt, wäre es interessant zu wissen ob z.b. das "fast absaufen" vorm leerlauf normal ist!?


    Kann der Benzinfilter ein Grund sein? (verstopft?)


    grüßchen
    ich

    "Falls fallend du vom Dach verschwandest, so brems bevor du unten landest!" (Heinz Erhardt)

  • original porsche motorlager???


    wann geht er aus? beschreib mal näher.

    Wiechers Käfig und Domstrebe
    KW V3 Inox Line
    EBC Yellowstuff/Zimmermann ungelocht
    Keskin KT2 235/40x8,5-255/35x9,5
    König K5000G
    Wavetrac®LSD

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...