Platzierung Batterie Trennschalter

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo,
    nach meinem Desaster mit dem beinahe Kabelbrand habe ich gesehen, wie wichtig es ist einen Trennschalter an der Batterie zu haben. Aber auch das ging mir eigentlich zu langsam( sitzt direkt an dem Massepol der batterie, also erst Kofferraum öffnen, Klappe auf etc.). Mir ist vom Rennsport der Trennschalter mit dem roten Schüssel bekannt. Jetzt meine Frage; hat schon mal jemand den montiert und wenn ja wo ? Schneller Zugriff sollte gewährleistet sein. Ich würde Ihn am liebsten im Fahrgastraum platzieren. Aber wo trennt man da am besten die Masse?


    Danke im Vorraus
    Gruß
    Frank

  • Hai Frank,
    es brennt ja nicht jeden Tag!
    Im Zweifelsfall kannst Du Dir ja einen Bowdenzug nach hinten legen.

    Grüße
    Joe

    - 928 S4 ( J ) 360 / Bosch red devils, Liphardt 200er, Bilstein B6, Eibach ( dp )
    - Jeep Grand Cherokee ( Graz ) Quadra Drive


    Früher sagte man: Brett vorm Kopp - Heute : Querdenker ]:-)

  • ?:-) Na ja,
    das will ich auch nicht hoffen aber so ein Trennschalter ist schon was wert ;).
    Zumal ich in die Elektrik meines Sharks nach einigen aufgedeckten Schwachstellen nicht allzu viel Vertrauen lege. 8:-)


    Gruß
    Frank

  • Damit ist ja nur gemeint, das man lieber erstmal abstellen sollte, allein schon um die Dioden der Lichtmaschine nicht zu killen.
    Jedenfalls kann ich nur dazu raten, die Masseseite zu trennen. Wenn schon, dann effektiv. :thumb:
    Also Schalter hinten!


    Seppl

    Grüße
    Joe

    - 928 S4 ( J ) 360 / Bosch red devils, Liphardt 200er, Bilstein B6, Eibach ( dp )
    - Jeep Grand Cherokee ( Graz ) Quadra Drive


    Früher sagte man: Brett vorm Kopp - Heute : Querdenker ]:-)

  • Hi Nachbar (; ,
    hab mir Deine Lösung mal angeschaut. Zumindest entfällt ja das Reserverad entnehmen und Deckel zur Batterie öffnen. Scheint mir echt die sinnvollste Lösung zu sein.. Danke für die Anregung :thumb:


    Gruß
    Frank

  • Hi,


    der Schalter aus dem Rennsport ist 6-polig und trennt über Hilfskontakte die Zündung und schützt die Lichtmaschine über Belastungswiderstände.
    Die Idee mit dem Seilzug funktioniert allerdings nur zum Ausschalten.Zum Einschalten müßte man dann doch wieder die Heckklappe öffnen.


    Bleibt die Frage, was die diversen Steuergeräte dazu sagen . Die Zentralverriegelung wäre dann natürlich auch wirkungslos.


    Gruß Wolfgang

  • Jau, wolf hat Recht.
    Mir ging es primär darum, daß die Batt. nach 2 Wochen noch Saft hat, wenn ich mal nicht da war.
    Ausserdem soll die Elektrik nicht rumspinnen können.


    Seppl

    Grüße
    Joe

    - 928 S4 ( J ) 360 / Bosch red devils, Liphardt 200er, Bilstein B6, Eibach ( dp )
    - Jeep Grand Cherokee ( Graz ) Quadra Drive


    Früher sagte man: Brett vorm Kopp - Heute : Querdenker ]:-)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...