987s oder doch 993 Cabrio?

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo an alle,


    möchte mich kurz vorstellen als neues Mitglied im Forum. Habe schon ab und zu geblättert und der Wunsch nach einem Porsche besteht auch schon länger. Nach einigen BMW´s (Z3,Z4 mit 3.o Maschine) steht der Porsche jetzt endgültig an. Eigentlich stand der Entschluß für einen jungen 987 s schon fest, wenn möglich mit der neuen Maschine. Aber ein Freund fährt einen 993 und hat mich zumindest etwas ins grübeln gebracht, da in der Boxsterpreisklasse auch sehr gute 993 Cabrio zu finden sind. Was meint ihr denn dazu? Ich denke, daß beim 993 die Alltaugstauglichkeit wohl eher geringer ist, schon deshalb weil man ihn bei schlechtem Wetter lieber in der Garage läßt. :) Unterhalt,km-Zahl, Alter mal gar nicht beachtet.


    Gruß an alle


    Stefan


    PS: Die überlegungen haben im übrigen auch zum obigen Benutzernamen geführt (;

  • Hallo Stefan,


    das ist ja mal echt eine Glaubensfrage - 993 oder 987 :eek:


    Ich denke dass man darauf keine "Antwort" geben kann, beide Autos für sich sind toll, wenn auch total verschieden. Ich selber bin mehr der Neuwagen und Mittelmotorfan, deshalb der 987 S :wink:


    Beste Grüsse, Wolfgang

  • Nicht nur der Werterhalt, Charisma sondern vorallem das Fahrerlebnis sprechen eindeutig und ganz klar und ohne Widerrede zu dulden für den 993! :D


    Aber da wir hier ja schon seit mindestens 8 Stunden keinen Glaubenskrieg Wasser-/Luftgekühlt 911er/Boxster hatten, sollten wir uns ALLE mal wieder richtig uneinsichtig gehen lassen... ]:-)


    Ne, fahr einfach beide, dann weisst Du, warum es ein 11er sein muss und kein Mädchenporsche! ]:-)

  • ... es stellen sich zwei reizvolle Alternativen:


    a) Ein 10 Jahre alter Klassiker mit reichlich km, der dennoch beim Fahren viel Spass bereitet und einen hohen Werterhalt bietet. Mit Verschleissreparaturen muss bei dem Alter und der km-Leistung gerechnet werden.


    b) ein fast neuer, moderner, sehr fahraktiver Roadster mit deutlich geringeren Unterhaltskosten, aber höherem Wertverlust


    Spass machen beide, jeder auf seine Art.


    Wenn Du der Sammler-Typ bist, nimm den 993. Wenn Du einfach nur mit einem tollen Autos Spass haben möchtest und das Fahrzeug auch im Alltag nutzen möchtest, nimm den 987S


    Heinz

  • Hi,


    Der 993 ist unzweifelhaft ein faszinierendes Fahrzeug, aber wenn ein Daily Driver werden soll, wird wohl kein Weg am 987 vorbeiführen. Ein 993 ist dafür zu schade.

  • Hallo boxsti993,
    993 Cabrio oder 987S
    Was willst Du?
    993 ist mittlerweile ein Klassiker. Der letzte Luftgekühlte. Als Geldanlage ein Tip.
    Wenn Du einen Porsche für die Garage und für schönes Wetter willst, und Du andere Fahrzeuge für den Alltagsgebrauch Dir leisten kannst, nimm den 993.
    Wenn Du einen Porsche als 1. oder 2. Fahrzeug willst, für den täglichen Gebrauch, nimm den 987S.

  • ...ich kann mich den anderen Mitgliedern nur anschließen.


    Wenn Du das Fahrzeug überwiegend als Gebrauchsgegenstand fahren und hin und wieder mit dem offenen Verdeck auch etwas Fun haben möchtest, dann nimm den 987S.
    Wenn Du aber viel Herzblut in einen Youngtimer stecken möchtest, zudem auch eventuelle kostenintensive Reparaturkosten seelisch locker verkraftest und den Wagen überwiegend bei schönem Wetter bewegen kannst, dann nimm Dir das 993er-Cabrio als Zweitwagen.


    Spass machen sollte eigentlich jeder funktionstüchtige Porsche mit Mittel-/ Heckmotor.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...