996 aus USA importieren

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Ich weiß, es gibt schon tausend Threads wie diesen, aber wer hat wirklich in den letzten Monaten schon einmal ein 996 Cabrio aus den USA importiert? Warst Du selber drüben? Wie hast Du den Transport organisiert? Was kostet der Transport? Welche sonstigen Kosten kommen dazu? Was war für die TÜV Abnahme nötig? Neue Lampen? Neue Reifen? Hat jemand vor in den nächsten Tagen / Wochen rüber zu fliegen?

    Christoph


    ------------------------------------------------------------------

  • Quote

    Original von schaefer1996
    Ich weiß, es gibt schon tausend Threads wie diesen, aber wer hat wirklich in den letzten Monaten schon einmal ein 996 Cabrio aus den USA importiert? Warst Du selber drüben? Wie hast Du den Transport organisiert? Was kostet der Transport? Welche sonstigen Kosten kommen dazu? Was war für die TÜV Abnahme nötig? Neue Lampen? Neue Reifen? Hat jemand vor in den nächsten Tagen / Wochen rüber zu fliegen?


    Den Transport mit Kosten und Zoll kann Dir jede internationale Spedition nennen, über Umrüstungen gibt Dir das PZ Auskunft (wenn es freundlich ist) und ansonsten könnte es z.Zt. vielleicht sogar lohnen, denn wenn der € wieder sinkt gegenüber dem $ ist es, wie fast immer, kein Geschäft.


    Klaus

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...