USA Import

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo!
    Bin neu im Forum!
    Kann mir jemand die Kosten (Fracht,MWST,Nova,..?)bei einem Import eines 911 3,2 Cabrio bis nach Österreich nennen?
    Das Fahrzeug wäre relativ günstig und der Händler ist zuverlässig.(war vor einigen Jahren schon mal bei ihm)
    Gibt es eine besonders gute und zuverlässige Logistik Firma die mir das Fahrzeug von New York bis nach Ö liefern kann?


    Besten Dank für eure Antworten!


    Ps.:Anbei ein Photo!

  • Hi hausi,


    erst mal herzlich willkommen hier bei uns im Forum. :wink:


    USA Importe sind hier ein heiß diskutiertes Thema. Wenn Du dich über den Händler, die Historie des Autos und über evtl. anfallende Umbauten erkundigt hast, dann ist das kein Problem.


    Ich bin Befürworter der US Modelle, habe das auch schon selbst durchgezogen.


    Wenn Du eine Adresse von einer zuverlässigen, guten und günstigen Firma für die Abwicklung des Imports, auch nach Österreich, brauchst, mach ne PN an mich, dann helfe ich Dir weiter.... :thumb:


    Gruß in die Alpenrepublik :drive:
    Andreas

  • Hallo


    hab selber mit dem Gedanken gespielt bei mir hat es sich aber zerschlagen wel der Händler das Fahrzeug schon andersweitig verkauft hat. Ein freun von mir hat sehr gute Erfahrungen mit einer Firma aus Deutschland gemacht die sich um alles gekümmert haben-- insgesammt hat der ganze Spaß bei ihm 1700 Euro gekostet inc. Steuer - hab da eine Tabelle erstellen lassen die alles genau ausrechnet bei interesse einfach kurz ne pn an mich!
    Die 1700 beziehen sich auf:


    Händler - Hafen LAX
    Verladen LAX
    Hafen LAX - Hafen Bremen
    Entladen Bremen
    Steuern
    Einfuhrzoll
    = alles 1700 Euro


    Von NY ist es billiger wie von LAX!!
    Gruß


  • Hi 914-73,


    in deiner Liste fehlen die Kosten für die Versicherung, dies ist im Grunde zwar freiwillig, aber in meinen Augen ein Muß. Außerdem ist die Frage, ob das ein RR-Transport oder Containertransport ist.


    Die Angabe des Preises ist deshalb als relativ anzusehen, da der Inlandstransport in den USA vom Händler zum Hafen eine sehr unterschiedliche Distanz (gerade im Land der unbegrenzten Möglichkeiten) haben kann und daher auch die Kosten dafür sehr stark variieren können.


    Ich arbeite mit einer Firma zusammen, die in D und in den USA ansässig sind.
    Wer Interesse hat, stelle ich bei konkreter Kaufabsicht den Kontakt her.
    BITTE PN AN MICH


    Ich denke, dass du mit Steuern und Einfuhrzoll die Abwicklung dessen meinst.


    Wird in Bremen auch abgeladen? Meine Ansicht war ,dass nahezu alle Fahrzeugtransporte über Bremerhaven abgewickelt werden.


    Gruß Andreas aus Nordbayern :drive:

  • Hallo Andreas


    hab gerade nochmal mit dem Freund gesprochen, er meinte die Versicherung sei schon dabei gewesen, das Fahrzeug stand bei einem Händler in San Diego und wurde dort geholt und nach LAX gebracht. Sein Auto wurde in Bremerhafen abgeladen -dort hat er es selber geholt-! War ein Containertransport!
    Soviel er mir jetzt gesagt hat werden alle autos unter 25 Jahre nach Bremenhaven und alle Autos über 25 nach Rotterdam,! Er musste sein Auto bei ner Spedition in Bremen holen.
    Den Namen der Firma kannst du mir gerne mal schicken als pn! eventuell kaufe ich bald ein Fahrzeug, aber keinen Porsche - aber das dürfte ja kein Problem sein oder?
    Gruß

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...