Schläuche am Kühlwasserausgleichsbehälter

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hiho Jungs,


    Dank Dirk bin ich im Besitz eines frischen (sauberen) Kühlwasserausgleichsbehälters, in dem man endlich mal wieder erkennen kann wo der Wasserstand ist.


    Zu meinem Problem:
    Das ding hat 3 schläuche, der untere ist klar, der geht zum kühler, dann ist noch ein dünnerer der von unten her im bereich des Radkastens an den Ausgelichsbehälter geht, und mit einer schlauchschelle gesichert ist. Soweit so gut.
    Es gibt aber noch nen dritten, dünnen Schlauch, der endet ganz oben im Behälter, da wo man den Deckel draufdreht. Ist wohl Luftzufuhr o.ä.?
    Den sieht man oben auch neben dem Stutzen für den deckel "quer" übers plastik laufen und dann nach unten. Mein Problem ist, ich weiß nicht mehr wo der hinkommt!? *8)


    Hab den alten ausgleichsbehälter vor 3 Tagen rausgeschruabt und versucht ihn zu reinigen (erfolglos) und hab wohl schlicht und einfach vergessen an welcher stelle im Motorraum ich den einen schlauch abgezogen habe.


    Kann einer von euch das Erklären und/oder am besten mit nem Bild belegen?
    Wäre euch sehr verbunden, der kleine soll doch morgen fit sein, für Saisonbeginn! :])


    grüßchen
    Ge0rgy

    "Falls fallend du vom Dach verschwandest, so brems bevor du unten landest!" (Heinz Erhardt)

  • Das ist aber nicht zufällig der Schlauch, der einfach nur nach unten läuft um überschüssiges Kühlwasser wegzutransportieren.


    Der Deckel macht bei großem Druck ja auf und dann tschüss ....


    Der wäre nämlich nirgendwo angeschlossen


  • Könnte es sich um den Überlauf handeln? Zumindest bei den 924 ist am AGB oben ein Schlauch, welcher wenn man vor der Haube steht nach links ins leere führt. Dort wird das Wasser rausgedrückt, wenn zuviel Druck auf dem Behälter ist (z.B. wenn der Motor/das Wasser zu heiss wird).


    €dit sagt: Timo war schneller...


    Gruß Mark

  • naja, unmöglich ist das nicht.


    Ist einfach der dünnste und der "oberste" der schläuche.


    Die beiden anderen scheinen anch vorne zum kühler zu gehen, der Dicke (unten) läuft ein stück vor entlang in richtung wapu.
    Der andere ziemlich direkt nach vorne zum Kühler.
    Nur dieser kleine nervige "Deckelschlauch" ist nicht dran.
    Wenn der natürlich soweiso ins leere läuft kann ich lange suchen :D
    Das wäre ja auch automatisch eine art "luftzufuhr"... denn der kommt quasi direkt unterm Deckel raus.
    Und ist wie gesagt, oben neben dem deckel angeschlossen.


    Ich denk ich lass ihn einfach mal "rumliegen"... :thumb:


    Danke euch beiden!


    grüßchen
    ich

    "Falls fallend du vom Dach verschwandest, so brems bevor du unten landest!" (Heinz Erhardt)

  • Hi
    Der eine kleine schlauch geht an die höchste stelle des Kühler um ggf. Luft die sich dort sammelt in den Behälter zu Transportieren.
    Der Kleine Schlauch der an den Deckel geht hängt einfach so im Motoraum rum, das ist der Überlauf falls der Behälter mal Abbläst wenn zuviel Wasser drin ist damit das halt nicht alles da oben rum sifft ist dort ein schlauch dran.

    Gruß Florian


    944 S3 'indischrot, bj 1968'
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...