Ruf Speedline Felgen für 964

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo,
    Ich bin neu hier im 964 Forum. Bin vor kurzem von einem 996 auf 964 umgestiegen.
    Nun habe ich auch schon die ersten Fragen. Habe gebrauchte Ruf Speedline Felgen in der Größe 9x17" ET44 ubd 8x17" ET56,7 ( KBA 42026, 42025 ) gekauft, leider ohne Gutachten. Habe mich bezüglich Gutachten und Felgennabenabdeckung bei der Firma Ruf gemeldet, jedoch keine Antwort erhalten.
    Wer hat evtl. ein Gutachten und könnte es mir zur Verfügung stellen?
    Weiß jemand, welche Nabenabdeckungen (außer den Originalen von Ruf) auch noch zu den Felgen passen würden?
    Hat evtl. jemand Original Ruf Abdeckungen zu verkaufen?


    Vielen Dank und bis bald

  • Hi,


    ich habe diese Räder bei meinem 964 eingetragen, aber kein Gutachten.


    Hast DU bei RUF angerufen? Das Verhalten (keine Antwort) ist nach meiner Erfahrung sehr untypisch ?:-(


    Es passen wohl so ziemlich alle Porsche-Nabendeckel, ich habe welche mit einer 928er-Teile- Nummer montiert


    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Hallo Matze,


    das Verhalten SOLLTE fuer die Firma RUF untypisch sein.
    Aber auch ich habe vor längerer Zeit einmal Fragen zum Ladertyp meines BTRs gestellt.
    Ich habe dort mehrfach angerufen und mir wurde immer wieder versichert, dass sich der Experte (ich nenne nun keine Namen) bei mir meldet.
    Das ist niemals geschehen und hat mich in gewisser Weise enttäuscht ?:-)
    Scheinbar ist das nur mit Arbeit verbunden und daran lässt sich kein Geld verdienen, das ist meine Schlussfolgerung daraus *8)
    Ich hatte den Eindruck (dieser kann aber auch falsch sein), dass man sich etwas geziert hat, mir die Daten zu geben, obgleich der Ladertyp in meinem Umbaugutachten drinsteht.
    Aber scheinbar ist auch die 25 Jahre alte Technik derart hochbrisant, dass man sich eine Geheimhaltungspflicht auferlegt.
    Dass kenne ich aus der Industrie bei neuen Projekten, aber nicht mehr bei solch alten Kamellen !


    Ich habe den Lader dann selbst ausgebaut und mit Hilfe der Firma ETG (Rolf Dieter Eichner) gemeinsam bei KKK die Bezeichnung herausgefunden.
    Mein Fazit: Verlasse Dich nie auf andere, denn dann bist Du verlassen !


    Gruss, Marcus

  • Hallo Matze 964,


    Habe heute nochmals bei RUF angerufen, wollen mir ein Gutachten zusenden.
    (ersten Anfragen waren per mail). Waren sehr nett !
    Welche Reifengröße hast du montiert auf deinen Felgen?


    Grüße
    Frank

  • ... verbleibt mir nur zu Deinem Tausch 996 gegen 964 zu gratulieren. :thumb:


    Viel Spass!


    Gruß Klaus


    XMONTAG1Y

    Porsche 911 Typ 964 M Modell BJ. 6/1991 Cabrio schwarz Tip.


    Porsche 911 Typ 993 T Modell BJ. 6/1996 Targa polarsilber Schalter

  • Hallo Frank,


    235/45 17 und 255/40 17.


    Marcus, als ich eine Frage wegen des Luftdrucks hatte, hat man mich zurückgerufen.


    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Vielleicht lag es ja auch nur am Mitarbeiter :-]
    Hat mich aber dennoch ein wenig geärgert.
    Sind aber trotzdem geile Autos :still:


    Viele Grüße, Marcus

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...