Zerlegen für neue Frabe

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo 964 Liebhaber :wink:


    Bin gerade dabei meinen Porsche (964) für sein neues Lack Kleid abzubauen, und brauche eure Unterstützung bei ein bar Dingen!
    Wie baue ich richtig folgende Dinge ab
    Türschnallen
    Spiegel
    Scheiben Wischer und Spritzdüsen
    Und den geklebten Schriftzug ( warm machen und mit Zahnseide lösen ???)


    Vielleicht habt Ihr ja Tipps für mich
    Würde mich sehr über eure Hilfe freuen :freu: :freu: :freu: :freu:
    Danke im Voraus
    Mit freundlichen Grüßen
    Ich :headbange

  • Quote

    Original von uli
    Spiegel


    Hallo Uli,


    Zitat von hier:



    Schriftzug sollte tatsächlich mit Zahnseide entfernt werden können.


    Und so wird er nach der Lackierung wieder montiert


    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • die Idee mit dem Durchschneiden der Kabel am Spiegelfuß ist sch...
    Nicht umsonst hat Porsche den Kabelbaum erst in der A-Säule enden lassen, später wird Feuchtigkeit dein ständiger Begleiter sein...


    Ich würde zuerst die Türpappen demontieren (müssen eh ab wegen den Griffen), dann die untere Verkleidung an der A-Säule ab, dahinter ist die Steckverbindung.
    Bevor du die Imbußschraube löst, Rostlöser ins Loch und 1 Tag einwirken, es gibt nichts schöneres als eine Schraube aus dem Spiegelloch auszubohren §-)
    Dann den Kabelbaum Richtung Spiegel freilegen und dann erst den Spiegel lösen und mit Kabelbaum abnehmen.
    Wenn du mit Türschnallen die Griffe meinst, siehst du nach Abbau der Türpappen wie einfach es ist, 2 M6 mit kurzer Knarrenverlängerung abschrauben und Türgriff abziehen, dann den Mikroschalter vorsichtig abhebeln - fettisch.
    Für die Scheibenwischer braucht man kein Abitur, die Füße sind mit M12 geschraubt, das unterliegende Dichtgummi ist nur gesteckt.
    Die Waschdüsen kannst du nur Schadfrei ausbauen wenn der Gebläsemotor ausgebaut ist, ansonsten einfach hochhebeln und stecken lassen, jeder gute Lacker bekommt Farbe drunter und drumherum.

  • Hallo Manu :wink:
    Danke für deine Hilfe, du hast mir sehr weiter geholfen. :blumengruss:
    Mit freundlichen Grüßen aus Österreich
    Ich :headbange

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...